DVB-T Receiver fürn Fernseher....

Diskutiere DVB-T Receiver fürn Fernseher.... im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Moinsen, da ich in der wunderschönen niedersächsischen Landeshauptstadt wohne, wollte ich nun auf DVB-T umsteigen. Daher suche ich einen Receiver, welcher primär für den Fernseher ...



Ergebnis 1 bis 2 von 2
 
  1. DVB-T Receiver fürn Fernseher.... #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard DVB-T Receiver fürn Fernseher....

    Moinsen,

    da ich in der wunderschönen niedersächsischen Landeshauptstadt wohne, wollte ich nun auf DVB-T umsteigen.

    Daher suche ich einen Receiver, welcher primär für den Fernseher gedacht ist.....

    Nun kommen meine Probleme/Wünsche:

    1. Idealerweise wollte ich auch den PC gelegentlich (zum Aufnehmen) mit an den Receiver hängen (aber nur gelegentlich w/stromverbrauch und Lärm.....)

    2. Habe nen 2. Fernseher im Schlafzimmer und der braucht ja nun auch nen Signal........

    Also die Frage: Gibts den EierlegendenWollMilchSau-Receiver, an den ich auch gelegentlich den PC hägen kann, der auch mit a) nem Twin-Receiver oder b) mit nem 2. Fernbedienungensempfänger ausgestattet ist (um ihn auch ausm Schlafzimmer umschalten zu können) und dazu noch günstig ist???

    Wenn nicht, welches ist Eurer Meinung nach nen guter,günstiger Receiver ??? (müsste dann halt 2 besorgen.... und ggf. mit nem USB-Stick fürn PC ergänzen....)

    Gruß Gott

  2. Standard

    Hallo Gott666,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DVB-T Receiver fürn Fernseher.... #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    1. Idealerweise wollte ich auch den PC gelegentlich (zum Aufnehmen) mit an den Receiver hängen (aber nur gelegentlich w/stromverbrauch und Lärm.....)
    Dann kaufst Du Dir für den PC halt ne extra Karte (die und keine andere: http://shop.technotrend.de/shop.php?...b576c&s=&id=22 ), die ollen USB-Sticks taugen nur was für den Laptop. Um einen normalen Receiver an den PC zu hängen, bräuchtest Du eine Grafikkarte o.ä. mit Video-In, aber einen Digitalreceiver über Analog an einen Rechner (der ebenfalls wieder digital arbeitet) ist Dummfug.

    Hast Du kein Satellit? Ist eh besser als DVB-T (DVB-T ist nur besser als Analog-Antenne, aber Kabel und Sat sind besser)...

    Bei normalen DVB-T-Receivern kenne ich mich nicht aus, bekomme den Mist eh nicht rein (mein Vater wohnt in Salzgitter und hat neben Analog-Kabel auch DVB-T, aber so überzeugend ist das nicht, bei schnelleren Bewegungen hat man da schon Klötze).


DVB-T Receiver fürn Fernseher....

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.