Gaming/Bildbearbeitungs PC

Diskutiere Gaming/Bildbearbeitungs PC im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Zitat von Blutt Wie mach ich das? xD Benutze Photoshop und bald Corel da ich später einen Beruf in diesem Bereich ,machen will Ich denke ...



Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 20 von 20
 
  1. Gaming/Bildbearbeitungs PC #17
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Zitat Zitat von Blutt Beitrag anzeigen
    Wie mach ich das? xD

    Benutze Photoshop und bald Corel da ich später einen Beruf in diesem Bereich ,machen will
    Ich denke mal da wär CUDA von Vorteil, auch wenn ich nicht weiß, ob Corel das unterstüzt, aber Photoshop tut es.

    Achso.. ja wie du das machst..hmm... ganz einfach. Zwei Optionen.. 1. Dort anrufen und Nachfragen oder 2. eine E-Mail schreiben

    Gruß

  2. Standard

    Hallo Blutt,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gaming/Bildbearbeitungs PC #18
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    Zitat Zitat von Blutt Beitrag anzeigen
    Gutgut
    wenn es nicht klappt kann man den zurück geben und volles Geld zurück?
    w
    wenn du es über das internet bestellt JA, du hast laut fernabsatzgesetz ein zweiwöchiges rückgaberecht ohne angabe von gründen.

    bei stationären händlern sieht die sache anders aus, da gibt es keine rechtliche grundlage, die den händler zwingen würde die komponenten in deinem fall zurückzunehmen, hier bist du dann auf die kulanz des händler angewiesen...

  4. Gaming/Bildbearbeitungs PC #19
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Wollte ich schon immer mal wissen:

    Gilt das auch noch, wenn das Gerät schon benutzt/verbaut war?

    mfg

  5. Gaming/Bildbearbeitungs PC #20
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Ne, eben nicht... wenn der Händler "Gebrauchsspuren" entdeckt kanns sein, dass er dir was abzwackt... kommt auf die Kulanz des Händlers drauf an... manchmal ist es auch ganz genau in den AGBs beschrieben... z.B. dass man das Teil zum Testen kurz benutzen darf...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Gaming/Bildbearbeitungs PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.