Crossfire oder lieber nur eine Karte?

Diskutiere Crossfire oder lieber nur eine Karte? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo. Ich hole mir demnächst ein P5W DH Deluxe von Asus mit einem C2D E6600. Ich überlege derzeit noch ob ich 2 X1950Pro (zb von ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 20
 
  1. Crossfire oder lieber nur eine Karte? #1
    Newbie Standardavatar

    Ausrufezeichen Crossfire oder lieber nur eine Karte?

    Hallo.
    Ich hole mir demnächst ein P5W DH Deluxe von Asus mit einem C2D E6600.
    Ich überlege derzeit noch ob ich 2 X1950Pro (zb von PowerColor, die soll sich gut OC lassen) oder eine Nvidia 8800 GTS holen soll.
    Was bringt wohl mehr Leistung? Vom Preis her nehmen sich beide Varianten quasi nichts (ca 300€). Ich habe gelesen, dass bei der CF Variante keine Mastercard mehr nötig ist. D.h. also, dass ich beide Karten einfach verbaue und fertig?
    Oder müssen die doch nochmal über irgendein Kabel verbunden werden?
    Eine extra Software (ich meine jetzt nicht die beliegenden Treiber) brauche ich nicht noch extra oder?

    Wie sieht es eigentlich mit dem OC aus bei CF?

    Das ganze wird später an einen 20" bzw. 22" Tft angeschlossen. Habe mich noch nicht abschließend entschieden.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

  2. Standard

    Hallo Flo2pac,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Crossfire oder lieber nur eine Karte? #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Die zwei X1950Pro dürften im CF immer noch langsamer sein als eine 8800GTS 640MB.
    Beim Crossfire verbindest du die Karten über 2 Steckbrücken, jeweils eine liegt den karten bei. Außer den Treibern, die du von AMD/Ati beziehen kannst, benötigst du keine weitere Software.
    Das CrossFire verbraucht auch wesentlich mehr Saft als die einzelne 8800GTS!

  4. Crossfire oder lieber nur eine Karte? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich wollte mir dazu ein Enermax Liberty 500 holen, müsste ja in beiden Fällen reichen. Wie sieht das mit OC aus. Klappt das die problemlos zu Ocen?
    Ich hätte mir auch nicht gleich beide geholt, sondern die 2. nachgerüstet in nen halben Jahr bis Jahr. Du hast nicht zufällig nen Link von einem Test der Graka bezüglich der Benchmarks mit CF und der 8800 GTX?

    Weil wenn ich CF gar nicht nutze, bezahle ich wahrscheinlich dann unnötig zuviel fürs Mainboard?

  5. Crossfire oder lieber nur eine Karte? #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    CyRu$'s Computer Details
    CPU:
    E6600@3200Mhz@Apogee GTX
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2 FR
    Arbeitsspeicher:
    4GB Geil DDR2 800Mhz CL4
    Festplatte:
    70GB Raptor, 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 2900XT 512MB@stock
    Soundkarte:
    X-FI Xtreme Music
    Monitor:
    Yuraku 24" MVA
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Zalman HP850W
    3D Mark 2005:
    18385
    Betriebssystem:
    XP x64
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner SATA

    Standard

    Ob CF oder kein CF ändert nichts an der OC Tauglichkeit...
    Schließe mich aber franklin an, nimm lieber die 8800GTS - ist dank DirectX 10 auch zukunftssicherer.

    Weil wenn ich CF gar nicht nutze, bezahle ich wahrscheinlich dann unnötig zuviel fürs Mainboard?
    Wenn du das P5W nur wegen Crossfire kaufen wolltest, dann kannst du auch zu günstigeren Mobis greifen

  6. Crossfire oder lieber nur eine Karte? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ob CF oder kein CF ändert nichts an der OC Tauglichkeit...
    Da ändert sich schon was... Wenn man eine Karte hat, die gut zu ocen geht, und eine "schlechte" Karte dazugesteckt wird, so zählt natürlich der maximale Takt von der "schlechten" Karte.

  7. Crossfire oder lieber nur eine Karte? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Nein ich kaufe das Board nicht nur wegen dem CF. Es spielt aber schon eine Rolle. Ihr meint also das X1950PRO 2x nichts ist???
    Wenn ich mich für die 8800GTX entscheide, wäre doch ein gleichwertiges SLI Board sinnvoller?
    So hätte ich später immer noch die Option ggf. eine zweite Karte dazu zusetzen....

    Weil wenn ich mir nen CF taugliches Board hole, möchte ich mir die Option wenigstens offen halten können später. Sonst zahle ich unnötig mehr für das Board......

  8. Crossfire oder lieber nur eine Karte? #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ob CF oder SLI ist doch Jacke wie Hose!
    Bei beiden kann man später eine GraKa nachrüsten, aber bei beiden ist es zweifelhaft, ob eine solche Lösung zu gegebenem Zeitpunkt Sinn macht. Ich halte es für wirtschaftlich höchst zweifelhaft später nochmal Geld in eine eigentlich veraltete Grafikkarte zu stecken. Meist sind dann neue Mittelklasse Karten schneller als zwei alte und bringen neue Features mit. Es rechnet sich nur in sehr wenigen Fällen für noch weniger Spiele.

    Technisch werden die ATIs, die bald rauskommen, keine Nachteile mehr gegenüber SLI haben, da die Verbindung komplett intern gelöst wird. Es braucht also keine Kabel- oder Steckbrücken mehr, geschweige denn eine Masterkarte.
    Aber in beiden Fälle

  9. Crossfire oder lieber nur eine Karte? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Gibts zu der 8800 Gtx keine Ati Lösung?
    Habe bisher noch keine gefunden

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Crossfire oder lieber nur eine Karte?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.