DVD Player

Diskutiere DVD Player im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Auch wenns nicht zum eigentlichen Topic gehört: @Knighty: Der Player hört sich gut an, da mein aktueller extremst schwächelt (ich hab jedesmal Angst um meine ...



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. DVD Player #9
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Auch wenns nicht zum eigentlichen Topic gehört:
    @Knighty: Der Player hört sich gut an, da mein aktueller extremst schwächelt (ich hab jedesmal Angst um meine CD´s/DVD´s), brauche ich in naher Zukunft einen neuen. Kann der Player rein zufällig vielleicht sogar DVD-RAM? Dann wäre er perfekt für mich (ist aber kein Muss).
    Zweite Frage: Du hast das Concept S? Das schwebt mir auch vor (Freundin muss noch überzeugt werden...), vor allem find ich´s optisch sehr schick. Wie ist der Klang und die Verarbeitung? Hattest du lange Lieferzeit?
    Sorry für das leichte OffTopic....

  2. Standard

    Hallo hammihamsterbacke,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DVD Player #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Pioneer DV-575A-S

    DVD-RAM kann er nicht.

    das concept S ist bis auf die FB, die man eigentlich eh nie braucht, sehr gut verarbeitet und klingt auch ordentlich ;) ich habe 3 wochen auf die 3 Pakete gewartet, war also iO. aber ein risiko gehst du ja sowieso nicht ein, kannst ja 8 wochen probehören und bei nichtgefallen zurückschicken, sofern du nicht zufällig in der nähe von berlin wohnst *g* für den preis ist es auf jeden all ein TOP system. kann dir auch gerne fotos schicken wenn du was bestimmtes sehen möchtest.

  4. DVD Player #11
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    nee knighty, schon klar. alle anderen sind nur amateure, die nich wissen, was sie tun und nicht mit den programmen umgehen können, nee is klar ;-) zumal die dvd´s sonst bei jedem laufen und sein uralt-pioneer (eigentlich noch plus-unfähig) die dinger ohne probleme frißt. den hat er zum glück noch und so verzichtet er halt vorerst auf die divx-quali (die man auf nem lcd/beamer eh nich ansehen sollte)
    und wenn wir schon über die wandler reden, wäre denon wohl eher die marke der wahl, sebst cyberhome hat zum teil bessere drin (von besseren herstellern), die kommen aber erst bei der tiefpassfilterung zum zuge. hat der pioneer nen kombinierten oder einzelne wandler drin (optisch/audio)?

    aber bei den kabeln und dem teufel-sys stimm ich dir zu!

  5. DVD Player #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    nehmt doch nicht immer gleich alles so persönlich! fakt ist dass vor allem mit deinen angesprochenen DVDs sowohl auf meinem 575, als auch auf den 444 und 454 meiner kollegen bis jetzt keinerlei probleme aufgetaucht sind. denon hatte ich, nicht zuletzt wegen der optik (sollte ja zum reciever passen), die ganze zeit im auge. der 1910 war schon fast gekauft, aber die berichte und auch der preis haben mich dann letztendlich zum pioneer gebracht, der zudem noch DVDaudio und SACD beherrscht. der denon ist sicher ein gutes gerät, aber das preis-leistungs-verhältnis stand hier in keiner relation. da ich keinen beamer oder riesen-TV habe verzichte ich auch gerne auf DVI oder HDMI.
    weiss jetz aber nicht genau welche wandler du meinst, schau mal auf der hp bzw. klär mich auf :)

  6. DVD Player #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von hammihamsterbacke

    Standard

    Ich habe jetzt mal nach dem pioneer geguckt und fand die daten ganz gut!Vielleicht gibt es aber noch alternativen!aber das gerät sollte nicht teurer sein als das ding von pioneer!

  7. DVD Player #14
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    nehme doch nichts persönlich - mich nervt hier nur, das wenn bei einem was nich funzt sofort unfähigkeit oder unwissenheit vorausgesetzt wird - obwohl es auch (und das leider immer öfter, dank der fixen industrie) an unausgereiften geräten liegen könnte. nichts für ungut ;-)

    ich meinte damit eigentlich nur, entweder alles high-end (also auch tv-gerät/beamer), dann lohnt sich auch nen super dvd-player. oder alles im vernünftigen preislichen rahmen, mit evtl. abstrichen bei der qualität. dazu muß ich allerdings sagen, das mein quelle home cinema dvd-player 300€ gekostet hat und die boxen nur kurz liefen, weil sofort ausgetauscht ;-) ich sehe halt kein unterschied zwischen meinem quelle/auf grundig fernsehr zu der quali meiner freunde mit pioneer und sony dvd-playern auf sony -fernsehern (beide).

    bei den wandlern meinte ich, ob der pioneer jeweils getrennte wandler, also einen für audio (hinfällig wenn der optische ausgang benutzt wird) und einen für video hat. gute player haben also zwei, wobei meißt ein 24bit für audio und ein 12bit (gute) bis 16bit (sehr gute) für video eingesetzt wird. diese sollten allerdings auch von guten herstellern stammen (frag jetzt nich welche, ne liste war mal in der sound & vision)

    es war also wirklich nicht böse gemeint :-)
    aber ich verlasse mich nicht auf technische daten oder markennamen (obwohl ich von sony generell nichts halte). die geräte müssen mich halt einfach überzeugen.

  8. DVD Player #15
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    eben, die geräte müssen überzeugen! und das haben diverse "billig"-player eben nicht. der pioneer allerdings auf anhieb. ich hatte anfangs einen Thomson DTH-4500 der TOP bild und ton hatte, allerdings SEHR wählerisch war was medien und formate anbelangte. leider hat er vor längerer zeit schon den geist aufgegeben, frisst selbst orig-DVDs nur sporadisch. und ich bin auch der meinung dass man einen unterschied auf meinem sony trinitron sieht. dazu muss ich allerdings noch sagen dass ich ne generelle abneigung gegen grundig habe *g* herbe enttäuschung vor zig jahren bei nem videorecorder und der relative neue TV meiner "schwiegermutter" hat ein bild dass ich kopfweh krieg, verschwommen in den ecken, unscharf in der mitte *g*, flimmert....
    und ja, er hat nen 12bit108MHz video wandler und nen 24bit/192kHz audio wandler :)

    ausserdem unterstelle ich nicht generell unfähigkeit, aber das is nicht nur der häufigste grund für solche aussagen, sondern es lässt sich bei eigentlich pflegeleichten geräten eher darauf schliessen!

  9. DVD Player #16
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    ich hab mir erst nen neuen SEG DIVX player zugelegt und bin voll
    zufrieden mit dem gerät.
    keine verzerte oder verschwommene darstellung und spielt alle meine formate ab.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

DVD Player

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.