Gaming/Bildbearbeitungs PC

Diskutiere Gaming/Bildbearbeitungs PC im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hey liebe Leute wollte ma Fragen welche Komponenten ihr mir raten würdet zukaufen um mir einen Pc zur Bild bearbeitung und zum Gaming zusammen zu ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 20
 
  1. Gaming/Bildbearbeitungs PC #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Gaming/Bildbearbeitungs PC

    Hey liebe Leute
    wollte ma Fragen welche Komponenten ihr mir raten würdet zukaufen um mir einen Pc zur Bild bearbeitung und zum Gaming zusammen zu bauen.
    Preislich sollte er bei ca. 300 Euro liegen kann auch mehr sein wenn es nicht anders geht.

  2. Standard

    Hallo Blutt,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gaming/Bildbearbeitungs PC #2
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    also für ein komplettes System ist das Budget schon etwas dürftig......
    Hast du vllt. noch Komponenten die du weiter verwenden könntest/würdest (Gehäuse, Festplatten, optische Laufwerke, Netzteil)?

    Wären für dich auch gebrauchte Sachen interessant?

    MfG - Frank

  4. Gaming/Bildbearbeitungs PC #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Cpu : Intel E2200 DualCore 2x 1.70 Ghz
    Ram MArke :??? DDR2 2GB
    Netzteil Power Supply 460 Watt
    Graka: NVidia Geforce 9500 GT
    Case : RedShine (???)
    Festplatte Exelstor Technology J81605

    Das sind die Komponenten..
    ich weis ist nicht sooo gut

  5. Gaming/Bildbearbeitungs PC #4
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    ich weis ist nicht sooo gut
    Deshalb willst du ja auch etwas mehr......

    Aber man könnte sich dann doch das ein oder andere sparen und mehr in die "wichtigen" Sachen stecken.
    Welches Motherboard ist denn verbaut? Könnte man dieses auch weiter verwenden!?

    Vorschlag mal ins Blaue:



    Eventuell könnte man noch über eine Aufrüstung des Speichers auf 4Gb nachdenken. Ist aber dneke ich nicht unbedingt notwendig.
    Das Netzteil könnte man auch erst mal lassen und versuchen ob es die neuen Komponenten ordentlich versorgen kann.
    Empfehlen würde ich aber trotzdem auf ein "Markennetzteil" umzusteigen.

    MfG - Frank

    P.S. vllt. könntest du auch ein paar Screenshots von CPU-Z machen, damit die HW etwas genauer aufgelistet ist!?

  6. Gaming/Bildbearbeitungs PC #5
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    @Pointman:
    Wieso CPU-Z? Everst z.B. zeigt das viel besser an und man hat einen besseren Überblick mit nur einem oder max. 2 Screenshots.
    Wär auf jeden Fall interessant zu wissen, welches Board er genau hat.
    Ansonsten wär aber die 4770 schonmal eine sehr gute Investition, der E8400 könnte vllt sogar etwas zu teuer sein, je nachdem, worein man noch investiert.

    Klingt auch bedenklich nach No-Name-NT, aber würde bei 460W wohl für nen E8400 & 4770 ausreichen.

  7. Gaming/Bildbearbeitungs PC #6
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    jo Everest wäre die vllt. besser Alternative...... arbeite aber eher ungern damit.

    Den E8400 hab ich auch erst mal nur in den Raum gestellt. Je nachdem welches Board vorhanden ist oder welche anderen Komponenten noch dazu kommen sollen, könnte man natürlich noch eine Stufe tiefer gehen.

    MfG - Frank

  8. Gaming/Bildbearbeitungs PC #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mein Mainboard ist ein 945GC Micro 775
    Also ja es ist aber kein mini Gehäuse ist normal größe.
    Da ich ca. 80 Euro im Monat zur verfügung habe
    werde ich eh etwas sparen müssen also wenn netzteil und so neu sein müssen würde ich mir nach und nach holen.
    Also wäre es perfekt wenn ich nur wenige Teile neu einbauen muss sodas ich z.B erst Grafikkarte austausche dann den Cpu bzw Netzteil...

  9. Gaming/Bildbearbeitungs PC #8
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Also wenn ich du wäre würde ich als erstes den Prozeswsor tauschen. Da du dein Board nicht genau angegeben hast kann ich allerdings auch nicht sagen was drauf passt. Aber empfehlen würde ich den E7200. is ne Nummer kleiner als der E8400, amcht aber nix. Kann man auch Problemlos auf 3 GHz bringen;)

    Also bitte Board genau angeben

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Gaming/Bildbearbeitungs PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.