Desktop PC

Diskutiere Desktop PC im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo Teccies, was haltet ihr von folgendem Desktop -Rechner (ist für meine Süße): GigaByte GA-K8NF-9 Samsung SP2504C Thermaltake Blue Orb II Enermax Liberty 400 Watt ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Desktop PC #1
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard Desktop PC

    Hallo Teccies,
    was haltet ihr von folgendem Desktop -Rechner (ist für meine Süße):

    GigaByte GA-K8NF-9
    Samsung SP2504C
    Thermaltake Blue Orb II
    Enermax Liberty 400 Watt
    NEC Diskettenlaufwerk
    Desktop Silverstone LC13
    AMD Athlon 64 3500+
    Creative SoundBlaster Audigy4 24bit OEM
    DVD-Brenner NEC ND-4551A
    Grafikkarte Asus Extreme N6600 Silencer/TD
    Arbeitsspeicher Kingston HyperX DIMM 1 GB Kit


    Über Desktop läßt meine Süße nicht mit sich diskutieren, über die übrige Hardware schon.
    Einsatzgebiet: Viel Office, viel Musik und Spiele a la Anno 1502 etc.
    Leise soll er sein.
    Er kommt bei Alternate auf ca.930,- Teuronen, was auch die ungefähre Preisvorstellung ist.
    Danke schön für Eure Kommentare Und Anregungen.
    Grüße LoQ

  2. Standard

    Hallo LoQ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Desktop PC #2

    Standard

    Also dann würde ich den PC etwas mehr auf "silent" trimmen. Ich würde ein Seasonic Netzteil nehmen, da diese wesentlich leiser sind. Und warum teuren Kinkston HyperX? Arbeitsspeicher von Samsung oder MDT reicht vollkommen. Und als Grafikkarte würde ich lieber die Albatron 6600GT nehmen. Die kostet nur 14€ mehr.

    MfG
    Martialis

    Edit: Als Mainboard würde ich das Asrock DualSata nehmen.

  4. Desktop PC #3
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Hi Martialis, erst mal Danke schön.....
    nun zu deinen Anregungen, Seasonic yupp allerdings nicht bei Alternate (würde gerne aus einer Hand bestellen. Das Enermax hat den Vorteil des Kabelmanagements (wg. Desktop-Gehäuse). Ich kenn das Enermax nicht, glaubst du denn dass das so laut ist? Ich hab nen Antec Neo Power, das hört man eigentlich gar nicht....mmmm muß ich nochmal denken...
    Beim Ram hast Du völlig recht, ich bin bisher mit Kingston immer gut gefahren.....höre aber natürlich auch, dass MDT ganz gut funzt, stimmt Einsparpotenzial
    Die GraKa scheint mir eine von den lauteren zu sein....klar sie ist schneller, aber halt auch lauter.....
    Vielleicht die: Asus Extreme N6600TOP Silent wobei die GPU glaub ich gleich ist, aber 256 MB Speicher....

    Warum das Asrock? Hälst du es für das bessere Board? EDIT: AH kapiert sata II

    Grüße und Danke LoQ

  5. Desktop PC #4

    Standard

    1. Die Grafikkarte (6600) hat wesentlich niedrigere Taktfrequenzen als die 6600GT und ist daher wesentlich langsamer. Aber dafür ist die 6600 passiv.
    2. Zum Liberty. Die haben in der neuen PC Games Hardware alle Netzteile hinter sich gelassen, aber werden dafür auch bis zu 3,7 Sonne laut. Das kann man auf dauer nur mit einer guten Gehäuselüftung verhindern. Aber es ist ja ein Desktop Gehäuse. Aber naja. Du kannst es ja probieren. Vielleicht wäre ein Tagan Netzteil besser, weil leiser. ( gibt es auch bei Alternate mit abnehmbaren Kabeln)
    3. Zum Asrock. Jupp, ersten hat es Sata2 und es ist noch eine ganze Ecke günstiger als das andere Mainboard. Das schöne ist aber auch die passive Chipsatzkühlung.

    Nur noch mal ein paar Bemerkungen

    MfG
    Martialis

  6. Desktop PC #5
    Senior Mitglied Avatar von -[-MANNI-]-

    Mein System
    -[-MANNI-]-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 3200+
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF2 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB MDT im DC
    Festplatte:
    Seagate 120GB ; Samsung 200GB
    Grafikkarte:
    Palit XpertVision 6600GT mit 256MB
    Soundkarte:
    Sound onboard
    Monitor:
    Belinea 15"TFT
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Midi Silber
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 430W
    3D Mark 2005:
    4204
    Betriebssystem:
    Win XP Home SP 1.5a
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk und LG DVD-Brenner

    Standard

    Also wenn du ein leises Netzteil mit Kabelmanagement suchst, dann ist ein Tagan der EasyCon-Serie nur zu empfehlen.

    Wenn du eine schnellere Graka willst, die trotzdem passi gekühlt ist dann die Hier.

    Sonst passt das schon.

  7. Desktop PC #6
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Muchas Gracias Martialis und Manni

    Edit: Dirkvaderfund....."Bei der Geräuschbewertung überrascht das Enermax Liberty positiv. Zwar kann es nicht ganz mit dem aktuellen Spitzenreiter von Seasonic mithalten. Jedoch sind die gemessenen 25,3 dB(A) im Leerlauf ein wirklich sehr guter Wert und lassen das Enermax Netzteil auf dem dritten Rang der aktiv ventilierten Netzteile in unsere Charts einsteigen. Zudem kommt die Charakteristik der Temperaturregelung dem Netzteil auch im Lasttest entgegen. Durch die sehr flach ansteigende Kennlinie steigt die Drehzahl des Lüfters nur geringfügig von 950 U/min auf 1.100 U/min an. Auch die Messwerte zeigen nur einen leichten Anstieg des Lärmpegels auf 25,8 dB(A). Die geringe Drehzahl und das recht offene Platinenlayout sorgen dafür, dass nur minimale Verwirbelungen auftreten die subjektiv kaum wahrgenommen werden. Deutlicher empfindet man leider den verbauten Globe Fan. Er neigt zu leichten Rasselgeräuschen, die jedoch bei Arbeitsplatzkonformen Abständen zum Netzteil in den Hintergrundgeräuschen untergehen. Unterm Strich kann das Enermax in dieser Disziplin abermals überzeugen."
    siehe:http://www.dirkvader.de/frame.php?si...max_Liberty%2F

  8. Desktop PC #7
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Naja, ob man das ASRock so empfehlen kann..
    Man hört ja in letzter Zeit einiges von SuddenDeath und immens langen RMA-Zeiten.
    Ich würde auf einen anderen Kühler (Thermalright XP90C in Verbindung mit einem leisen 92mm-Lüfter) und anderen Speicher (MDT) setzen.
    Ich denke das Gigabyte-Board kann man ruhig nehmen.

    Achja: In nem Desktop-Sys wäre ne passive Graka eher nich so gut, nimm lieber eine Normale und setz einen Zalman VF700CU drauf.

  9. Desktop PC #8
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von dread
    Achja: In nem Desktop-Sys wäre ne passive Graka eher nich so gut, nimm lieber eine Normale und setz einen Zalman VF700CU drauf.
    ja wahrscheinlich hast du recht, zumal das case nur einen 80er vorne und einen 60 hinten erlaubt....und darüber hinaus so eng ist, dass ich mir beim kabelmanagement viel mühe geben muss, damit da auch noch luft durchgeht........muss ich wohl hinten noch ein bischen modden...ansaugen kann er "passiv" durch die seitlichen Löcher ja schon ganz ordentlich
    vielleicht noch nen SilverStone SST-FX121 cross flow fan einbauen....

    bezüglich des boards werde ich wohl bei gigabyte bleiben....gut und stabil...
    grüße LoQ

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Desktop PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc auf silent trimmen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.