Barton oder Thouroughbred

Diskutiere Barton oder Thouroughbred im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi Leutz, Eine Frage mal an euch: Da ich aufrüsten will, weis ich nicht welcher der beiden( 2500 Barton+ oder 2600+ Thouroughbred) Prozzesoren nun besser ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Barton oder Thouroughbred #1

    Standard

    Hi Leutz,
    Eine Frage mal an euch:

    Da ich aufrüsten will, weis ich nicht welcher der beiden( 2500 Barton+ oder 2600+ Thouroughbred) Prozzesoren nun besser ist, mehr Cache oder 100Mhz mehr?
    Was ist denn besser für zocker? :aw :al

  2. Standard

    Hallo [-JaWo-]Grau54,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Barton oder Thouroughbred #2
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    also ich persönlich würde mir denn Barten wegen dem L2cache holen und auf mindestens 10 x 200 ocen damit währen das dann 2000mhz was völlig zum zocken reicht :4

  4. Barton oder Thouroughbred #3
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Originally posted by BastiKiller27@20. Jun 2003, 13:24
    also ich persönlich würde mir denn Barten wegen dem L2cache holen und auf mindestens 10 x 200 ocen damit währen das dann 2000mhz was völlig zum zocken reicht :4
    naja auf 10x200 OC'n ... da muss auch das Board und der Speicher mitmachen...

    ich würde dir zum 2600+ raten, da sich herausgestellt hat, dass der größere L2 cache des Barton's in der praxis einfach wenig bis gar nichts bringt...

    es gibt diverse topic's dazu im overclocking bereich!


    immerhin beträgt der unterschied 250 echte mhz

  5. Barton oder Thouroughbred #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Originally posted by [-JaWo-]Grau54@20. Jun 2003, 13:05
    Hi Leutz,
    Eine Frage mal an euch:

    Da ich aufrüsten will, weis ich nicht welcher der beiden( 2500 Barton+ oder 2600+ Thouroughbred) Prozzesoren nun besser ist, mehr Cache oder 100Mhz mehr?
    Was ist denn besser für zocker? :aw  :al
    Barton 2500+ = 1833 MHz, Thouroughbred 2600+ = 2083 MHz, sind also nicht 100, sondern satte 250 MHz Unterschied! Und die 250 MHz musst du mit dem Barton erstmal schaffen.
    Ich bin auch grad am überlegen, ob sich das überhaupt lohnt, mühsam und mit teurer Kühlung einen 1700+ hochzutakten, oder gleich einen 2600+ zu nehmen, ein paar (wenn auch sicherlich nicht all zu viel) MHz sollten dann auch noch zum übertakten drin sein.
    Edit: Autsch, wer lesen kann ist doch klar im Vorteil, hab ProfX letzten Satz überleden.

  6. Barton oder Thouroughbred #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Nur ob du ein DLT3C 1700 auf XP2600+ bringst oder den 2600+ Direkt nimmst tut sich inne Temp wohl nit viel bis gar nix :9
    2600+ sind 2083MHZ die schaffste mit den 1700+ aber och mit 1.55 Volt wenn nicht sogar 1.5 Volt Vcore , ob man nun überhaubt noch ein Vernünftiges Stepping im Handel bekommt ist da andere Sache!

    Daher würde ich auch zu den 2600+ raten

  7. Barton oder Thouroughbred #6
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    also ich hab mir gestern nen Barton 2500+ bestellt...wusste auch nich ob 2400+, 2500+ oder 2600+ ...hab mich dann für den Cache entschieden, auf 1,9GHz oder mehr bekomm ich den hoffentlich ohne Probleme (...ich weiß, man könnte die andern auch ocen...)
    mal abgesehen davon hab ich mir den neuen Prozzi nich wegen mehr Leistung geholt sondern deswegen weil mein jetziger halb kaputt ist und mehr Wärme abgibt als er eigentlich sollte...

    kann aber noch ne Woche dauern bis der kommt, weil die mitbestellte Digicam 5 Tage Lieferzeit hat :-(

    achso: Du solltest aufpasssen das dein Mainboard den Barton auch unterstützt.

    mfg ecke

  8. Barton oder Thouroughbred #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hab mich dann für den Cache entschieden
    Der bringt aber nix zumindest nit soviel das er die 250MHZ wett machen kann bei gleichen Takt Barton 2000MHZ und T-Bred 2000MHZ ist der Barton mit sehr viel glück um 5 % schneller aber du musst erst das Glück haben Progis zu finden die den Cache unterstützen , aber der Barton hat nu ma nicht von Haus aus den gleichen Takt Defakto ist der erheblich lahmer alls ein 2600 T.Bred :2

  9. Barton oder Thouroughbred #8
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    also ich hätte einen 1700+, 1800+ oder 2100+ genommen. gehen wesentlich besser zum takten als der barton, der doppelte L2 cache is sowieso fürn hugo.

    barton verdient sowas wie die goldene himbeere.... gleich nach der fx5800 :)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Barton oder Thouroughbred

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.