DVD-Brenner: Stand der Dinge...

Diskutiere DVD-Brenner: Stand der Dinge... im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; hallo! wie siehts denn momentan mit der qualität der dvd-brenner aus? ich schätz mal, dass mittlerweile alle ziemlich auf dem gleichen ausgereiften zustand sind? ich ...



Ergebnis 1 bis 4 von 4
 
  1. DVD-Brenner: Stand der Dinge... #1
    Volles Mitglied Avatar von Rockstar

    Mein System
    Rockstar's Computer Details
    CPU:
    AMD XP1700+ JIUHB DLT3C @ 2600+
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    KingstonHyperX PC2700 1024MB 2-2-2-5-1
    Festplatte:
    2x Hitachi 160GB SATA @ onBoardRAID0
    Grafikkarte:
    Hercules AIW 9800SE@9800
    Soundkarte:
    onBoard Soundstorm
    Monitor:
    Belinea 17" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Bigtower schwarz
    Netzteil:
    Chieftec 350W
    Betriebssystem:
    WinXP SP2 & FedoraCore5

    Standard DVD-Brenner: Stand der Dinge...

    hallo!

    wie siehts denn momentan mit der qualität der dvd-brenner aus?
    ich schätz mal, dass mittlerweile alle ziemlich auf dem gleichen ausgereiften zustand sind?
    ich tendier zwischen NEC ND-4571 und LG GSA-4167B.
    indem mir der nec 3500 schon viele zuverlässige stunden gedient hat, würd ich eher zum nec greifen.
    mich würd auch mal ein plextor intressieren, nur kostet der halt das doppelte...
    eure meinung?

    mfg rockstar

  2. Standard

    Hallo Rockstar,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DVD-Brenner: Stand der Dinge... #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ich bin im Besitz des direkten Vorgängers des LG GSA-4167 und hatte auch schon den GSA-4040B. Beide sind absolut unproblematisch.

    Ich habe auch schon mehrmals den NEC 4550/4551 verbaut und der liefert ebenfalls super Brennergebnisse. Einzig die Zugriffszeit ist eine Zumutung.
    Ob sie die beim 4571 verbessert haben, kann ich nicht sagen. Aber auch der GL hat mit dem neuen GSA-H10N bereits einen Nachfolger, zudem ich allerdings genauso wenig sagen kann.
    Da ich allerdings ein überzeugter Vielnutzer von DVD-RAM bin und jede Geschwindigkeitssteigerung bei diesem Medium begrüße, werde ich ihn mir wohl in naher Zukunft zulegen - 12x Speed rulez!

  4. DVD-Brenner: Stand der Dinge... #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Rockstar

    Mein System
    Rockstar's Computer Details
    CPU:
    AMD XP1700+ JIUHB DLT3C @ 2600+
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    KingstonHyperX PC2700 1024MB 2-2-2-5-1
    Festplatte:
    2x Hitachi 160GB SATA @ onBoardRAID0
    Grafikkarte:
    Hercules AIW 9800SE@9800
    Soundkarte:
    onBoard Soundstorm
    Monitor:
    Belinea 17" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Bigtower schwarz
    Netzteil:
    Chieftec 350W
    Betriebssystem:
    WinXP SP2 & FedoraCore5

    Standard

    ich hätte gedacht der LG 4167 ist das neueste modell...
    jetzt seh ich erst, es gibt nen H10N, H10A und H20L.
    ich schätz mal der H20L ist das neueste modell, oder?

  5. DVD-Brenner: Stand der Dinge... #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Rockstar

    Mein System
    Rockstar's Computer Details
    CPU:
    AMD XP1700+ JIUHB DLT3C @ 2600+
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    KingstonHyperX PC2700 1024MB 2-2-2-5-1
    Festplatte:
    2x Hitachi 160GB SATA @ onBoardRAID0
    Grafikkarte:
    Hercules AIW 9800SE@9800
    Soundkarte:
    onBoard Soundstorm
    Monitor:
    Belinea 17" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Bigtower schwarz
    Netzteil:
    Chieftec 350W
    Betriebssystem:
    WinXP SP2 & FedoraCore5

    Standard

    also stimmts, dass H10N, H10A und H20L im prinzip gleich sind bis auf:
    H10N - schneller bei dvd-ram
    H20L - lightscribe
    ??


DVD-Brenner: Stand der Dinge...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.