Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€

Diskutiere Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€ im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo, ich suche einen Einsteiger Aufrüst PC für meinen Bruder. Er sollte max. 250€ kosten. Ist es besser wenn ich mir selber was zusammenstelle oder ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€ #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€

    Hallo,

    ich suche einen Einsteiger Aufrüst PC für meinen Bruder.
    Er sollte max. 250€ kosten.

    Ist es besser wenn ich mir selber was zusammenstelle oder wenn ich von einem Onlineshop gleich was zusammengebautes kaufe?

    Was drin sein muss ist folgendes:
    ~Mainboard
    ~CPU + Kühler
    ~Ram (1GB müsste langen)
    ~Grafikkarte
    ~Gehäuse

    Was ich da habe ist:
    ~Netzteil Raptoxx RT-450W 2.0
    ~Speicher, aber nur PC-3200 2x512MB von TwinMOS diesen kann ich ja dann bestimmt nicht mehr verwenden oder?
    ~Grafikkarte eine GeForce FX5600, und diese ist bestimmt zu alt
    ~DVD Laufwerk
    ~Festplatte

    Ist es überhaupt möglich da was zu bekommen?
    Danke schön für eure Hilfe.

    mfg
    Rico

  2. Standard

    Hallo GottesJunky,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€ #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Also 250,- € sind schon recht knapp, genauso wie deine Angaben zur Verwendung des PCs. ;)
    Wenn ich jetzt auch richtig gelesen hab hast du keine Angaben zur HDD oder anderen Laufwerken gemacht...
    Um aber mal bei deinen DDR-RAM zu bleiben und einer (vermutlichen) AGP-GraKa die du noch hast, könnte sowas dann für dich interessant sein:
    Board: ASRock 4CoreDual-SATA2 R2.0 - ca. 55,-€
    CPU (+Kühler): Intel Pentium Dual-Core E5200, 2x 2.50GHz, boxed - ca. 60,-€
    RAM: kannst du dann bei dem Board weiter verwenden
    GraKa: wenn sie noch ausreichend ist, auch die alte nutzen
    Gehäuse: z.B. ein Sharkoon Rebel9 Economy schwarz - ca. 35,-€
    NT: zur Not auch dein altes No-Name Teil...
    ist sogar dann noch ein ganzes Stück günstiger (ca. 130,-€ plus Versand), aber eben auch nicht wirklich der "Hammer" an PC-Performance... ;)

  4. Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€ #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Na das ist doch schon mal was.

    HDD und Laufwerke könnte ich behalten, wäre kein Problem.
    Was anderes als ein ASRock Mainboard wird es denke ich nicht werden.
    Bei der GraKa bin ich mir noch nicht so sicher.

    Danke erstmal für deinen hilfreichen Beitrag.

  5. Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€ #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Was anderes als ein ASRock Mainboard wird es denke ich nicht werden.
    Na, zumindest nicht ohne noch RAM und ne neue GraKa kaufen zu müssen, ist halt das einzige noch auf dem Markt welches noch DDR-RAM und ne AGP-Graka zusätzlich zu DDRII und PCI-e hat. Man darf natürlich nicht all zuviel von dem Board (an OC odg.) erwarten!
    Ist halt hauptsächlich ein "Umsteiger-Board"... wenn es also ein anderes Board sein soll, werden zwangläufig auch noch neuer RAM und ne GraKa fällig.

  6. Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€ #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Gut gehen wir jetzt mal davon aus das es noch neuer Ram und eine neue GraKa wird. Welches Board würdest du denn dann empfehlen?

    Der PC soll hauptsächlich für Office genutzt werden und um gelegntlich mal ein paar ältere Spiele zu spielen.
    Selbst wenn es 300E werden ist es nicht weiter schlimm.
    Danke schön.

  7. Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€ #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Da ich gerne Gigabyte empfehle (eben aus eigener guter Erfahrung) würd ich dann mal das Gigabyte GA-EP43-DS3L (ca. 72,-€) in den Raum werfen, ist ein günstiges Board mit allem was du so normalerweise brauchst.
    Dazu müsstest du dann aber DDR-II RAM haben, da kann ich dir das A-DATA XPG + Series DIMM Kit 2GB PC2-6400U CL4-4-4-12 (ca. 24,-€) ebenfalls sehr empfehlen, hab ich selber zwei mal verbaut.
    Als GraKa evtl. eine nVidia 9800GT oder eine ATI 3870... so könntest du noch bei deinen angestrebten ca. 250,-€ bleiben je nach Model der GraKa.

  8. Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€ #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das klingt ja jetzt schon mal sehr gut.
    Denkst du das es es besser ist ein Intel System zu nehmen?
    Habe auch schon mal etwas rumgeschaut.
    Aber nach einen AMD System.
    Bin dann auf ein Gigabyte GA-MA770-UD3 board gestoßen und dazu ein AMD 64X2 5600+ box.
    Der A-Data Ram viel mir auch ins Auge. Überlege aber ob es vielleicht sinnvoll ist 4GB zu nehmen. Sind ja nur 20€ mehr. Aber da muss ich erstmal sehen, zur Not würden ja auch 2GB langen.

    Ja aber bei der GraKa bin ich mir überhaupt nicht sicher. Würde auch eine 9600GT langen oder ist der unterschied zur 9800GT größer?
    Dann lass ich das mit den 4GB Speicher und nehme nur 2GB und nehme die 20€ und stecke sie in die GraKa.
    Was denkst du was besser ist?

  9. Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€ #8
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Athlon X2 5050e boxed, 52€
    (2 GB RAM, 16-18€, je nach Shop wo du bestellst die billigsten
    ASRock A780FullHD, 780G, 52€, mit integrierter Grafik, aber mikro-ATX
    Western Digital Caviar Blue, 250GB - 35€)
    BeQuiet Straight Power 350W / Seasonic S12II 350W, beide ca. 41€
    Gehäuse Sharkoon Rebel9 Economy Schwarz, 34€
    vielleicht noch ein Scythe Slipstream mit 800 UPM als Geh.lüfter, 5€

    wäre die absolute Billigstlösung, käme auf rund 240€ + Versand.
    Ich würde aber aus Preis/Leistungsgründen folgendes vorschlagen:

    ASRock AOD790GX/128M, 790GX, 82€ (bessere integr. Grafik, ATX)
    WD Caviar Blue 500 GB, 44€
    4 GB RAM, ca. 30€

    Das wären 50€ mehr, aber ich denke die wären da gut angelegt. Kämst dann relativ auf exakt 300€ inkl. Versand.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aufrüst Einsteiger Rechner für max. 250€

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.