Gamermaus für höchstens 60€

Diskutiere Gamermaus für höchstens 60€ im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; HI! Ich bin auf der Suche nach einer sehr guten aber nicht sau teuren Gamermaus!! Ich hatte mir eventuell Logitech vorgestellt zb. G7 sie muss ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Gamermaus für höchstens 60€ #1
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard Gamermaus für höchstens 60€

    HI!

    Ich bin auf der Suche nach einer sehr guten aber nicht sau teuren Gamermaus!!
    Ich hatte mir eventuell Logitech vorgestellt zb. G7 sie muss aber nicht kabellos sein aber wenn kabellos dann nicht mit Batterien sondern mit Ladestation!! Was könnt ihr mir für höchstens 60€ versand inklusive vorschlagen??
    Ist die RAZER Copperhead gut??

    Lasst mal hören!

  2. Standard

    Hallo crisiszone,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gamermaus für höchstens 60€ #2
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Also die Razors sind vielleicht zum zocken gut, aber ich finde die liegen alles andere als toll in der Hand. Das non plus ultra an Ergonimie ist in meinen Augen die Microsoft Wireless IntelliMouse Explorer 2.0, und deren kabelgebundene Variante - allerdings sind diese beiden, und vor allem die wireless Variante ned so zum gamen geeignet (zumindest die wireless Variante ist recht schwer und für ne Gamermouse gleitet sie auch zu schlecht, was vor allem bei CS:S recht hinderlich ist, ansonsten macht sie sich in jedem Game, was ich mit ihr gespielt habe aber super).

    Also sagen wir es kürzer: Falls du auch ein bissel Wert auf Ergonomie legst, dann nimm keine razor sondern lieber ne Logitech.

  4. Gamermaus für höchstens 60€ #3
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    Also ich hab ne MX400 aber die würd ich net empfehlen...das Mausrad verreckt beim bös anschaun...ich würd mir einfach ne MX518 kaufen...sind so um die 40-45€ fällig und du hast ne klasse Maus...mehr kann man fast nicht brauchen, zumindest ich nicht...

  5. Gamermaus für höchstens 60€ #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Also ich zock schon viel vorallem CS:S deswegen würde ich auch eine Gamermaus suchen!

    @tonkey naja Ergonomie eigenlich nicht sooo wichtig da man sich an jede Maus irgenwann gewöhnt!

  6. Gamermaus für höchstens 60€ #5
    Mitglied Avatar von villads

    Mein System
    villads's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium IV 3,2Ghz @ AC Freezer 7 Pro
    Mainboard:
    ASUS P5GDC Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    1GB PC333 RAM Single Channel
    Festplatte:
    120GB SATA Hitachi Deskstar + 250GB Samsung IDE
    Grafikkarte:
    Nvidia Geforce 6600GT mit AC Kühler
    Soundkarte:
    CMI 9880
    Monitor:
    21" Eizo Nanao FlexScan F930
    Gehäuse:
    AeroCool Engine B II
    Netzteil:
    480 Watt Tagan EasyConSeries TG480-U15
    Betriebssystem:
    Win XP Professional SP2
    Laufwerke:
    BenQ 1620 DVD-RW

    Standard

    Sers,
    ich empfehle dir die Trust Predator.......20€ und

  7. Gamermaus für höchstens 60€ #6
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hund's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3200+
    Mainboard:
    Asus K8N-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR-PC400
    Festplatte:
    Excelstore 80GB IDE& 1TB Samsung Sata1
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950 Pro AGP 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung T220HD 22 Zoll + Mag Innovision 17 Zoll
    Gehäuse:
    Coolermaster (Centurion 5-black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400Watt
    3D Mark 2005:
    7168
    Betriebssystem:
    WIN 7 Pro
    Laufwerke:
    DVD Laufwerk, LG GSA-4167B
    Sonstiges:
    Kabel, sehr viele Kabel!

    Standard

    ich kann dir ebenfalls die MX518 empfehlen. Liegt gut in der Hand und lässt sich super mit zocken, aber geh doch einfach zu einem nahegeliegendem Elektrohandel und probier verschiedene Mäuse aus.

  8. Gamermaus für höchstens 60€ #7
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Logitech G5, idt wie die G7 nur mit Kabel und Gewichten.

    MfG
    Iopodx

  9. Gamermaus für höchstens 60€ #8
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    wenn ich das hier lese würdet ihr im einzelhandel nichts verkaufen ;)

    was für Pranken haste denn ? groß klein ?

    für große hände bloß keine Copperhead dann lieber die logitech G5

    wenn du dir nicht schlüssig bist ab in den nächsten grabbelmarkt und probegrabschen ;)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Gamermaus für höchstens 60€

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.