Barebone Rechner kauf!

Diskutiere Barebone Rechner kauf! im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hello Leute zurzeit muss ich sagen das ich immer weniger Lust habe am Pc zu sitzen und mein Rechner ist schon richtig veraltet! Ich hab ...



Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 31
 
  1. Barebone Rechner kauf! #1
    Senior Mitglied Avatar von paTrick01

    Standard Barebone Rechner kauf!

    Hello Leute zurzeit muss ich sagen das ich immer weniger Lust habe am Pc zu sitzen und mein Rechner ist schon richtig veraltet!

    Ich hab mir überleg ein Barbonesystem zu kaufen, ich möchte euch fragen was Ihr von diesem System haltet.

    Und zur Info ich möchte NICHT Takten, hier zum Rechner (Speicher, Festplatte und Soundkarte vom alten Rechner entnommen):


    Barebone SHUTTLE XPC SN25P, Alu, schwarz, Sockel 939
    nForce4 Ultra,1xPCIe-16x,1x PCIe-1x
    2x DDR400 (Dual-Channel), 6x USB 2.0,
    7.1 Sound, LAN, Firewire, 4x SATA
    geräuscharm durch ICE-Heatpipe-Kühlung,


    Prozessor AMD Athlon 64 3200+, 2.0 GHz, S-939, Boxed
    Venice, 512 KB Cache, 0.09Á, SSE3


    Grafikkarte PCI-E SAPPHIRE Hybrid Radeon X800 XL, 256MB
    ATI Radeon X800 XL, 256 MB GDDR3
    PCI-Express 16x, TV-Out, DVI
    aktive Kühlung, Full Retail
    Core Clock: 400 MHz
    Memory Clock: 980 MHz, 256 Bit Interface


    Aus dem alten Rechner entnommen:

    DDR-RAM KIT 1024 MB, 400 MHz, PC-3200, CORSAIR ValueSelect
    Bestehend aus 2 Modulen zu je 512 MB
    CL2.5 (Cas Latency: 2.5-3-3-8-T1)

    Maxtor 120 GB ( IDE ) 8 MB Cache


    Audigy 2 ZS


    Was hält ihr von diesem System kann man damit schon richtig zocken, paar Tipps sind super hilfreich!

    MFG Patrick

  2. Standard

    Hallo paTrick01,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Barebone Rechner kauf! #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Jo, damit wirste ganz anständig zocken können.
    Überlegen würd ich mir, vllt eine der letzten X850XT bei Alternate zu holen, gibts atm so um 260€...
    Noch nen kleines Prob:
    Deine Audigy wird wohl auf der Stecke bleiben - dieser Barebone hat kein PCI!
    Oder halt als Grafikkarte eine von den neuen 6800GS, die sollen von der Leistung auch recht nett sein...

  4. Barebone Rechner kauf! #3
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Hi,

    und vielleicht noch 2GB , wenn du die kanller spielen möchtest wie BF2 auf hohen details. Aber sonst ordentlich.

  5. Barebone Rechner kauf! #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von paTrick01

    Standard

    Ich denke das da schon viel Geld drinnen steckt, mein Problem ist dass ich ein 7.1 Soundsystem habe von Creative und das möchte ich nicht umbedingt aufgeben, funktioniert mein Speicher auf diesem Rechner weil ich mir vl. erst in 1 Jahr darauf 2 Gig. oda so kaufen werde?

  6. Barebone Rechner kauf! #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Der Speicher wird auch in dem Barebone laufen. Nur, der hat halt nur 2 Ram-Bänke... also musste dir halt beim Aufrüsten 2x1GB kaufen!

    Dein 7.1 System wirste entweder am OnBoard-Sound benutzen müssen () oder nen anderen Barebone nehmen und dann ne Graka, die nur einen Slot belegt...

  7. Barebone Rechner kauf! #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von paTrick01

    Standard

    Sicher voll fürn ***** OnBoard anzuschließen, tja ich finde keinen anderen Barebone der vl. billiger ist und vl. nur 1 PCI -E hat will eingentilch nur 1 x PCI E,
    vl. gehts ja billiger aber noch TOP?

    Kennt ihr ein paar Barebones die etwas weniger als 400 kosten PCI E unterstützen und Nforce Chipsatz haben + PCI Steckpklatz?

  8. Barebone Rechner kauf! #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von paTrick01

    Standard

    2 Helfen und dann ist es inen egal mhmmm ich weis nicht irgendwie nervt das richtig jedes mal wenn ich einen Thread mache schreiben 2 rein und das wars dann auch schon .................................................. ............................

  9. Barebone Rechner kauf! #8
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    wie wärs mit einem Aspire QPack. Ist zwar kein Barebone, aber auch nicht wirklich viel größer. Dafür passen in diese Kisten M-ATX-Boards rein, womit du deutlich mehr Möglichkeiten bei der Zusammenstellung hast und nebenbei auch noch 1-3 PCI-Steckplätze bekommst, je nach Board. Die vier RAM-Bänke sind auch ein klarer veorteil.
    Ausserdem passen in diese Cases auch noch zwei Festplatten und zwei optische Laufwerke rein.

    Einen Test findet du HIER

    Als Mainboard dazu würde ich das hier empfehlen und als Kühler einen Zalman 7000Al-Cu.

    Gruß
    Jan

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Barebone Rechner kauf!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.