e-bug

Diskutiere e-bug im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Tja, das nenn ich Kundenfreundlich...da hatte ich einen Typ aus der Telefonzentrale am Apparat und wollte mir Luft machen und - zack - hat der ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. e-bug #9
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Tja, das nenn ich Kundenfreundlich...da hatte ich einen Typ aus der Telefonzentrale am Apparat und wollte mir Luft machen und - zack - hat der mich ins Voicemail-System zurückgedrückt.

    AAARRRRGGGGGHHHHHHHHH!!!

  2. Standard

    Hallo K1ller,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. e-bug #10
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by JanHammer@11. Mar 2003, 15:11
    @Bau-Mann:
    Wenn Du mein Posting richtig gelesen hättest wäre Dir aufgefallen, dass ich nichts von defekter Hardware geschrieben habe, sondern dass ich lediglich mit der Ware nicht zufrieden war und deshalb von meinem Widerrufsrecht gebrauch machen wollte/will.
    Das sollte eh abgeschaffen werden! Ist doch total shit für die Händler...
    Ausserdem, wenn jemand zu dumm ist, sich das richtige Zeugs zu bestellen,
    ist derjenige imo selber schuld!

    Oder wie war das gemeint mit "Ich war lediglich mit der Ware unzufrieden." ?

    :ae

  4. e-bug #11
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    lol k1ller.... :ad

    grade wenn man was im internet bestellt und nicht genau weiß wie es aussieht bzw. damit unzufrieden ist oder es einem einfach nicht passt kann man es zurückschicken. das ist fair so. wir reden hier ja nicht nur von hardware sondern von allem was man im internet kaufen kann.

    und normalerweise hält jeder gute händler das auch ein und als kunde sollte man froh darüber sein...

    naja, anscheinend hast du noch nicht soviel bestellt und kannst es nicht so nachvollziehen... schliesslich kauft man etwas für viel geld und man möchte damit zufrieden sein. wenn nicht dann gibt man es zurück, ganz einfach.

  5. e-bug #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja klar, und der Händler macht wieder miese und keine $au interessiert's!
    Sorry, aber ich kenn mich da aus -> Mein Vater ist Händler.

    Und im Internet kauft man eh nix, wenn man davon weder Bild noch Details hat!
    (Manche anscheinend trotzdem...)

    Aber ist ja nun egal, ich freu mich natürlich auch das man von diesem Wiederufsrecht gebrauch nehmen darf. ;)

  6. e-bug #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Originally posted by K1ller@11. Mar 2003, 15:47
    Das sollte eh abgeschaffen werden! Ist doch total shit für die Händler...
    Ausserdem, wenn jemand zu dumm ist, sich das richtige Zeugs zu bestellen,
    ist derjenige imo selber schuld!

    Oder wie war das gemeint mit "Ich war lediglich mit der Ware unzufrieden." ?

    :ae
    Damit Du mir nicht weiter vorwirfst, ich wäre zu dumm um die richtigen Artikel zu bestellen:
    Der Artikel um den es geht ist ein AMD XP2100+ gewesen. Mehr Informationen hatte ich bei der Bestellung nicht. Leider musste ich feststellen, dass e-Bug mir offensichtlich einen Ladenhüter verkauft hat, denn die CPU war aus der 33. Woche 2002 und es waren Ende Januar schon längst CPUs aus der 50. Woche und später unterwegs. Die CPU "ging" überhaupt nicht und ich entschied mich, doch lieber einen xp1700+ mit vernünftigen Übertaktungsmöglichkeiten zu kaufen, da der 1700´er schneller läuft, bei gleichem Takt erheblich kühler ist und bei dazu auch noch 20 Euro billiger war.

    Nach Deiner Aussage wäre ich also der Dumme gewesen und hätte auf der Krücke, die e-bug mir verkauft hat, sitzenbleiben müssen?

    Das kann nicht Dein Ernst sein.

    Und das Argument, dass solche vergeblich verkauften Produkte, die zurückkommen die Händler ans Hungertuch bringen, glaubst Du doch wohl selbst nicht. Das Porto für vergeblich verschickte Ware haben die meisten Händler doch bei der nächsten oder übernächsten Sendung wieder drin. Diese Kosten sind schon vernünftig umgelegt, also zieht das Argument nicht. Und wenn man das Geld, das einem in einem solchen Falle gar nicht gehört, ein paar Tage länger behält, spart das auch ein paar Cent Kreditzinsen...auch Kleinvieh macht Mist.

    Aber diese Haltung ist typisch. Bis man das Geld hat wird der Kunde umgarnt und es läuft auch alles reibungslos, aber wehe es gibt ein Problem...

  7. e-bug #14
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Hi !


    Es gibt auch ausnahmen, wo es dann schlecht läuft.
    Mal zu mir bin zufrieden mit e-bug.de :bj . . . .habe dort mal Corsair speicher gekauft und der läuft und läuft . . .usw...

    Mit mindfactory.de :bj habe ich sehr gute erfahrungen gemacht. meine kaputte GraKa eingeschickt(die nach 2 mon kaputt war, und innerhalb von 2 wochen eine neue bekommen, was will man mehr :8 :8


    MFG

  8. e-bug #15
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also ich wohne in der Nähe vom E-Bug Laden, kaufe da immer direkt.

    Meine Meinung über den Laden ist geteilt. Solange man da keine Garantieansprüche stellt, ist alles in Ordnung, jedoch gibts sogar erhablich Problem, wenn man direkt vor Ort ist. Das musste ich schon 2x hart auf hart erfahren, mit einer defekten Ti4200 von Gainward (der ein oder andere kann sich sicherlich noch an die defekte Bau-Reihe erinnern?!?!)...

    Wie gesagt, Reklamationen sind echt Müll bei denen, warte immer noch auf 180€ Rückzahlung von denen seit nem halben Jahr...

    Dafür sind die aber auch saubillig... irgendwie müssen die Preise ja zu Stande kommen, und dass gehst nur so, deswegen kann ich denen auch nix vorwerfen...

  9. e-bug #16
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Gute Neuigkeiten: Heute kam nach 5 Wochen nerven und nachfragen endlich die Gutschrift!
    Es geht doch!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

e-bug

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.