DVD-Brenner empfehlung, max. 100€

Diskutiere DVD-Brenner empfehlung, max. 100€ im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; was die firmwares bewirken muss man im einzelfall nachlesen z.b. schnellere lese/schreibgeschwindigkeit, bessere kompatibilität region free, bessere performance u.s.w....



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. DVD-Brenner empfehlung, max. 100€ #9
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    was die firmwares bewirken muss man im einzelfall nachlesen
    z.b. schnellere lese/schreibgeschwindigkeit, bessere kompatibilität
    region free, bessere performance u.s.w.

  2. Standard

    Hallo RafRyder,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DVD-Brenner empfehlung, max. 100€ #10
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hey Leute, will mir auch nen neuen Brenner kaufen. Hab noch nen NEC ND1100A da ist nur das Problem dass der DVDs extrem langsam ausliest. Wenn ich ne DVD brenne, dann geht das in 15 min mit 4X aber das überprüfen dauert dann nochmal so lang. Ist das normal oder sind die neuen Brenner da besser ?

  4. DVD-Brenner empfehlung, max. 100€ #11
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    also die neuen sind mit 4x natürlich nicht so viel schneller. höchstens etwa 30sek. aber man kann sagen das die neueren brenner auf alle fälle besser sind, da ja auch mit der zeit neue technik eingebaut und verwendet wird. außerdem kommen neue rohlinge auf den markt, für die zB NEC bei den alten die firmware ja schon lange nicht mehr aktualisiert. würde dir aber selbst wenn du dir einen schnelleren brenner kauft (is zu empfehlen, muss aber nicht sein) dvd's immer nur mit 4x zu brennen. so vermeidest du sehr stark das sich viele fehler im brenn- bzw bitmuster auf der dvd einschleichen. je schneller du brennst desto höher wird dann auch die fehlerrate auf den rohlingen.

  5. DVD-Brenner empfehlung, max. 100€ #12
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das Brennen an sich is ja so nicht das Problem. Mit den 15min kann ich leben. Wenn ich aber dann nochmal 15min warten muß bis der die dvd einmal eingelesen hatt das is nervig. Auch wenn ich so was von dvd kopiere dauert das so lange. DVD-Rom schaffen doch 16X oder so, das kann doch nich angehen dass ein Brenner dabei einschläft.

  6. DVD-Brenner empfehlung, max. 100€ #13
    Senior Mitglied Avatar von Hammer2x

    Mein System
    Hammer2x's Computer Details
    CPU:
    i5-2500K@4,5ghz
    Mainboard:
    Asus P8Z68-V
    Arbeitsspeicher:
    4xCorsair 4GB 1600
    Festplatte:
    1xSamsung 840 Pro 2x Seagate 1TB
    Grafikkarte:
    Gigabyte HD 7970
    Monitor:
    Asus MX279
    Gehäuse:
    Corsair Obsidian 550D
    Netzteil:
    beQuiet 600W
    Betriebssystem:
    Vista

    Standard

    also ich fand die necs nicht so pralle und bin bei lg geblieben.....
    und bei 44 euro kann niemand meckern...KLICK

  7. DVD-Brenner empfehlung, max. 100€ #14
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    na die brenner haben ja einen rip-lock. also damit sie ich glaube höchstens mit 8x rippen. was dann bedeutet das die meisten mit höchstens 4-6x rippen. soll halt schonender für den brenner sein und auch leiser.
    kann dir sowieso nur empfehlen ein extra dvd-lw einzubauen. da es gesünder für den brenner ist wenn mit dem nicht soviel eingelesen wird. alternativ, aber nicht immer besser ist eine mod-firmware ohne rip-lock.

    der vorteil bei LG is nur, das die DVD-ram unterstützen, was eigentlich keiner so wirklich brauch. muss jeder aber selber entscheiden.
    nachteil ist an lg vorallem, das die mit ihrer technik immer hinterherhinken.
    sind zB langsamer und beherrschen noch nicht mal DVD-R DL.
    ansonsten sind LG und NEC von der quali her sehr sehr ähnlich.
    kaum zu glauben wie sich NEC von einem anfangs eher kleinen unbedeutenden DVD-brenner hersteller zu einer der großen marktführer gemausert hat.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

DVD-Brenner empfehlung, max. 100€

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.