Großer TFT mit DVI-Anschluss

Diskutiere Großer TFT mit DVI-Anschluss im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Jupp, und das bedeutet Schlieren. Fürs Zocken und Film schauen wäre ein TN+Film Panel nicht übel, das kombiniert schnelle Reaktionszeiten und verbesserte Kontrastwerte. Die meisten ...



Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Großer TFT mit DVI-Anschluss #17
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Jupp, und das bedeutet Schlieren.
    Fürs Zocken und Film schauen wäre ein TN+Film Panel nicht übel, das kombiniert schnelle Reaktionszeiten und verbesserte Kontrastwerte.
    Die meisten der rausgesuchten 22" TFTs haben eins - einfach bei Geizhals gucken.

  2. Standard

    Hallo concu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Großer TFT mit DVI-Anschluss #18
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Zitat Zitat von Carville Beitrag anzeigen
    Die meisten neuen (und teuren) größeren TFTs haben IPS Panel... deswegen sind sie meist in der Reaktionszeit so schlecht...

    edit: Ich würde mit deinem Budget wohl den oder den nehmen...
    Is mir schon klar, dass teurere TFTs ein IPS Panel haben. Ich hab allerdings von 22"ern gesprochen, und die haben alle TN Panels.

  4. Großer TFT mit DVI-Anschluss #19
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Aber es ist doch nicht zwangsläufig so, dass man mit einem IPS-Panel zwar einen größeren Blickwinkel hat, aber dafür Schlieren und mit einem TFT zwar keine Schlieren hat, aber dafür einen kleinen Blickwinkel oder? Das wäre ja die totale Zwickmühle. Gibs nicht einfach beides?

    Ist das bei bei einem IPS-Panel echt so schlimm mit den Schlieren?

    Carville hat ja diesen Vorgeschlagen: NEC MultiSync® 20WGX²Pro

    Was haltet ihr von den Daten? Ist der Kontrast in Ordnung und weiß jemand was der "Advanced DV Mode" ist. Wann wäre der denn aktiv und gäb es dann irgendwelche Nachteile? Hätte man bei dem Schlieren? Schnelle Spiele mal ausgeschlossen, weil der PC ist für Spiele eh nicht so richtig ausgelegt.

    Ist der NEC MultiSync® 20WGX²Pro besser als der ViewSonic VX2025wm?

    @ fRaNkLiN
    Du hattest mir ja diesen Link gegeben und dort habe ich diese herausgesucht. Welchen davon würdest du nehmen oder würdest du einen anderen nehmen?

    concu

  5. Großer TFT mit DVI-Anschluss #20
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    IPS-Panel sind auch nur TFTs ;)
    Eigentlich gibt es auch gar keine Schlieren mehr sondern, durch Overdrive, Ghostingeffekte... Bei den 6ms vom Nec solltest du aber auch keine Ghostings haben...

    Der Nec hat auch das neuere Panel (S-IPS), der ViewSonic "nur" MVA, dafür einen geringfügigen höheren Kontrast (ADV Mode ausgenommen)...
    Ich denke vom Bild her sind beide ca. gleich einzuschätzen wobei der Nec noch ein paar Spielereien wie USB und Swivel an Bord hat und einen Tick schneller ist...

  6. Großer TFT mit DVI-Anschluss #21
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Kauf dir nen Acer AL2216 egal welche Version, die 2216W hat halt nur nen VGA-Anschluß aber mir reicht es.
    Ich nutze das Ding auch um damit Fernsehen zu glotzen und hab damit keine Probleme. Gut, man hat beim Fernsehen halt links und rechts nen schwarzen Balken aber damit kann ich leben. Und daß das Panel nur 16,2 Millionen Farben darstellen kann, das hat mich bisher auch noch nicht gestört. Oder besser gesagt, ich hab es noch nicht bemerkt. Obwohl ich auch viel Bildbearbeitung damit mache.
    Außerdem hast du ja immer noch 14 Tage Umtauschrecht und wenn dir das Teil nicht passt, dann bringst du es einfach zurück.

    Schau daß du dein TFT irgendwo vor Ort im Laden kaufen kannst. Dann kannst du auch gleich checken ob das Ding Fehlerpixel hat oder nicht. Mein Acer war nen Ausstellungsstück und hat absolut keine Fehler.
    Möchte das Ding auch echt nicht mehr missen. Und Preislich sind die Acer zur Zeit sowieso unschlagbar.

  7. Großer TFT mit DVI-Anschluss #22
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Also ich habe mir im März bei Dell den E228WFP gegönnt. Bin mit dem Teil absolut zufrieden. Schaue mit dem auch Fernsehen mit einer deutlich "billigeren" TV Karte als deiner. Der Samsung ist grundsätzlich auch zu empfehlen. Ich stand auch zwischen dem Nec, dem Samsung und dem Dell. Der NEC hatte das deutlich bessere Panel, hat aber auch deutlich mehr gekostet als der Dell (zu der Aktion 366€). Ich hab mich dann zugunsten der 2" mehr entschieden. Habe bei meinem Dell keine Pixel Fehler und auch vom Blickwinkel (ausser Horizontal) ziemlich überrascht. Schau die mal bei PRAD.de um die testen Professionell TFTs!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Großer TFT mit DVI-Anschluss

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.