hardwareversand.de

Diskutiere hardwareversand.de im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi@all, habe letzte Woche bei Hardwareversand.de bestellt. Nun, einige Teile waren noch nicht verfürbar, was mir an sich nichts ausmachte, da der Liefertermin, an dem ...



Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 36
 
  1. hardwareversand.de #1
    Volles Mitglied Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard hardwareversand.de

    Hi@all,

    habe letzte Woche bei Hardwareversand.de bestellt. Nun, einige Teile waren noch nicht verfürbar, was mir an sich nichts ausmachte, da der Liefertermin, an dem sie die Ware erhalten würde nur einen Tag nach meiner Bestellung lag. Weiterhin rief ich vor der Bestellung dort hin an, und man sagte mit, das die Ware zum angebenen Datum im Shop wäre. Gesagt getan, bestellt.
    Nun als ich dann 2 Tage später nochmal reinschaute, verschlug es mir kurzzeitig die Sprache, die Lieferzeit des Arbeitsspeichers war aufeinmal vom 06.12 auf den 20.12 gesprungen . Ich erhielt keine Mail bzgl. der Verzögerung
    Als ich mich beruhigt hatte rief ich hin an und bat den Arbeitsspeicher (Ein 2 Gig Kit von Cosair) durch 2*1 Gig zu ersetzen, da dieser Arbeitsspeicher verfügbar war. Weiterhin sagte man mir, das der Rest der Lieferzeiten fest bliebe, bzw. die Graka etwas Verspätung hätte (Montag dieser Woche statt Freitag letzter Woche).
    Nun, ich erwartete nun Gestern das Paket, spät Heute das Paket.
    Doch ohhh Wunder, nix kam. Ich wieder auf die Homepage gestern Abend, und siehe da, Liefertermin der Graka unbekannt, buff der hatte gesessen.
    Nun komme ich heute aus der Schule, und siehe da, Graka verfügbar ab 14.12. Ok dachte ich, selbst damit kannste Leben. Ich rufe meine Emails ab, und wieder ein neuer Schock..., das Board wäre erst am 15.12 verfügbar... .
    Ich wieder auf die Homepage, um dort mal nachzuschauen..., dann das:
    Die Festplatte die ich bestellt hatte (HITACHI DeskStar T7K500 250GB SATA II HDT725025VLA380), welche bei meiner Bestellung Verfügbar war, war auf "voraussichtlich Lieferbar ab 15.12.06" gesprungen .

    Also was ich eine Sauerei finde ist, dass dieser Shop sich an keinerlei Liefervorgaben, die sie sich selbst stellen hält. Sehr erschreckend finde ich, das ich nur zur einer Verspättung eine "Mail" bekamm, worüber ich diesbezüglich informiert wurde.

    Nun weiss ich nicht mehr was ich noch machen soll..., eingentlich wäre es mir sehr wichtig gewesen, das ich das alles diese Woche noch gehabt hätte...

    Hat da wer Tips, wie ich das ganze beschleunigen kann, ich bin von dem Shop mehr als nur enttäuscht, und das bei einem Bestellwert von 1600€...

  2. Standard

    Hallo Tobias K.,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hardwareversand.de #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Beschleunigen kannst Du da wohl nicht viel, es sich ganz Sache des Händlers, wie er seine Ware beschafft. Es ist daher immer ratsam, bei eiligen Bestellungen grössere Händler zu suchen, da kleinere Anbieter soviel verschiedene Artikel einfach nicht mehr auf Lager legen können.

    Wenn Du nicht länger warten willst, könntest Du Deine Bestellung stornieren und Dir diese oder eine ähnliche Zusammenstellung woanders bestellen. Anbieter wie Mindfactory & Co. haben weniger Lieferprobleme.

    Solltest Du im Voraus diese Summe bezahlt haben, wäre es ratsam, mit Nachdruck eine sofortige Rückerstattung zu fordern.

  4. hardwareversand.de #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    ich kann dir mindfactory nur empfehlen ich habe mein ganzen rechner dort bestellt ca. 1100€ ich habe alles ausser 1 teil gleich 2 tage nach der bestellung bekommen. nur der tft hat 1 tag länger gedauert.mindfactory hat auch gute preise :)

    hhm ich habe auch was bei hardwareversand.de bestellt muss gleich ma schaun ob sich bei mir was verändert hat. . ich brauch es auch dringend mein teil.

    ps.:

    ich lach mich schlapp, von sofort lieferbar auf 15.12. da bestelle ich nie wieder da bleibe ich doch bei mindfactory und bezahl ein bisschen mehr und habs in 2-3tagen und muss nicht warten. -.-

  5. hardwareversand.de #4
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Es ist aber auch logisch, dass es wahrscheinlich bei hardwareversand zur Weihnachtszeit drunter und drüber geht. Bist garantiert nicht der einizigste, der dort was bestellt hat ;)
    Wenn der Rechner zu Weihnachten sein soll, ist es natürlich schitte, aber man kann da nichts machen.
    Ich schätze mal, dass Tobias K. bei der Summe per Nachnahme bestellt hat.
    Vorkasse wäre dann doch schon sehr gewagt.

    Muss gleich auch mal schauen, ob mein Arbeitsspeicher bei denen noch lieferbar ist *g*

    Edit: Liefertermin unbekannt... aber vllt habe ich noch einen der Letzten erwischt :)

  6. hardwareversand.de #5
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    So ist das halt bei Inet Shops, da bestellen so viele, das das Lager ratz fatz alle ist und nachgeordert werden muss. Ist zwar ärgerlich, muss man aber mit leben, oder sich seine Sachen halt direkt vom PC Laden um der Ecke holen.

  7. hardwareversand.de #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    Natürlich habe ich per Nachname bestellt...
    Es geht hier nicht darum das ich das Teil vor Weihnachten haben will, nein, es geht darum das ich den PC brauche, da immer am NB zu arbeiten ist lästig...
    Mal abgesehen davon, das ich Beruflich einen PC brauche...
    @Ginello was haste fürn Speicher bestellt?

  8. hardwareversand.de #7
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    War nur 1x 512MB CL3 von Infineon für meinen Bruder. Hatte es aber per Vorkasse bestellt -.-

  9. hardwareversand.de #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    na denn good luck bei dem laden... werde gleich nochmal standardmäßig dahin anrufen und mich über diese miserable zuverlässigkeit auslassen...

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

hardwareversand.de

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.