DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen?

Diskutiere DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo, ich habe mir einen kleinen PC zusammengestellt, indem nun ein neuer Brenner rein soll. Ich würde gerne einen DVD Brenner nehmen, der über einen ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen?

    Hallo,
    ich habe mir einen kleinen PC zusammengestellt, indem nun ein neuer Brenner rein soll. Ich würde gerne einen DVD Brenner nehmen, der über einen SATA Anschluss verfügt und zu dem noch LightScribe fähig ist. Leider ist die Auswahl da nicht so gross. Ich habe mich mal bei Geizhals umgesehen und da würde nach Kundenbewertung eigentich nur ein Samsung in frage kommen. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Gerät oder kann mir eine bessere Alternative nennen?

    Hier erstmal das Geräte
    Samsung SH-S183L SATA schwarz bulk (BEBN/BEBM)

    Hier noch der Link nach Samsung
    DVD-Writer SH-S183

    Beim Preis habe ich mir ein maximum von 65 Euro gesetzt (zzgl. Versand. Dafür sollte man heute eigentlich was gescheites finden...

    Vielen Dank für Eure Hilfe

  2. Standard

    Hallo h-e-r-o,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen? #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Habe auf die Schnelle nur diesen noch gefunden, zu dem ich allerdings nichts sagen kann.

    Dieser hier unterstütz kein Lightscribe, dafür das Konkurrenzformat Labelflash...

  4. DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    was mich bei den Asus Brennern etwas stört ist die Angabe, dass das LightScripe brennen bis zu 36 Minuten dauern kann! Das hört sich etxtrem Langsam an, oder brauchen die alle so lange dafür? Habe noch nie mit so einem LS brenner gebrannt und diese funktion benutzt...

  5. DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen? #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    CyRu$'s Computer Details
    CPU:
    E6600@3200Mhz@Apogee GTX
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2 FR
    Arbeitsspeicher:
    4GB Geil DDR2 800Mhz CL4
    Festplatte:
    70GB Raptor, 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 2900XT 512MB@stock
    Soundkarte:
    X-FI Xtreme Music
    Monitor:
    Yuraku 24" MVA
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Zalman HP850W
    3D Mark 2005:
    18385
    Betriebssystem:
    XP x64
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner SATA

    Standard

    Jo, Lightscribe dauert seine Zeit, das ist ganz normal.

  6. DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen? #5
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Solltest Du einen Drucker besitzen oder Dir noch anschaffen wollen, der CDs/DVDs bedrucken kann, würde ich auf die sagenhafte Lightscribefunktion verzichten, stattdessen lieber bedruckbare Rohlinge kaufen und mit genanntem Drucker bedrucken. Da hat man viel mehr Möglichkeiten als mit LS und besser aussehen tuts allemal. Was den Brenner angeht, hättest Du dann auch gleich eine viel größere und preislich attraktivere Auswahl.

  7. DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Solltest Du einen Drucker besitzen oder Dir noch anschaffen wollen, der CDs/DVDs bedrucken kann, würde ich auf die sagenhafte Lightscribefunktion verzichten, stattdessen lieber bedruckbare Rohlinge kaufen und mit genanntem Drucker bedrucken.
    Das ist die einzig wahre Methode zum ordentlichen Beschriften von Rohlingen...
    Farbe ist im Gegensatz zum LS möglich, die Schärfe ist sehr gut.

    Hatte vor fast zwei Jahren die Wahl, weil ein neuer Brenner her musste. Den LG gab es mit oder ohne LS, hatte mich dann für ohne LS entschieden. Einen passenden Tintenrotzer (Canon Pixma IP4200) hatte ich einige Wochen zuvor gekauft, weil ein neuer Drucker fällig wurde.

  8. DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen? #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Kann mich dem nur schließen!
    Wer mal ein "schemenhaftes" Lightscribe-Label mit einem sauber bedruckten Rohling verglichen hat, der stampft die LS-Dinger gleich ein - alleine schon von der Zeitersparnis...

    Habe selbst noch den i865er von Canon und seither gibt es kein "lustiges Rohlingraten" mehr!

  9. DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen? #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hi,
    habe einen Drucker der das kann...Canon MP830...Dachte nur, dass ich mir dann mal so einen LS Brenner hole um es mal zu testen...Aber das lass ich dann glaube ich lieber :-)...

    Welchen SATA brenner ohne LS soll ich denn am besten nehmen?

    Habe in meinem Server jetzt nen LG GSA H30N drinne und feinde, dass der total langsam ist. Zumindest bei der Serverinstallation war er total langsam und auch später wenn ich ne CD/DVD einlege, dann dauerts lange bis er die erkennt. Da ist mein Pioneer DVR-109 schneller...


    Wie schautz mit einem Plextor aus?

    Den hier: Plextor PlexWriter PX-810SA SATA schwarz retail (PX-810SA/T3B)

    oder einem Samsung:

    Den hier : Samsung SH-S183A SATA schwarz bulk (BEBN/BEBE)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

DVD Brenner - SATA - Lightscribe - aber welchen?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.