Wo GF 6600GT unter 170€?

Diskutiere Wo GF 6600GT unter 170€? im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Danke. Aber ich glaub ich bleib es bleibt beim A8V. Nochmal 30€ mehr kann er nicht verkraften hehe!! Beim Arbeitsspeicher dachte ich sowieso an 2 ...



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 23
 
  1. Wo GF 6600GT unter 170€? #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard

    Danke. Aber ich glaub ich bleib es bleibt beim A8V. Nochmal 30€ mehr kann er nicht verkraften hehe!! Beim Arbeitsspeicher dachte ich sowieso an 2 512er. Aber beim Nt kommen wieder Probleme!! Be quit und enermax sind um einiges teurer!! da würden noch wieder 15€ drauf kommen und dann kostet allein das NT 55€!! das ist schon n bischen hart oder?

  2. Standard

    Hallo JJSoft,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wo GF 6600GT unter 170€? #10
    Volles Mitglied Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    aber kann dir nur raten kauf dir ein teuerers NT weil das ist stabiler und viel wichtiger ist das es LEISE ist. Meins geht mir nämlich sehr aufn Wecker und hohl mir nun ein neues.

    MFG Marcel

  4. Wo GF 6600GT unter 170€? #11
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    moin,

    nicht schon wieder sowas !
    von mir aus kannste am MB und RAM sparen aber nicht am NT.
    weil ohne gute und stabile spannungs versorgung kannst fast alle boards knicken.
    gerade dann wenn man leich Ocen will, dann reichen aber schon meist die leichtesten übertaktungs versuche und das NT bringts nicht mehr.

    und warum ausgerechnet ASUS ? aus irgendeinem bestimmten grund ?

    MSI 128MB MS-8989 NX6600GT-VTD128 AGP
    EUR 165,90

    Abit AV8 Via K8T800Pro Sockel 939 Rev1.1
    EUR 91,73
    hmm... ich mag mich täuschen aber nimm lieber PCI-e und kein AGP
    nen schönes N-Force 4 board und PCI-e Karte, die nehmen sich gegenüber der AGP version nur ein paar euro und nen besseres board haste auch.

  5. Wo GF 6600GT unter 170€? #12
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von JJSoft
    Ja bei Norsk IT kostet sie gerade mal 165€!! Danke!! Aber ich wollt dann trotzdem nochmal fragen was ihr von norskit haltet? Ist der laden gut? Ja von den Preisen natürlich aber ist das ordentlich? Wer hat erfahrung mit denen?
    lass die finger von Norsk IT !!!
    lies dir die bewertungen bei geizhals.at durch
    mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen
    ich würde nicht mal per nachnahme bei denen bestellen
    bei garantiefällen gibt es auch oft probs
    der preis ist nicht alles !

  6. Wo GF 6600GT unter 170€? #13
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard

    Ok dann werde ich wohl eins con Enermax nehmen und das wahrscheinlich bei E-Bug kaufen!!

  7. Wo GF 6600GT unter 170€? #14
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    aber nimm lieber PCI-e und kein AGP
    nen schönes N-Force 4 board und PCI-e Karte, die nehmen sich gegenüber der AGP version nur ein paar euro und nen besseres board haste auch.
    Nur dass der NForce3 besser laufen soll als der NForce4 und die Technik, die laut vielen hier "Hoffnungslos veraltet" sein soll, im Gegensatz zu PCIe ausgereift ist... AGP-Karten soll es noch eine Weile geben (Aufrüsten somit nochmal möglich), PCIe-Karten sind eh nicht schneller als AGP-Karten (in der Praxis, nicht auf dem Papier).
    Einziger Vorteil bei PCIe: SLI möglich, aber die Boards sind für diesen Fall (Preisvorstellung) zu teuer... Und anstatt 2x6600GTs im SLI laufen zu lassen, kann man später auch gleich eine (bis dahin) günstige 6800Ultra reinstecken, da hat man mehr von (weil ja nicht jedes Game SLI unterstützt)...

  8. Wo GF 6600GT unter 170€? #15
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard

    Super. Ja ich bleibe bei AGP!!
    Hab jetzt schonmal das Case gekauft(Techsolo TC 70!!!) un hab mich gewundert was da alles schon drin ist. Deshalb wollt ich Fragen ob man an das A8V das alles anschließen kann? Und ob das NT Außnahmen braucht? Ich werde eins von enermax nehmen(ENERMAX EG365AXVE(G)FMAX) reicht das?
    Und noch eins!!
    Soll ich die CPU gleich mit Kühler nehmen oder n extra artic cooling holen?

  9. Wo GF 6600GT unter 170€? #16
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich werde eins von enermax nehmen(ENERMAX EG365AXVE(G)FMAX) reicht das?
    Wenn Du auch an die Zukunft denkst, dann nimm eine Stufe höher (450W). Enermax ist eine gute Wahl, sind hochwertig, vertragen auch ein paar stärkere Spannungseinbrüche (bei einem Gewitter ging bei mir (bzw. im Dorf) die Spannung für ne viertel Sekunde in den Keller, der Rechner lief weiter (als sei nichts gewesen), der Router hängte sich auf, in der Firma gingen sogar die Maschinen aus)... Darum: Nie am Netzteil sparen...

    Soll ich die CPU gleich mit Kühler nehmen oder n extra artic cooling holen?
    Der "Arctic Heating" wäre rausgeschmissenes Geld, kannst gleich nen Boxed holen (bei meinem 3500+ war der Boxed sogar günstiger als der Tray...). Am Kühler sollte man auch nicht so sparen, der Sommer ist schon im Anmarsch... "Arctic Heating" reicht da gerade für nen Office-PC, mit einem guten Kühler (z.B. Thermalright) braucht man auch keine Angst vor nem weiteren "Jahrhundertsommer" (wie 2002) mit knappen 40°C haben...
    Und denke an die Gehäuselüftung!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Wo GF 6600GT unter 170€?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.