digicam!

Diskutiere digicam! im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Ich brauche Rat für den Kauf einer Yakumo Mega Image 410 Digitalkamera!Ich bin bei Ebay über diese Angebote gestolpert und wollte gerne wissen, ob ihr ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. digicam! #1
    Junior Mitglied Avatar von hammihamsterbacke

    Frage digicam!

    Ich brauche Rat für den Kauf einer Yakumo Mega Image 410 Digitalkamera!Ich bin bei Ebay über diese Angebote gestolpert und wollte gerne wissen, ob ihr Tests oder Meineungen dazu habt!
    hier der link: http://foto.listings.ebay.de/Digital...istingItemList
    Meint ihr ,dass das Ding was taugt??

  2. Standard

    Hallo hammihamsterbacke,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. digicam! #2
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    die cam sollte möglichst billig sein oder ? dann würd ich eher die Canon A 75 oder 80 nehmen

  4. digicam! #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich würde eher eine Canon Powershot A85 anstatt der Yakumo nehmen. Ist zwar etwas teurer (ca. 220€ ohne Akkus und mit 32MB CF-Karte), bei der Yakumo bezweifle ich mal, was die da versprechen (eine vernünftige 4MP-Cam für ca. 160€ (Ladenpreis, nicht eGay!) wird es nicht geben, die Powershots sind für ihren Preis mit das Beste)... Da nützt auch der 8x-Zoom nichts (wofür man eh ein Stativ braucht), das Objektiv ist trozt der Größe nicht gerade lichtstark (F3.2, F2.8 hat eine Powershot trotz wesentlich kleinerem Objektiv). Je kleiner die F-Zahl, umso stärker, d.h. kürzere Belichtungszeiten und besseres Bild möglich.

    Außerdem ist Yakumo im Gegensatz zu Canon, Nikon, Olympus, Fuji usw. kein Hersteller von Fotogeräten, die nehmen (wie es andere "Billighersteller" auch machen) eine Optik "Made in China", klatschen ein CCD dahinter und machen ein Gehäuse drum...

    Edit: Die A75 geht natürlich auch...

  5. digicam! #4
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Generell muss man von der Yakumo abraten, es sei denn, man stellt wirklich keine Ansprüche an eine Kamera, dann gehts natürlich. Aber mich hat bisher noch keine Yakumo wirklich überzeugt!

    Ich würde dir auch eher zu den bisher genannten Canon-Modellen raten. Bei den Superzoom-Kameras auch zu den Minolta Z-Modellen (Z1 bis Z5 und Z10). Letztlich wäre es aber wichtig, was du mit der Kamera machen willst, wieviel Erfahrung du mitbringst und natürlich, was du auszugeben bereit bist. Du kannst hier im Forum in einigen Threads stöbern und auch bei www.digitalkamera.de . Eine Seite, die ich dir unbedingt anraten kann.

    Cu

  6. digicam! #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von hammihamsterbacke

    Standard

    ich bin ja nur auf die Kamera gekommen weil sie viel und gute ausstattung hat und auchnoch einen angemessenen preis hat!

  7. digicam! #6
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Der Preis ist nicht angemessen! Eine gute Optik und deren Entwicklung kostet Geld. Da diese Optik kein Geld kostet...

    Es gilt immernoch der alte weise Spruch: You get what you pay for. Das ist die billigste Superzoomkamera, die ich bisher gesehen habe. Und sie ist preislich deutlich billiger (~100 Euro) als vergleichbare Modelle. Und irgendwo muss der Hersteller gespart haben und das kann nur das Objektiv sein. Ein Blick in die technischen Daten bestätigen das. Die Anfangslichtstärke beträgt nur 3,4. Das ist deutlich schlechter als bei guten Superzoomkameras. Und gerade bei einem Zoomobjektiv ist das wichtig. Beispiel: Du willst mit vollem Zoom ein weiter entferntes Objekt ablichten. Dann wirst du mit kurzen Belichtungszeiten arbeiten müssen, um der Verwacklungsgefahr zu begegnen. Kurze Belichtungszeit braucht aber weit geöffnete Blenden (es sei denn bei excellenten Lichtverhältnissen) also beispielsweise Blende 2,8. Diese Blendenöffnung schafft das Yakumo-Objektiv aber nicht. Ergebnis: Bild mit Verwacklungsunschärfe!

    In meinen Augen ist diese Kamera für Käufer, die sich durch tolle Zahlen blenden lassen und nicht viel von Kameras verstehen (nichts für ungut). Wer darauf reinfällt, hat einen sehr teuren Kauf gemacht.
    Den ersten (160 Euro) für eine Billigkamera und ein halbes Jahr 300 Euro für was vernünftiges. Ergo kannst du auch direkt 300 Euro ausgeben und hast mehr davon und eigentlich einen Haufen Geld gespart...

    Cu

  8. digicam! #7
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Zunächst einmal Zustimmung zu allen bislang geposteten Beiträgen.

    Zur nochmaligen Verdeutlichung ein aktuelles Beispiel eines Bekannten: Der hat sich (recht unbedarft) vor kurzem eine DigiCam von "Medion" gekauft. Trotz des sehr günstigen Preises eine dicke Ausstattung und ausserdem 6MPixel! Er hatte sich dafür entschieden, da er die "technischen Daten" sehr überzeugend fand (sowas zieht eben immer noch).

    Inzwischen ist er kreuzunglücklich mit diesem Mistteil. Die Bilder sind schwammig, und was ihn am meisten stört: Das Teil hat eine katastophale Autofocusgeschwindigkeit und eine Auslöseverzögerung jenseits von gut und Böse.
    Schnappschüsse sind definitiv unmöglich! (Dagegen ist meine schnarchlangsame Canon A70 ein Renner)

    Also bitte grundsätzlich Finger weg von solchen "Schnäppchen". Wenn überhaupt solch eine Kamera, dann nur nach vorherigem ausführlichem Test im Fotogeschäft mit jemandem, der sich zumindest halbwegs auskennt. (In einem vernünftigen Fotoladen wird man aber eine solche Kamera nicht ernsthaft empfohlen bekommen.)

  9. digicam! #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von hammihamsterbacke

    Standard

    Gut, ich habe auch erlichgesagt keine ahnung von digicams, aber deswegen habe ich euch ja um rat gebeten! aber was haltet ihr von der canon powershot a95?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

digicam!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.