Empfehlung von Gehäuselüftern

Diskutiere Empfehlung von Gehäuselüftern im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Nachdem ich jetzt endlich mal meinen Rechner aufgerüstet habe und eigentlich alles wunderbar leise läuft (Wasserkühlung sei dank) bis auf meine 80mm Gehäuselüfter. Also welche ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Empfehlung von Gehäuselüftern #1
    D-X
    D-X ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard Empfehlung von Gehäuselüftern

    Nachdem ich jetzt endlich mal meinen Rechner aufgerüstet habe und eigentlich alles wunderbar leise läuft (Wasserkühlung sei dank) bis auf meine 80mm Gehäuselüfter. Also welche wären empfehlenswert? Wichtig ist mir nur, dass sie wirklich leise sind, also im 7V Betrieb gar nicht hörbar und bei 12V etwas hörbar sind, des 2te ist, dass sie blau sein sollen, hab in meinem Rechner alles in Blau beleuchtet.
    Ich hab selber schonmal etwas rumgesucht und bin auf folgende 3 Modelle gestoßen: Revoltec LED dark blue 80mm, Arctic Cooling ARCTIC Pro2L blau oder Akasa "Arctic Blue Nebula" Gleitlager .

    Hat vielleicht einer von euch die Lüfter in seinem Gehäuse und etwas genaues über die Lautstärke/Kühlleistung sagen.

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!!

  2. Standard

    Hallo D-X,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Empfehlung von Gehäuselüftern #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zu den von dir genannten Lüftern kann ich garnichts sagen, aber empfehlen kann ich die Noiseblocker, konkret den S1 oder S2. Optisch verfügen diese Lüfter über einen transparent blauen Rotor und der Rahmen ist transparent farblos (eben so milchig). Sind halt nicht beleuchtet. Speziell den S2 habe ich gelegentlich auch schon zur Ruhigstellung eines lärmenden NTs verwendet...

  4. Empfehlung von Gehäuselüftern #3
    D-X
    D-X ist offline
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke erstmal für deine Antwort, werd mir die mal anschauen, hab nen Noiseblocker S2 120mm auf meinem Radiator laufen und bin sehr zufrieden damit.

  5. Empfehlung von Gehäuselüftern #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Empfehlung:
    Artic Cooling
    arctic fan PRO TC
    Preis: 2€55 plus Porto

  6. Empfehlung von Gehäuselüftern #5
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von NorthwoodHT
    Empfehlung:
    Artic Cooling
    arctic fan PRO TC
    Preis: 2€55 plus Porto
    ne den kann ich ledeglich echt net empfehlen.
    Habe ihn selbst in der 80er Version und der ist recht laut egal ob auf low, middle oder high gestellt .. Aber dafür muss ich sagen das er sehr gut meine CPU Kühlt auf meinem Thermalright SLK800U

  7. Empfehlung von Gehäuselüftern #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von BadSoldier
    ne den kann ich ledeglich echt net empfehlen.
    Habe ihn selbst in der 80er Version und der ist recht laut egal ob auf low, middle oder high gestellt .. Aber dafür muss ich sagen das er sehr gut meine CPU Kühlt auf meinem Thermalright SLK800U
    Sag mal was stellst du an dem Ding auch rum? Der Arktic Fan proTC ist ein aktiver Lüfter, dh er stellt sich eigenständig selbst auf seine Umgebungstemperatur ein.
    Seine Werte:
    dB(A) 10-23
    Volumen 21,6-55,5 m³/h
    Aber es ist nett das du einen CPU- Kühler in ein Gehäuse einbauen willst.

  8. Empfehlung von Gehäuselüftern #7
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Also Revoltec sind für gewöhnlich seeehr leise, hab 2 rote 120er, die hört ich @12V nur, wenn ich mitm ohr direkt ans Gitter rangeh gaaanz leise...
    Zitat Zitat von NorthwoodHT
    Aber es ist nett das du einen CPU- Kühler in ein Gehäuse einbauen willst.
    Was soll das denn heissen? Wusstest du, dass man nen sog. "Gehäuse" Lüfter auch als CPU-Kühler-Lüfter einsetzen kann
    Ausserdem gehört ein CPU-Kühler nunmal in ein Gehäuse

  9. Empfehlung von Gehäuselüftern #8
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also der Akasa is doch ziemlich laut. Kühlt zwar klasse und sieht super aus aber dröhnt schon etwas

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Empfehlung von Gehäuselüftern

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.