Ersatz für ein Epox 8RDA+ gesucht

Diskutiere Ersatz für ein Epox 8RDA+ gesucht im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Moin zusammen, nach 2 Jahren und 2 Monaten ist letztes Wochenende mein Epox 8RDA+ Mobo abgeraucht (Elkos ausgelaufen...). Der Thread zur Story ist hier . ...



Ergebnis 1 bis 4 von 4
 
  1. Ersatz für ein Epox 8RDA+ gesucht #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Ersatz für ein Epox 8RDA+ gesucht

    Moin zusammen,

    nach 2 Jahren und 2 Monaten ist letztes Wochenende mein Epox 8RDA+ Mobo abgeraucht (Elkos ausgelaufen...). Der Thread zur Story ist hier.


    Ich brauche also ein neues MoBo für mein System und bin absolut nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Daher wäre ich für eine Kaufberatung sehr dankbar. Das ist mein aktuelles System:

    Epox EP-8RDA+ (und Tschüss....)
    AMD Athlon XP 2400+ 266-FSB Socket A Tray
    2 X DDR-RAM 256MB PC333 CL2.5 Samsung
    Toshiba SD-M1712, 16x/48x bulk
    Sapphire Radeon 9800 Atlantis
    160GB Samsung SV1604N, 2MB
    80GB Seagate ST380023A Barracuda V
    EnerMax PSU ATX EG365AX-VE 353 Watt (FMA)
    CPU Lüfter SK 7 Regelbar
    ATX Midi CS-601 blau metallic

    Für 50-80 Euronen sollte so ein neues MoBo doch zu haben sein, oder? NForce Chipsatz wäre gut und kompatibel zu dem Rest natürlich. Mir wurde bisher das Abit NF-7S oder das 8RDA3+ empfohlen. Ich habe bisher keine Erfahrung mit ABit (bin eigentlich Asus oder Epox-Fan), aber das 8RDA3+ hat eine aktive Chipsatzkühlung, was mir nicht so gut gefällt... Wie sind die Meinungen?

    Vielen Dank für die Mühen,
    Bartman

  2. Standard

    Hallo Bartman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ersatz für ein Epox 8RDA+ gesucht #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hol dir das NF7 V 2.0 für 50 €, das abit gehört mit zu den besten socke-a mobos auf dem markt
    da machste sicher nichts verkehrt, und es passt auch sehr gut zu deiner hardware
    das NF7-S V 2.0 geht natürlich auch, aber das ist meiner meinung nach viel zu teuer

  4. Ersatz für ein Epox 8RDA+ gesucht #3
    Mitglied Avatar von batgilla

    Standard

    also von dem besagten abit hab ich bis jetzt nur gutes gehört,
    ich persönlich besitze ein 8rda3+ welches passiv gekühlt ist (rev1.1)
    über mein mobo kann ich auch nur gutes berichten, obwohl ich anscheinend glück damit hatte, da in einigen foren auch schlechtes zu hören ist. desweiteren hat das 8rda3+ kein soundstorm, sondern nur nen realteksound, deswegen entweder du holst dir nen soundblaster dazu oder eben das abit.

    meine persönliche empfehlung: abit NF7-S V 2.0

  5. Ersatz für ein Epox 8RDA+ gesucht #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die Empfehlungen. Ich hätte wohl das ABit Board genommen, wenn ich es in Münster am WE gefuneden hätte. Ich habe mich notgedrungen für ein Asus A7N8X-E Deluxe entschieden. Ein bisschen Overkill (1GBit Lan, WiFi Port usw.) aber leider nicht zu ändern. Ich habe das ganze WE damit verbracht, dass dieses Board nicht kompatibel zu meiner TV-Karte Hauppauge PVR-350 in Slot 3 ist (IRQ Konflikt mit dem Serial ATA)...Karte dann endlich umgesteckt, neue Bios und jetzt fluppt das ganze...

    Danke,
    Bartman


Ersatz für ein Epox 8RDA+ gesucht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.