entscheidung: AMD oder Intel fuer gamer/video PC?

Diskutiere entscheidung: AMD oder Intel fuer gamer/video PC? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; den allendale wuerd ich eher ungern nehmen (bald wird der kleinere cache dann doch schmerzen), und der conroe kostet mind. 300 euro. die sind halt ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. entscheidung: AMD oder Intel fuer gamer/video PC? #9
    Ryu
    Ryu ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    den allendale wuerd ich eher ungern nehmen (bald wird der kleinere cache dann doch schmerzen), und der conroe kostet mind. 300 euro. die sind halt brandneu... bin eher der typ, der ein bisserl wartet (idealerweise bis zu dem zeitpunkt, ab dem die preise linear fallen ^^ )

    was fuer mich vor allem kaufentscheided waere:
    welche CPU schaetzt ihr denn schneller ein, 805D @ 3,6Ghz oder X2 3800+ @ 2,4 Ghz? so aus dem bauch heraus...

    (mit "schneller" mein ich, fps in spielen, v.a. shooter und spiele wie WOW oder Final Fantasy 11)

  2. Standard

    Hallo Ryu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. entscheidung: AMD oder Intel fuer gamer/video PC? #10
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    @Xell:
    1. Der ATX-Blabla, wie du ihn bezeichnet hast, interessiert Ryu. Zumindest hat er dazu eine Frage gestellt. Siehe 1. post von Ihm.
    2. Anandtech hab ich ja auch mit THG auf eine Stufe gestellt. Die sind beide nicht gerade die vertrauenswürdigsten Seiten in letzter Zeit.
    3. Die 4MB bringen deutlich mehr als 5%, im Schnitt waren's meistens um die 10%.
    4. Der Core2 Duo hat garantiert nicht den niedrigsten Stromverbrauch. Du solltest eigentlich wissen, dass Intel die durchschnittliche TDP und AMD die maximale TDP angibt. Daher kommt es, dass Intel's Core2 Duo etwa 15W weniger als ein standard X2 braucht (der is mit 95W spezifiziert). Von AMD gibt`s aber noch die EE und EE SFF Modelle mit 65W und 35W. Die 35W entsprechen etwa einem Core2 Duo Mobile (also Merom). Woher hast du denn die Grafik? (ist ja keine Angabe dabei). Bei vielen Tests werden die AMD Prozessoren auf NForce5 Brettern getestet. Der NForce5 ist aber ein rechter Stromfresser, braucht 20W mehr als ATI's RX3200.
    5. Bei den Tests von Anandtech sind auch keine Temperaturangaben dabei. Aber gerade die Temperaturwerte sind bisher nicht überzeugend gewesen. Bei Computrebase und THG wurde sogar die maximal erlaubte Temperatur deutlich überschritten (mit Boxed-Kühler).
    6. Ich hab bisher nur Reviews gesehen, in denen Software-Rendering mit niedrigen Auflösungen verwendet wurde. In der Regel wird man aber doch eher die Grafikkarte die Grafik berechnen lassen. Und dabei sind die Ergebnisse keineswegs 1:1 übertragbar, weil dann eben auch Latenz und Bandbreit der Anbindung dazukommt.
    7. Ich will hier auch nicht behaupten, dass der Core2 schlechter ist als ein AMD. Durch die Preissenkungen von AMD hat sich nur alles verschoben. Der X2 5000+ kostet jetzt weniger als ein Core2 6600, der Preis/Leistung liegt also wieder im grünen Bereich. Lediglich der FX fällt raus, aber der ist wegen der geringen Stückzahlen eine Ausnahme. Somit ist der Prozessorkauf wieder Geschmacksache. Und da würde ich eher zu AMD tendieren (unter anderem, weil mir bei Intel die Boards zu teuer sind).
    8. Ryu wollte ein möglichst günstiges System. Von daher scheidet der Core2 aktuell noch aus, weil ein passendes Board etwa 200€ kostet.
    9. Ich hoffe die Struktur war jetzt ausreichend für dich.

  4. entscheidung: AMD oder Intel fuer gamer/video PC? #11
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von Oberst
    (blabla...)
    9. Ich hoffe die Struktur war jetzt ausreichend für dich.
    LOL, ja!
    Ich werde hier auch nicht weiter eine CPU verteidigen, die ich weder besitze, noch in absehbarerr Zeit besitzen werde. Aber manche deiner Argumente solltest du noch einmal prüfen, z.B. hängt die Hitzeentwicklung direkt mit dem Verbrauch zusammen(s. meine Grafiken von xbitlabs).

  5. entscheidung: AMD oder Intel fuer gamer/video PC? #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    8. Ryu wollte ein möglichst günstiges System. Von daher scheidet der Core2 aktuell noch aus, weil ein passendes Board etwa 200€ kostet.
    Im Moment stimmt das, doch ich gehe davon aus, dass in den nächsten Wochen und Monaten eine höhere Verfügbarkeit verschiedenster Hersteller für Conroe-Boards zustande kommen wird. Hier werden sicher auch ASRock, Elitegroup und Co. was anbieten, welche gerade im LowCost-Segment sehr gut mitmischen. Überzeugt bin ich von Elitegroup zwar nicht, aber ich will nicht voreingenommen sein ... wer weiss, wie gut die Produkte inzwischen geworden sind...

  6. entscheidung: AMD oder Intel fuer gamer/video PC? #13
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Ähmmm mein Senf zu dem ganzen Hick/Hack.

    Ich würde mich, obwohl AMD Fan (nicht Jünger wohlgemerkt), derzeit für einen Core2Duo entscheiden. Das ist einfach die effizientere/modernere CPU! Da kann man sagen was man will. Wenn da nur nicht die Boardpreise wären aber, wie Ace schon angemerkt hat, werden die in den nächsten Monaten sicher auch fallen.

    Hinzuzufügen wäre aber das der 3800er X2 sicher locker zu OCen ist auf einen 44000er oder gar 4600er (das kann jeder, die richtige Peripherie vorausgesetzt) bei moderaten Temperaturen. Ich habe einen 3800er und werde in den kommenden 2 Jahren auch dabei bleiben. Für Spiele wie WOW und auch die ganzen anderen Blockbuster die noch heuer kommen reicht der locker und auch für die nächsten 2 Jahre.

    Und bitte Freunde bedenkt immer das die Flaschenhälse in Bezug auf Games immer noch die Graka und der Ram sind. Die paar Frames die eine stärckere CPU bie Games bring sind IMHO durch das ohnehin schon hohe Niveau zu vernachlässigen!

  7. entscheidung: AMD oder Intel fuer gamer/video PC? #14
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Xell,
    1. ich hab mir gerade den Test bei Anandtech und xbitlabs angeschaut. Xbitlabs verwendet als Plattform eine NForce590-Platine. Und bei Anandtech schaut der Stromverbrauch ganz anders aus. Siehe hier
    Da sind die AMD's sparsamer (die EE-Modelle) bzw. brauchen 10W mehr (die normale 95W X2's), so wie ich es vorher schon beschrieben habe. Xbitlabs sind bisher die einzigen, bei denen die X2's immer mehr brauchen als der Core2.
    2. Die Temperatur hängt natürlich von der Leistungsaufnahme ab. Bei Intel wird aber in 65nm gefertigt, daher ist der Prozessor kleiner. Folglich gibt es weniger Fläche zum Wärmetransport und daher auch höhere Temperaturen.
    3. Ich habe bisher noch keine Ankündigungen von günstigen Chipsatzalternativen für den Core2 gesehen. Also bleiben nur Intels Chipsätze, und die haben ihren dementsprechenden Preis. Wenn entsprechende Chipsätze da sind, spricht nichts gegen den Core2, aber das dauert wohl noch wenige Monate.

    Deshalb bleib ich bei meiner Empfehlung: Aktuell einen AMD. In ein paar Monaten kann's aber ganz anders sein.

  8. entscheidung: AMD oder Intel fuer gamer/video PC? #15
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    ASUS hat einige Boards überarbeitet und hat Boards mit folgenden Chipsätzen vorgestellt die den Core 2 Duo unterstützen:

    nForce 4 SLI X16
    nForce 4 SLI
    Intel i975X
    P965
    i945G
    i945P
    VIA PT880 Ultra
    P4M890

    (Es kommen neuen Revisionen auf den Markt, alte unterstützen den Conroe wohl nicht.)

    Es werden wohl auch günstige Boards mit diesen Chipsätzen auf den Markt kommen, offiziell unterstützen die meisten Chipsätze in dieser Liste nicht den Core 2 Duo, aber ASUS scheint die Boards so angepasst zu haben, dass sie mit Conroe laufen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

entscheidung: AMD oder Intel fuer gamer/video PC?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

videopc mit amd

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.