Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2)

Diskutiere Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2) im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Im Moment habe ich eine X1950 Pro mit 512MB. Mit der Karte bin ich bisher auch super zufrieden allerdings scheint sie bei manchen Spielen schlapp ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2) #1
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2)

    Im Moment habe ich eine X1950 Pro mit 512MB. Mit der Karte bin ich bisher auch super zufrieden allerdings scheint sie bei manchen Spielen schlapp zu machen (wenn man eine Widescreen Auflösung einstellt). Jetzt stellt sich mir die Frage.... Was lohnt sich mehr. Sparen und dann in ein paar Monaten auf einen X2 Umsatteln den ordentlich zu übertakten oder jetzt die X1950 Pro gegen die 8800GTS auszutauschen.
    Günstige gibts schon ab 250€, allerdings braucht die Graka auch ne starke CPU. Momentan läuft der 3700+ aus meinem Sys bei 2.8GHz. Weis allerdings nicht mehr ob das ausreicht. Bin momentan komplett unterinformiert.
    Systemdaten gibts am linken Rand!

    Habe mal ne persönliche Pro Kontra Liste für beide Optionen gemacht:

    Aufrüsten auf AM2 (pro - kontra):
    +65nm CPUs -ram, board muss getauscht werden
    +extrem günstige X2s -gute AM2 Boards mit SLI/Crossfire sind teuer
    -neuer CPU Kühler muss her (Scythe Ninja Rev.B)

    +deutlich mehr Leistung als mein 3700+ und generell höheres OC und Stromsparpotential!

    8800GTS (pro - kontra):
    + günstigste Variante -Karte ist einfach nur Laut
    + Preis Leistungsverhältnis sehr gut -Stromverbrauch
    -kein ATI Pendant Momentan verfügbar ---> kaum Vergleichbar

  2. Standard

    Hallo Hawkeye,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2) #2
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Dragonsclaw2nd's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6600 stock
    Mainboard:
    Asus P5W DH Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR 2 800Mhz 2Gb
    Festplatte:
    Samsung Sata2 T166 500Gb
    Grafikkarte:
    XpertVision 8800GTS 640Mb Stock
    Soundkarte:
    Onboard Realtek HD 8 Kanal
    Monitor:
    Samtron 19'' Röhre
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh Blue
    Netzteil:
    Seasonic SS12 550Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H42N; LG GDR8164B
    Sonstiges:
    Zalman 9700LED, Pabst 2x120mm, 3x92mm

    Standard

    Also ich würde sagen, dass du von der 8800Gts sehr viel mehr hast. Vorallem bei neueren Spielen brauch mal eher ne schnellere GraKa, als eine sooo schnelle CPU. Vorallem da der 3700+ schon recht gut ist.

    Auf längere Zeit kommst du dann ja ggf günstig an nen X2 ran und kannst dann nochmal das letzte aus dem System holen ;)

  4. Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2) #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Auch wenn es ein Singlecore ist, mit 2,8GHz bist du gut dabei, da würde eine GraKa definitiv mehr bringen. Wenn eine 8800 GTS, dann greife allerdings gleich zur 640MB Version, sonst könnte der knappe Grafikspeicher bei Weidescreen wieder zum Flaschenhals werden.

  5. Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2) #4
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Würde an deiner Stelle eher längerfristig auf ne CPU --> neues System rüsten.. Würde mich wars. aber eher für nen Core2Duo entscheiden..

  6. Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2) #5
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Die 640MB Version ist allerdings auch gleich wieder 70€ teurer, was den Preisvorteil ziemlich zunichte macht. Auch muss auf jeden Fall noch ein anderer Grafikkartenkühler her. Und der HR-03 Plus (fehlt momentan das kompatible HSI Heatsink) kostet auch nochmal 40-50€.
    Das die 320MB Speicher limitieren kann ich mir verdammt gut vorstellen, soviel Kohle ist aber im Moment nicht vorhanden.

    Core2Duo ist inakzeptabel, sowohl die Preise für die CPUs als auch für Boards sind absolut überzogen und passen nicht ins Budget. AMD senkt im April auch nochmal die Preise für CPUs, macht AM2 noch attraktiver.

  7. Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2) #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Von einer neuen GraKa hättest Du jedenfalls mehr, falls Du den Rechner später aufrüsten solltest, kannst Du diese im Gegensatz zu einem (S939-)X2 weiterverwenden.

  8. Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2) #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Hawkeye Beitrag anzeigen
    Und der HR-03 Plus (fehlt momentan das kompatible HSI Heatsink) kostet auch nochmal 40-50€...
    ...und ist völlig unnötig, da das Kühlsystem der 8800er nicht zu höhren ist - ich wage sogar zu behaupten, für einen Silentfreak!

    Und um nochmal auf die Speichermenge zu kommen. Natürlich profitiert nicht jedes Spiel von dem mehr an Speicher. Aber wenn du dir eine neue GraKa zur Auslastung deines WS-TFTs zulegst, würdest du dir doch auch in den A... beißen, wenn selbige dann wieder nicht das Erhoffte bringt, oder?

  9. Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2) #8
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Jo klar, allerdings bezweifle ich das der Kühler leise sein soll. Ich nehm mir das einfach mal so raus :).
    Ich werde mal schauen ob es nicht Tests gibt die verdeutlichen wie gravierend die 320MB weniger sind.

    Edit: Hmm also wenn dann richtig, bin ich nun auch der Meinung. Muss jetzt nur noch eine Karte auf etwa 300€ fallen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Was bringt mehr 8800GTS oder AMD X2 (AM2)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.