Erfahrungen mit Backplane?

Diskutiere Erfahrungen mit Backplane? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo zusammen, ich hab da mal ne Erfahrungsfrage für den Heimanwender. Da ich meinen Rechner bissl entlasten möchte und vorallem für LANs weniger Gewicht mitschleppen ...



Ergebnis 1 bis 4 von 4
 
  1. Erfahrungen mit Backplane? #1
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard Erfahrungen mit Backplane?

    Hallo zusammen,

    ich hab da mal ne Erfahrungsfrage für den Heimanwender.

    Da ich meinen Rechner bissl entlasten möchte und vorallem für LANs weniger Gewicht mitschleppen will dachte ich an eine Backplane-Lösung.

    Diese sollte 3 SATA Platten fassen können und auch über e-SATA angeschlossen werden.

    Wichtig wäre für mich der Stromanschluss sowie Temperaturverhalten und praxisnahe Geschwindigkeiten...

    Danke,

    Daniel

    http://www.mec-berlin.de/itos/cldata...tern/58019.jpg

  2. Standard

    Hallo heuchler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erfahrungen mit Backplane? #2
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Also du kannst das Ding einfach in 2 Laufwerksschächte schieben.

    Stromanschlüsse und S-ATA Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite.
    Bei deinem Verlinkten Backplane Gehäuse ist glaub ich auch noch ein 80 mm
    Lüfter auf der Rückseite, somit sollten die Platten eigentlich auch gut belüftet werden.

    Ich selbst hab sowas nicht, da ich für meine Zwecke keinen Sinn darin sehe, ausserdem find ich die n bissl teuer.

    Du willst dadurch Gewicht sparen ? 3 Platten wiegen doch nun wirklich nicht die Welt. Wirklich Sinnvoll ist doch nur die Hot Swap Fähigkeit und das man die Platten schnell wechseln kann.


    MFG

  4. Erfahrungen mit Backplane? #3
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Ja - die 3 Platten wiegen doch nur 1,5kg. Da wiegt das Backplane sicher (fast) genauso viel!

    MfG
    Iopodx

  5. Erfahrungen mit Backplane? #4
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Ich würde mir dat Ding nicht ins Case schieben sondern extern lagern.
    Und ausserdem kann ich mit NUR 3 Platten im Case diese besser dämmen und vibrationsfrei bekommen (ichbinleise HDD30).
    Also um es zu betonen: ich würde eine externe Lösung bevorzugen (deswegen auch e-SATA als Anschluss)..


Erfahrungen mit Backplane?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.