Gaming Rechner für 1200-1300€

Diskutiere Gaming Rechner für 1200-1300€ im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Öhm, er hat doch nichts von Linux geschrieben... Außerdem soll das ein Rechner zum Zocken werden, da spielt Linux wohl eher eine untergeordnete Rolle. Und ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Gaming Rechner für 1200-1300€ #9
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Öhm, er hat doch nichts von Linux geschrieben...
    Außerdem soll das ein Rechner zum Zocken werden, da spielt Linux wohl eher eine untergeordnete Rolle. Und die R9800 Pro ist schneller als die 5900 XT.

    Für 80€ bekommst du eine 160 GB-Platte, z.B. Samsung oder Hitachi.

    Ja, ist auf das beQuiet bezogen.

    Und nochmal ja, hab in erster Linie an MDT gedacht. Die sollen als SS-Module völlig problemlos auf S939 laufen.
    Aber es muss ja kein MDT sein, es gibt auch andere Marken, die recht billig sind.

  2. Standard

    Hallo Ronmi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gaming Rechner für 1200-1300€ #10
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    also wenn du für 200euros en 59er hoeln wilst dann bezahl 217 und kauf dir ne 6600gt is fix und sehr schenlll(als 59)

  4. Gaming Rechner für 1200-1300€ #11
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Guten Morgen zusammen *gähn*

    Zitat Zitat von Styler
    Öhm, er hat doch nichts von Linux geschrieben...
    Außerdem soll das ein Rechner zum Zocken werden, da spielt Linux wohl eher eine untergeordnete Rolle. Und die R9800 Pro ist schneller als die 5900 XT.
    Für 80€ bekommst du eine 160 GB-Platte, z.B. Samsung oder Hitachi.
    Ja, ist auf das beQuiet bezogen.
    Dat mit Linux is net wahr *wehr* ;) Wenn ich dran denk zB Q3 läuft zumindest bei mir besser wie unter Windows. Selbst Doom3 lüppt. Aber gut, anderes Thema.
    Bitte sag mir mal wo man dat beQuiet für 70€ bekommt
    UND: mit den HDDs geh ich net immer nach Preis sondern nach nutzen (ausfall, geschw. etc): ich kauf mich lieber 2x 60GB wegen Raid wie 1x 120GB.

  5. Gaming Rechner für 1200-1300€ #12
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Ich hab ja nicht gesagt, dass man mit Linux nicht zocken kann, aber da er in seinem Anfangspost nichts von Linux erwähnt hat, geh ich davon aus, dass er nur Windows benutzen will, und da ist eine Radeon 9800 Pro auf jeden Fall besser als eine 5900XT.

    Guck mal hier z.B.
    Ich hoffe, ich hab mich da nicht irgendwie vertan, aber das ist ein BeQuiet 450W für 69€ aufwärts ohne Versand.
    Also sag 75, dafür bekommst du es auf jeden Fall.

    Und zu den Platten:
    Das macht nicht wirklich Sinn, was du sagst:
    Gut, für mehr Speed ist ein RAID0 besser, aber für Sicherheit NICHT. Eine einzelne Platte ist IMMER sicherer als 2 RAID0-Platten.
    Und die Samsung-Platten sind im Moment die leisesten und welche von den schnellsten Einzelplatten am Markt.
    Natürlich, wenn er will, kann er sich ein RAID einrichten, aber ich denke eine 160er Platte tut es genauso.

  6. Gaming Rechner für 1200-1300€ #13
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    1. Danke für den Tip fürs Netzteil.

    2. Das mit der GraKa sehe ich ja genauso. Wollte au nur nen Tipp geben für Linux.

    3. Raid0 für Geschw. Raid1 für Sicherheit. Und 2 HDDs (egal ob Raid oder net) sind nun mal sicherer weil du auf einer IMMER ein Backup machen kannst. Raid1 übernimmt dieses ja schon. Un da ich aus Erfahrung spreche und mir meine 100GB Daten futsch gegangen sind, würde ich mal aufs Geld schei**** und mir 2 Platten zulegen wie nur eine. Hab mir jetzt z.B. 3x SATA 80GB ( für insg. 240€; eine 160GB 80€) Is meine Meinung dazu un ich möcht au niemanden kritisieren. Zudem steht in meinem letzten Thread keine Verbindung zw Raid0/1 und Sicherheit...

  7. Gaming Rechner für 1200-1300€ #14
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also erstmal vielen Dank für eure Hilfe !!!
    Ich schau jetzt mal nach was das alles so kosten würde.

    Hab vorhin mit meiner Bekannten telefoniert.

    Hatte wohl ein Angebot von einem Händler :

    ASUS A7N8X-X mit XP3200+ Barton ...

  8. Gaming Rechner für 1200-1300€ #15
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also habe jetzt folgendes :

    E-Bug :
    PNY 128MB Verto 6600 GT Retail AGP ca. 235€

    Mindfactory :
    AMD Athlon64 3200+ 2000MHz Box S939 Winchester 176,67 €
    MSI K8N NEO2 Platinum S939 NF3 115,47 €
    2X DDR-RAM 512MB PC400 CL2.5 TwinMos 146,70 €
    200GB Western Digital WD2000JB, 8MB 97,43 €
    NEC ND-3500, bulk, silber 67,88 €
    Logitech MX510 Optical Mouse USB/PS2 blau 31,48 €
    Logitech Deluxe Access Keyboard, RTL 11,07 €
    Microsoft Windows XP Home Edition SP2 D 1er Pack 70,85 €
    Netzteil ATX SilverPower 350W 350PSF 34,03 €

    Insgesamt ca. 1015 € inkl. Versandkosten

    Was noch fehlt ist ein Gehäuse und der Monitor.

    Hättet Ihr dazu noch Verbesserungsvorschläge ?

    TFT Monitor muß wohl nicht unbedingt sein.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Gaming Rechner für 1200-1300€

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.