Aufbau eines Videoschnitt-Rechners

Diskutiere Aufbau eines Videoschnitt-Rechners im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Zitat von Iopodx PS: Ist natürlich ein Argument für BeQuiet!, nur ist doch besser, wenn man das bei Enermax erst gar nicht beanspruchen braucht!? also ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 11 von 11
 
  1. Aufbau eines Videoschnitt-Rechners #9
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    Zitat Zitat von Iopodx
    PS: Ist natürlich ein Argument für BeQuiet!, nur ist doch besser, wenn man das bei Enermax erst gar nicht beanspruchen braucht!?
    also Enermax ist ja nun qualitativ nicht wirklich besser als BeQuiet...

    und für mich ist der klasse Service bei den BeQuiets auch immer wieder ein Kaufgrund...

  2. Standard

    Hallo CooperX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aufbau eines Videoschnitt-Rechners #10
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von CooperX

    Standard

    So, nachdem ich heute den S939 4800+ für 278EUR (!!!) bekommen hab ist es also das genannte System geworden.

    Als RAID 0 kommen nun zwei Raptors rein (WD740ADFD).
    Als Unterstützung für große Datemengen die Hitachi mit 400GB.

    Jetzt wenn ich noch übertakten würde, welchen hochwertigen RAM nehm ich? Steht noch nicht fest, aber die CZ Technology DIMM Kit 2048MB PC3200 DDR CL2-3-2-5 Dual Channel Platinum wären ja was, da die MDTs grad auch über 180EUR kosten...
    Aber was ist der Unterschied zu den OCZ Technology DIMM Kit 2048MB PC3200 DDR CL2-3-2-5 Dual Channel Platinum XTC, die viel besser zu bekommen sind?

    Und zu guter letzt:
    Ich finde kein gescheites Gehäuse. Ich möchte auf alle Fälle eins mit 2x120ern. Das Antec P160 ist zu mir jetzt zu eng. Wäre das Antec P180 mit dem neuen Aufbau was?
    Oder Coolermaster 810? Da find ich kaum was über die Verarbeitung...
    Die Raptors müssen auf jeden Fall gut gekühlt werden.

    Bin für jeden Tip dankbar!

    Grüße

  4. Aufbau eines Videoschnitt-Rechners #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    DarkSea's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-K8NSC-939
    Arbeitsspeicher:
    2*512 MB Corsair DDR-Ram, 400 Mhz, Dualchannel
    Grafikkarte:
    Radeon X800 XL
    Netzteil:
    Seasonic S12-380W
    Betriebssystem:
    Windows XP, SuSE Linux 10.1

    Standard

    Hast du dir bezügl. der Festplattenkühlung schonmal sowas angeguckt:
    http://www.laantec.de/Festplatten/Zu...arz::1272.html
    oder
    http://www.laantec.de/Festplatten/Zu...age::1777.html
    kann dir allerdings (noch) nicht sagen, ob das wirklich empfehlenswert ist.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aufbau eines Videoschnitt-Rechners

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aufbau eines video-schnitt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.