CPU Kühler

Diskutiere CPU Kühler im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; In den Berichten stehen schon die Informationen drin, arbeitest Dich halt von grob (400) nach fein (1000). Zum Reinigen bzw. Entfernung von Wärmeleitpaste geht Isopropylalkohol ...



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 30
 
  1. CPU Kühler #17
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    In den Berichten stehen schon die Informationen drin, arbeitest Dich halt von grob (400) nach fein (1000).

    Zum Reinigen bzw. Entfernung von Wärmeleitpaste geht Isopropylalkohol (rein, gibt es in der Apotheke) ganz gut. Wenn es damit nicht mehr abgeht, dann hilft nur noch schleifen. Das Isopropyl kannst Du auch gut zum Reinigen von CDs und Tonköpfe im Tape-Deck (darum reines bzw. konzentriertes Isopropyl holen) verwenden.

  2. Standard

    Hallo Ambitio,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU Kühler #18
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!
    Ein preiswerter (ca. 15€) und trotzdem guter Kühler ist der Thermaltake SilentBoost. Vollkupfer und mit 80er Lüfter auch noch recht kompakt gehalten.
    Ich hatte meinen Arctic auch mit Schleifpapier nachpoliert. Körnung weiß ich nicht mehr, aber danach konnte ich mich spiegeln (vorher sah er aus wie eine Schallplatte)und einen Lichtspalt konnte mich mit haushaltsüblichen Methoden nicht mehr sehen. Danach konnte er meinen XP bei 2,4GHz unter 50°C halten - wenn auch nur bei offenem Gehäuse und mit 2500 U/Min doch etwas zu laut.

    Gruß, Andreas

  4. CPU Kühler #19
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    @brianleetch, und immer schön ne ACHT schleifen
    damit kann man einseitiges oder schräges schleifen minimieren
    am besten von anfang an nassschleifen

  5. CPU Kühler #20
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Natürlich könnte man sich auch gleich einen vernünftigen Lüfter/Kühler kaufen, dass kommt Preislich dann fast aufs selbe raus, und man hat sehr viel weniger Arbeit und Dreck in der Wohnung. Und wenn man sich mit der Schleifmaterie nicht auskennt, und dass ganze nicht eben wird, bringt man damit sogar die CPU in Gefahr.
    Ich selbe habe früher meine Kühler auch mal geschliffen, das hat aber bis auf 2-3°C nicht viel gebracht und bei nem Arctic lohnt sic hdas ehh nicht wie ich finde...

  6. CPU Kühler #21
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    ich war mit dem tiger eigentlich immer zufrieden. war ziemlich gut. hatte meinen palomino 2100+(!!!) auf gute 60° gekühlt. nur gegen ende bzw umstieg auf XP-M war die kühlleistung um einiges in den keller gegangen. vermute mal das lag an der abgenutzten kühlerunterseite (siehe bild). oder???

  7. CPU Kühler #22
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    sagt mal welcher von den beiden kühlern wäre sehr höchstwahrscheinlich besser für einen XP 1700+ ???
    Arctic Cooling Cooper Silent 2 oder Tiger Miprocool II

  8. CPU Kühler #23
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Es gibt mehrere XP1700+... http://www.pc-erfahrung.de/cpu_tabel...abelle=Desktop

    Der Tiger kühlt besser, der Arctic ist dafür leiser und muß meist nachgeschliffen werden.

  9. CPU Kühler #24
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    sorry. der 1,5er Thoroughbred !!!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

CPU Kühler

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.