Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung]

Diskutiere Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung] im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi, ein Kumpel von mir, der mit dem Drucker , benötigt zu dem Ding auch noch einen neuen Rechner. Es muß nicht voll die Gamer-Maschine ...



Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung] #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung]

    Hi,
    ein Kumpel von mir, der mit dem Drucker, benötigt zu dem Ding auch noch einen neuen Rechner.
    Es muß nicht voll die Gamer-Maschine sein und muß auch sonst nicht mordsmäßig ausgerüstet sein. Er brauch den Rechner lediglich um mal ins Internet (Analog-Modem) gehen zu können und um seinen Schreibkram zu erledigen. Halt ein ganz einfacher Office-Rechner, da mein Kumpel auch nicht viel mit Computern am Hut hat. Er verabscheut diese Dinger.
    Seinen alten PC kenne ich nicht. Ich weiß nur soviel, daß er ihn vor 10Jahren gekauft hat. Schätzungsweise dürfte dann auch noch Win95 drauf sein.

    Nun hab ich ihm vorgeschlagen, daß ich ihm einen ausrangierten Firmen PC besorge weil ein komplett neuer Rechner für ihn einfach blödsinn wäre. Bei Ebay findet man die Dinger, teilweise getestet mit Gewährleistung usw. von Diversen Händlern.

    Mein Vorschlag wäre ein 1GHz Pentium3, 512MB RAM + Festplatte + CD-Laufwerk (besser wäre noch ein Brenner aber das ist nicht unbedingt nötig).

    Da hab ich dann bei Ebay sowas gefunden.

    Kann man sowas kaufen? Mich würde sowas für mich auch als Zweitrechner (Office, Internet, TV, Audio) interessieren.
    Oder kennt jemand von Euch noch andere Händler, Webseiten, auf denen es gebrauchte oder halt wieder instandgesetzte PC's wie z.B. von Siemens/Nixdorf gibt?

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung] #2
    Mitglied Avatar von Ambitio

    Standard

    Also ich würde da kein Problem sehen. Du hast ein Jahr Garantie und die
    Dinger sind getestet. Firmen gehen normalerweise sehr gut mit solchen
    PC´s um. Meiner Meinung nach sind das sehr preiswerte Office PC´s.
    Kannst du ruhig kaufen.

  4. Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung] #3
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Firmen gehen normalerweise sehr gut mit solchen
    PC´s um.
    Dann warst du noch nie innergroßen Firma, ich hab schon Leute erlebt...die armen PCs *schnief* ^^

    Denke auch, dass du sowas holen kannst, gerade das mit dem Jahr Garantie ist sicher angebracht, falls mal was sein sollte!

  5. Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung] #4
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    allerdings kannst du auch in kleineren computergeschäften nachfragen.
    die können dir bestimmt auch was günstiges besorgen !
    die nachfrage nach gebrauchten sachen ist ja schließlich auch da und ich kenne in münchen nen rießen großhändler für gebrauchte sachen. der verkauft aber nur an wiederverkäufer.

    mensch hab doch noch nen link für dich !
    der ist nur ein paar Km von mir wech
    LINK

  6. Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung] #5
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Also ich fnde den Preis von 149€ ein wenig zu happig. Da kriegt man doch in fast jedem Computerladen Office-Pcs für 200€ mit neuer Hardware. Ich kann zwar nicht für die Qualität garantieren, aber besser als ein 5 Jahre alter Pentium sind die allemal.
    Beispiel: http://www.brunen-it-shop.de/shop/index.php?cPath=128

    mfg Fr3gMe

  7. Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung] #6
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Das billigste System was dein Shop da empfiehlt (PC AMD System Sempron 2400+, 128MB, 60GB, 52x CD-ROM, 64MB OnBoard-VGA-Chip für 199.-) ist auch gerade zum weglaufen.

    Ich suche für meinen Kumpel nen Rechner der von der Leistung her so ausgewogen ist, daß man damit auch vernünftig arbeiten kann. Was will ich mit einer Kiste, mit einer mords dicken Prozessor wo man den Arbeitsspeicher fast vergessen hat?
    128MB RAM, 64MB davon für die Grafik... gut, das kann man zwar runterdrehen aber gehen wir mal vom Maximum aus, dann hätte er gerade mal 64MB hauptspeicher und die Hälfte vom Betriebssystem rödelt sich schon auf der Auslagerungsdatei tot, dann kann er auch gleich bei seinem 10Jahre altem Rechner bleiben.

    Also bitte kommt mir nicht mit solchen Systemen. Er soll schon seine 512MB RAM bekommen, damit er sieht, daß es auch anders geht.

  8. Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung] #7
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Jo, hol' den von eBay, der passt genau auf die Bedürfnisse und ist günstig, außerdem mit kleiner Garantie und sieht auch noch für Gebrauchtware passabel aus.

    Perfekt!


    Bye, Feyamius...
    ...der einen Sempron 2.400+ für eine reine Arbeitsmaschine auch für völlig überzogen hält.

  9. Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung] #8
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Also, ich hab ihm nun so eine Kiste, wie ich am Anfang schon geschrieben hab, gekauft.
    Bin ja mal sehr gespannt wann das Ding ankommt und was es dann so leistet. Wenn es was taugt, dann weiß ich jetzt schon wo ich meinen Zweit-PC ordere; sollte ich mir wirklich noch einen zulegen...


Ausrangierte Firmen PC's [Kaufberatung]

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.