Entscheidungsfrage : Netzteil

Diskutiere Entscheidungsfrage : Netzteil im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Nur dass sich die Hiper-Dinger nicht an die ATX-Spezifikationen halten, da mal ne Spannung außer Toleranz ist (auch wenn es nur die -12V ist) oder ...



Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 27
 
  1. Entscheidungsfrage : Netzteil #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Nur dass sich die Hiper-Dinger nicht an die ATX-Spezifikationen halten, da mal ne Spannung außer Toleranz ist (auch wenn es nur die -12V ist) oder der Ripple (Restwelligkeit der Gleichspannung) zu hoch ist...

  2. Standard

    Hallo Kamrany,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Entscheidungsfrage : Netzteil #10
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    Allerdings hat das BeQuiet keinen teilbaren Stecker wegen 20 und 24 Pins, sondern einen Adapter, was wieder Übergangswiderstände bedeutet.
    ich denke mal wenn man ein neues system aufbaut wird man wohl kaum noch einen 20Pin stecker brauchen
    und auf den 1-2cm Adapter wird der übergangs wiederstand wahrscheinlich so minimal sein das man das nicht bemerkt
    ich hab das mit 600watt und bin damit sehr zufrieden. es ist leise aber der lüfter ist ganz leicht zu hören , hört sich an wie ein leichtes schleifgeräusch.
    der vorteil bei bequiet, bzw. ich weis nicht ob enermax das auch hat, man hat halt ein jahr 48std vor ort service !

  4. Entscheidungsfrage : Netzteil #11
    Volles Mitglied Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Enermax Liberty 500W find ich besser habe die Marke auch und bin mehr als zufrieden

  5. Entscheidungsfrage : Netzteil #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @Ben:
    Bei den Übergangswiderständen geht es auch eher um die zusätzlichen Kontaktstellen (Steckverbindungen), die Länge der Leitung am Adapter spielt kaum eine Rolle (sind in der Regel dick genug, also kein/kaum Unterschied zwischen 3 oder 10 cm). Ist genauso mit Netzteilen, wo ATX-Stecker (und CPU) wie die anderen Stecker auch abgenommen werden können. Den ATX- und CPU-Stecker benötig man ja immer, also total unnötig, diese abzustecken (bringt nur die erwähnten Übergangswiderstände und dadurch mehr Wärme).

    Aber das Beste sind nunmal teilbare Stecker statt Adapter.

  6. Entscheidungsfrage : Netzteil #13
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Man kann sich das Leben auch unnötig schwer machen...
    Wenn es aus technischer Sicht keinerlei Unterschiede gitb, dann achte lieber auf einen guten Versandhändler, bei dem die Umtauschnote entsprechend gut ist und vielleicht noch auf die Versandkosten.

  7. Entscheidungsfrage : Netzteil #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok.

    Nun würd ich aber noch gern wissen, wie das folgende Netzteil im Vergleich zu den anderen abschneidet :

    http://www.geizhals.at/deutschland/a132990.html


    --------------------------------------------------------------------------

    Und falls ihr noch andere Netzteile empfehlen könnt, machts ;D

    MfG
    Kamy

  8. Entscheidungsfrage : Netzteil #15
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Enermax Liberty 500W find ich besser habe die Marke auch und bin mehr als zufrieden
    Warum findest du das "besser"?

    Nun würd ich aber noch gern wissen, wie das folgende Netzteil im Vergleich zu den anderen abschneidet :

    http://www.geizhals.at/deutschland/a132990.html
    HAAAAALLLLLOOOOOO

    Es ist komplett wurscht! Es ist sehr gut Herrgottnochmal! Machst du eigentlich immer so lange rum mit deinen Entscheidungen?

  9. Entscheidungsfrage : Netzteil #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von michl
    Warum findest du das "besser"?



    HAAAAALLLLLOOOOOO

    Es ist komplett wurscht! Es ist sehr gut Herrgottnochmal! Machst du eigentlich immer so lange rum mit deinen Entscheidungen?
    Jep, immer

    Aber danke nochmal an alle .

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Entscheidungsfrage : Netzteil

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.