Helft mir beim Komponentenkauf fürn Kumpel

Diskutiere Helft mir beim Komponentenkauf fürn Kumpel im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallöle, Ich stell mal wieder ein neues System für nen Kumpel zusammen. Und zwar: CPU: AMD Athlon 64 3000+ S939 boxed (80€) oder 3500+ boxed ...



Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. Helft mir beim Komponentenkauf fürn Kumpel #1
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard Helft mir beim Komponentenkauf fürn Kumpel

    Hallöle,

    Ich stell mal wieder ein neues System für nen Kumpel zusammen.

    Und zwar:
    CPU: AMD Athlon 64 3000+ S939 boxed (80€) oder 3500+ boxed (100€)
    Beim der teureren Graka würde ich den günstigeren Prozi nehmen und umgekehrt.

    Mainboard: ASUS A8N-E (75€)
    Günstig aber mit allen Schikanen (SATAII, PCI-E) bis auf SLI/XFire und Markenqualität (ASUS eben).

    Grafikkarte: entweder ASUS EN7600GT (165€) oder Sapphire X1800GTO (180€)
    Hier schwanke ich hauptsächlich wegen des Stromverbrauchs und der Hitzeentwicklung. Dass die ATI-Karte leistungsstärker ist ist ja bekannt... Das Netzteil muss aber reichen, da er sich kein neues holen will. Ich weiß nicht ob eine von denen mehr Strom brauch als die Andere (Laut Herstellerangaben je 50 Watt bei Maximallast). Und ich habe gehört, dass die ATI-Karte sehr heiß wird. Zu hieß um ohne Gehäuselüfter auszukommen??? Und wie schaut es da aus mit der 7600GT? Außerdem möchte mein Kumpel auch keinen totalen Föhn im Sys haben. Etwas lauter ist OK aber kein ohrenbetäubender Lärm. Und ob eine der Karten lärmt weiß ich auch nicht.

    Erhalten bleibt: Laufwerke und Festplatten, 330Watt-Netzteil Seasonic, 512MB DDR1 RAM Infineon 400Mhz.
    Diese Komponenten sollten wenn irgendwie möglich erhalten bleiben.

    Andere Hardwarevorschläge sind natürlich auch erwünscht. Aber halt nicht über 350€ insgesamt.

  2. Standard

    Hallo maaco90,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Helft mir beim Komponentenkauf fürn Kumpel #2
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Wie viel Geld will dein Kumpel denn insgesamt ausgeben? Und: mit 512 mb RAM kommt man heut zu tage nicht mehr weit!

  4. Helft mir beim Komponentenkauf fürn Kumpel #3
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    <ANSCHLIESS>Ein zweiter RAM-Riegel mit 512 MB wäre dringend anzuraten, da sonst mit nur 512 MB der ganze Rechner nur ausgebremst würde und dazu DualChannel nicht funzt.</ANSCHLIESS>
    Bei der GraKa würde ich eher zur 7600GT raten, da sie weniger Strom braucht und auch kühler bleibt. Trotzdem wird dieses System nicht vernünftig ohne Gehäuselüfter auskommen. Aber auch da gibts gute und leise Modelle.

    Außerdem würde ich lieber ne Tray-CPU kaufen und dazu einen GUTEN Kühler mit Lüfter. Dann kann man auch aus dem 3000+ mit OCen noch mehr Leistung rausholen (bis ca. 3800+ Niveau).

  5. Helft mir beim Komponentenkauf fürn Kumpel #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Also was das OCen angeht: Er wird garantiert nicht OCen wollen (er hat nämlich für sowas viel zu wenig Ahnung von PCs und will nicht die Garantie verlieren) und somit sollte ein boxed CPU auch reichen. Und ohne OCen bringt es nichts ein tray zu nehmen weil der Preisunterschied zu gering ist (8€).

    Und wie schaut das mit der Temperatur aus wenn man das Gehäuse öffnen würde?

    Das mit dem 2ten RAM-Modul habe ich zur Kenntniss genommen. Vllt lässt sich sein Budget ja noch um 10 bis 20€ strecken.

    Würde denn bei dem 3000+ und der 7600GT das Netzteil reichen? Ist ja immerhin ein Markennetzteil.

    350€ ist die Gesamtobergrenze.

  6. Helft mir beim Komponentenkauf fürn Kumpel #5
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Beim 3000+ und der 7600GT reicht das NT sicherlich. Die 7600GT braucht ja nicht mal eine eigene Stromversorgung. Vom Öffnen des Gehäuses rate ich dringend ab. Erstens staubt der Rechner extrem zu, zweitens wird dadurch der Luftstrom eher schlechter als besser. Ein leiser Frontlüfter (reinblasend) und ein leiser Rückseitenlüfter (raussaugend) reichen vollkommen aus und die beiden kosten zusammen gerade mal 8-10 EUR. Da würde ich zuletzt sparen, da auch andere Komponenten (HD, RAM, Northbridge...) davon profitieren.

  7. Helft mir beim Komponentenkauf fürn Kumpel #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Und die Lüfter kann man auch in irgend n Steinzeitgehäuse einbauen?

    Wie kann die 7600GT keinen zusätzlichen Stromanschluss brauchen und trotzdem bis zu 50Watt (Herstellerangaben) verbrauchen???

  8. Helft mir beim Komponentenkauf fürn Kumpel #7
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Kommt darauf an!
    Vielleicht solltst du mal das Gehäuse näher anschauen, dann schaumer weiter.

    Die PCIe-Spezifikationen erlauben, dass eine Karte bis zu 75W aus dem Slot saugt. Das dürfte reichten.


Helft mir beim Komponentenkauf fürn Kumpel

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.