Gamersystem

Diskutiere Gamersystem im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; So Teccers ich brauche wiedermal euren Rat zwecks neuem System: CPU: AMD64 is eh klar. Venice oder San Diego? Welcher ist besser und welcher hat ...



Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 50
 
  1. Gamersystem #1
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard Gamersystem

    So Teccers ich brauche wiedermal euren Rat zwecks neuem System:

    CPU: AMD64 is eh klar. Venice oder San Diego? Welcher ist besser und welcher hat das beste Preis/Leistungsverhältniss?

    MOBO: ASUS A8N-SLI nforce4 Chipset steht fest. Welcher Ram-Speicher? 2 Gig minestens. Leichtes OC sollte möglich sein. Bin kein extrem Overclocker.

    Festplatte: mindestens 200 GB besser 300. Welche (leise und trozdem schnell) und mit 8 mb Chache oder besser 16 MB?

    Und vor allem welche GRAKA? 7800GTX oder 1800XT?

    Wo kaufen?

    THX im voraus

  2. Standard

    Hallo michl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gamersystem #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wenn schon das ASUS, dann die Premiumversion mit passiver Chipsatzkühlung. Wobei man dann nur noch auf ATX setzen kann, in BTX-konformen Gehäusen funktioniert die Heatpipelösung nicht richtig.

    Entweder den Venice E6 wegen dem verbesserten Speichercontroller und vier möglichen Doublesided-Modulen, oder den SanDiego wegen dem größeren Cache (was in Spielen 3-6% bringen soll), dann aber maximal 2 Doublesided Riegel.

    RAM? Völlig egal... am besten nach der Kompatibilitätsliste auf www.asuscom.de gehen. Gute 1GB-OC Module gibt es eh nicht.

    Festplatte? Gleiche Empfehlung wie immer: Hitachi SATA II 250 GB, leise, schnell und vernünftiger Preis.

    Die Grakafrage ist eigentlich leicht zu beantworten, wäre ja schon blödsinnig ein SLI-Board zu kaufen und dann ne ATI-Karte zu verbauen...

  4. Gamersystem #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Die Grakafrage ist eigentlich leicht zu beantworten, wäre ja schon blödsinnig ein SLI-Board zu kaufen und dann ne ATI-Karte zu verbauen...
    Habe ich mir auch schon gedacht wobei für mich SLI eh nicht in Frage kommt. Was hältst du von dem Gerücht, nix anderes ist es für mich, das ATI die bessere Bildquali hat?

  5. Gamersystem #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Gerüchte haben irgendwo meist einen wahren Hintergrund und die schlechtere Bildqualität (in erster Linie im 2D Bereich) der nVidia Karten war eigentlich in den Zeiten der Geforce2-Geforce5serie recht deutlich. Da ist sie mir aufgefallen und hat mich sehr gestört. Allerdings kann ich seit der Geforce 6 und 7'er Serie keinen qualitativen Unterschied zu beispielsweise einer X800XT sehen.

    Meiner Meinung nach ist die 7800GTX in Punkto Bildqualität nichts schlechter als jede ATI-Karte. Klar gibt es bessere, von Matrox zum Beispiel aber die kann man 1. nicht bezahlen und 2. kann man damit nicht Spielen. Für mich zählt nach wie vor das bessere Chipsetdesign und Powermanagment und da liegt die 78'er deutlich vor der X1800.....

  6. Gamersystem #5
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Beim RAM würde ich dir eher zu einem MDT 2GB Pack raten oder du hast ein wenig mehr Geld dann das 2 GB Pack von Corsair (kostet 300, MDT 190).
    Würde die von MDT nehmen...

  7. Gamersystem #6
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Also ich hatte bisher nur eine 6600GT und keine 7800er GTX von daher kann ich nur sagen das zwischen einer 6600GT und einer X700, X800GTO Welten in der Bildqualität im 3d Modus liegen. Das ist mir besonders bei GTA San Andreas aufgefallen. Was du dir im Moment für eine Karte kaufst ist absolute Ansichtssache. Wenn du kein SLI und kein Crossfire willst dann ist das Premium eigentlich sinnlos, da es aber im Moment kein Ultra Board mehr mit einer passiven Kühlung gibt (Das Abit AN8 Ultra ist ja vom Markt verschwunden) ist es neben dem AN8 SLI die einzige Möglichkeit. An Ram kannste nehmen was du willst. Mit Tobis Plattenvorschlag geh ich auch mit. Nur beim Prozessor würde ich auf einen SanDiego setzen, 4GB Ram brauch eh kein Mensch im Moment.

  8. Gamersystem #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ok, ich gebe zu das ich die Bildqualität einer 66 GT nicht kenne aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das die Unterschiede wirklich immer noch so groß sind. Ich Arbeite und Spiele recht regelmäßig an unterschiedlichen Systemen, da ist auch alles dabei von ATI über Matrox bis nVidia und mir fällt kein Unterschied zu meinen 78'ern auf.

  9. Gamersystem #8
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also gut dann San Diego und 2 GB MDT Ram.

    San Diego welchen? Den 3800er?

    Zur Graka, also ich hatte ja vorher eine 9800Pro von Herkules und nun eine 6800GT von ASUS! Mir ist bei keinem Game ein deutlicher Qualitätsunterschied aufgefallen.
    Auch nicht in 2D!

    @Tobias macht die Headpipe beim Premiumboard wirklich Sinn?

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Gamersystem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.