Externe Backup-Lösung gesucht

Diskutiere Externe Backup-Lösung gesucht im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo zusammen! Eine Bekannte von mir braucht dringend eine sehr sichere und am besten simpel zu bedienende Backup-Möglichkeit für den Heimgebrauch. (Unter WinXP) Ich dachte ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Externe Backup-Lösung gesucht #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard Externe Backup-Lösung gesucht

    Hallo zusammen!

    Eine Bekannte von mir braucht dringend eine sehr sichere und am besten simpel zu bedienende Backup-Möglichkeit für den Heimgebrauch. (Unter WinXP)

    Ich dachte da an ein externes Plattengehäuse mit integriertem Raid1, so dass eine der beiden HDDs auch mal über den Jordan gehen könnte und immer noch, neben der Sicherung auf dem Laptop, die Daten auf der zweiten Platten vorhanden sind.

    Ist das sinnvoll? Habt ihr andere Ideen? Habt ihr Vorschläge für bestimmte Produkte?

    Mit freundlichen Grüßen,

    BassBoXX

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Externe Backup-Lösung gesucht #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Je nach Größe und Häufigkeit der Sicherung:

    DVD - Lässt keine häufige Sicherung zu.
    Flashkarten - Nicht soo sicher..
    NAS - teuer
    Externes Raid - teuer und evtl nicht so simpel
    CD - siehe DVD
    Bandlaufwerke - sauteuer..

  4. Externe Backup-Lösung gesucht #3
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Soll das Betriebssystem mit gesichert werden, oder nur bestimmte Daten?

    Preis?

    edit:
    wie wäre es damit:
    RaidSonic Stardom SR3610-2S-SB2

  5. Externe Backup-Lösung gesucht #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    NAS - teuer
    Externes Raid - teuer und evtl nicht so simpel
    Das wäre am Besten, Beides natürlich kombiniert (RAID-5 mit vier Platten als NAS). Nur kostet sowas um die 1000€ (NAS-Box und Platten)...

  6. Externe Backup-Lösung gesucht #5
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Zitat Zitat von mstramm Beitrag anzeigen
    Soll das Betriebssystem mit gesichert werden, oder nur bestimmte Daten?

    Preis?

    edit:
    wie wäre es damit:
    RaidSonic Stardom SR3610-2S-SB2


    Sowas in der Art meine ich. Hoffte halt auf Erfahrungen hier im Forum. Gesichert werden müssen nur Daten, d.h. Ordner. Könnte man ja evtl. mit ner Sync-Software erledigen. Da das Gerät für einen Privathaushalt ist, sollte sich das mit dem Preis in Grenzen halten, aber ich seh schon, die Teile sind teurer, als gedacht.... *g* Raid 5 ist völlig übertrieben, ich denke, Raid1 erfüllt die Anforderungen vollends.

    DVDs kommen nur bedingt in Frage. Eine externe Lösung über Festplatten angebrachter.

  7. Externe Backup-Lösung gesucht #6
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Zu dem speziell kann ich jetzt leider nichts sagen, aber ich hatte schon mit mehreren RaidSonic Produkten das Vergnügen. Mehreren Festplattengehäusen und einem externen RAID 5 Gehäuse für 5 Festplatten und bei allen ist die Verarbeitung super und bisher noch keine Probleme.

    Das SR3610-2S-SB2 hat ja sogar einen USB 2.0 und einen eSATA Anschluss, also sollte ein Backup größerer Datenmengen auch recht schnell gehen.

    Ob du das dann per Skript oder Software machst ist dann ja schon fast egal und 200€ finde ich eigentlich nicht viel. Da gibt es noch ganz andere Lösungen.

  8. Externe Backup-Lösung gesucht #7
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Ja, aber nur für das Case ohne Platten finde ich das viel Geld....

    Aber ich werde mal den Preis weitergeben und mich dann nochmal melden. Danke für die Hilfe.

  9. Externe Backup-Lösung gesucht #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Einen fünfziger günstiger ist dieses Teil hier. Das habe ich mal einem Kumpel eingerichtet. Der betreibt es am eSATA Port, bestückt mit 2x 500Gig im RAID-1, allerdings komplett mit Installation.
    Das 2050 aktiviert er im BIOS als Bootdrive, wenn er arbeiten muß. Kommt er zur LAN, wird das Teil einfach abgestöpselt und er wählt die im PC verbaute HD als Bootdrive. So bleiben seine arbeitsrelevanten Daten sicher zu Hause.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Externe Backup-Lösung gesucht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

stardom 3610

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.