Highend PC für möglichst wenig Geld...

Diskutiere Highend PC für möglichst wenig Geld... im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; hi gerade wenn er grafik,usw macht ist er meiner meinung nach mit intel besser dran,du brauchst hier keine corsair rams , infineon langen da dicke, ...



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 22
 
  1. Highend PC für möglichst wenig Geld... #9
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    hi gerade wenn er grafik,usw macht ist er meiner meinung nach mit intel besser dran,du brauchst hier keine corsair rams , infineon langen da dicke, 2 riegel mit 512 mb mit 800 mhz bus im dualchannel + hyperthreating, da brauchste nix übertakten
    gruß ara
    edit:habe auch mein ganzes sys bei mindfactory gekauft :bj

  2. Standard

    Hallo Thanatos,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Highend PC für möglichst wenig Geld... #10
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Thanatos

    Standard

    Hi Community :7 !

    So, inzwischen ist etwas Zeit vergangen, aber das System muss jetzt die Tage mal zusammengestellt werden... :ad
    Hatte nur einfach bisher kaum Zeit -die ich jetzt eigentlich auch nicht habe-, aber der PC sollte schon noch vor Weihnachten stehen. Mein Bruder möchte immer noch lieber ein Intel-System haben und das wäre ihm evtl. auch nen bisschen mehr Geld wert dann...
    Nur ist Intel halt nicht soo mein Spezialgebiet... :cn
    Deßhalb stelle ich eine mögliche Zusammenstellung hier nochmal zur Diskussion:

    Chieftec 901 gedämmt
    Antec TP 480W NT (wollte für mich ein TSP 420W holen und er bekommt mein Antec)
    2x 256MB Corsair XMS (bekomme ich günstig)
    Radeon 9800se AIW (letztens gabs die noch bei Amazon Retail für 199 EUR, aber jetzt finde ich irgendwie nichts unter 215 EUR, kennt vielleicht noch jemand einen Shop?)
    ASUS P4P800 Mainboard (evtl. auch Deluxe, konnte bisher leider nicht den wirklichen Unterschied der beiden Versionen finden, bis auf den Preis?!? *g*)
    Intel Pentium 4 2.4GHz 800MHz FSB
    Kühler, evtl. den Zalman CNPS 7000A?!? Oder welchen würdet Ihr empfehlen?!?

    So, was meint Ihr?

    :cb für alle Kommentare... :bj

    Gruss, Thanatos.
    :4

  4. Highend PC für möglichst wenig Geld... #11
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Thanatos

    Standard

    *schieb* :ci

    :cs , aber ich wollte Anfang nächster Woche bestellen, damit ich die Teile denn auch noch rechtzeitig bekomme und verbauen kann... :7
    Wäre wirklich nett, noch ein paar Äußerungen zu hören... :bj
    Insbesondere was den Kühler angeht und den Unterschied zwischen der Deluxe-Variante und der "normalen" beim Mainboard bin ich mir z.b. nicht so wirklich sicher... :8
    Natürlich sind zu der sonstigen Zusammenstellung auch immer noch Kommentare erwünscht...

    Also bitte fleißig posten! :cb

    Gruss, Thanatos.
    :4

  5. Highend PC für möglichst wenig Geld... #12
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Thanatos@6. Dez. 2003, 13:30
    Hi Community :7 !

    So, inzwischen ist etwas Zeit vergangen, aber das System muss jetzt die Tage mal zusammengestellt werden...  :ad
    Hatte nur einfach bisher kaum Zeit -die ich jetzt eigentlich auch nicht habe-, aber der PC sollte schon noch vor Weihnachten stehen. Mein Bruder möchte immer noch lieber ein Intel-System haben und das wäre ihm evtl. auch nen bisschen mehr Geld wert dann...
    Nur ist Intel halt nicht soo mein Spezialgebiet...  :cn
    Deßhalb stelle ich eine mögliche Zusammenstellung hier nochmal zur Diskussion:

    Chieftec 901 gedämmt
    Antec TP 480W NT (wollte für mich ein TSP 420W holen und er bekommt mein Antec)
    2x 256MB Corsair XMS (bekomme ich günstig)
    Radeon 9800se AIW (letztens gabs die noch bei Amazon Retail für 199 EUR, aber jetzt finde ich irgendwie nichts unter 215 EUR, kennt vielleicht noch jemand einen Shop?)
    ASUS P4P800 Mainboard (evtl. auch Deluxe, konnte bisher leider nicht den wirklichen Unterschied der beiden Versionen finden, bis auf den Preis?!? *g*)
    Intel Pentium 4 2.4GHz 800MHz FSB
    Kühler, evtl. den Zalman CNPS 7000A?!? Oder welchen würdet Ihr empfehlen?!?

    So, was meint Ihr?

    :cb für alle Kommentare... :bj

    Gruss, Thanatos.
    :4
    Hi..

    Wie wärs den hiermit, weil du sagtest es recht günstig sein soll !

    Intel ->

    Chieftec 901 gedämmt

    Antec TP 480W NT (wollte für mich ein TSP 420W holen und er bekommt mein Antec) ok
    Ansonsten hätte man vielleicht mit einem Coba 500ADP von den reinen Daten sehr stark ist für 65 Eur.

    2x 256MB Infineon PC-333er Rev A o. Samsung PC-2700 schaffen bis 227 Mhz was ca 3,4 Ghz bei 5:4 Teiler bei max Ram Spannung von 2,8V entsprechen würde, es muß also kein teuer Cosair sein. Es sei den man bekommt den wirklich billig. Es sei den der Corsair schafft 240/1 Mhz bei 2,8V und man einen P4 hat der 3,6Ghz schafft und man den damit betreiben will.

    Mein Phillipinner 2,4C schafft max 3,2Ghz bei 1,6V und der Ram bei 5:4 mit 214Mhz läuft.

    Radeon 9800se AIW (letztens gabs die noch bei Amazon Retail für 199 EUR, aber jetzt finde ich irgendwie nichts unter 215 EUR, kennt vielleicht noch jemand einen Shop?)

    Für OC währen die ABIT-IC 7 / IC-7 (G) sicher nicht verkehrt.

    Intel Pentium 4 2.4GHz 800MHz FSB ok darauf achten nen Malaysia zu bekommen, die besten schaffen bis 3,6Ghz wobei man hier dann besser mit WKÜ kühlen sollte, weil jene dann schon locker über 100 Watt ziehen.

    Kühler, evtl. den Zalman CNPS 7000A?!? Oder welchen würdet Ihr empfehlen?!? - sofern er auf das Board paßt, ich selber habe nen SLK-900U drauf.

  6. Highend PC für möglichst wenig Geld... #13
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Thanatos

    Standard

    Hi ho... :)


    2x 256MB Infineon PC-333er Rev A o. Samsung PC-2700 schaffen bis 227 Mhz was ca 3,4 Ghz bei 5:4 Teiler bei max Ram Spannung von 2,8V entsprechen würde, es muß also kein teuer Cosair sein. Es sei den man bekommt den wirklich billig. Es sei den der Corsair schafft 240/1 Mhz bei 2,8V und man einen P4 hat der 3,6Ghz schafft und man den damit betreiben will.
    Das schafft der Corsair sicherlich auch nicht *g*, aber kennst Du einen Shop, wo man explizit die Riegel bestellen kann?!? Bei 400er-Riegeln ist man halt doch irgendwie eher auf der sicheren Seite im Allgemeinen... :8


    Für OC währen die ABIT-IC 7 / IC-7 (G) sicher nicht verkehrt.
    Hatte ich auch zuerst dran gedacht, aber mein Bruder hat noch drei (!) "alte" Festplatten, die erstmal in dem Rechner noch weiter verwendet werden soll, sowie drei Atapi-LW und der Vorteil bei dem Asus-MB ist halt, dass man auch Festplatten ohne S-Ata noch am Raid-Controller anschließen kann, beim ABIT müsste ich denn noch wieder zusätzlich zu dem beiligenden Adapter einen extra haben... :ad
    Schlecht wird das Asus-MB ja wohl auch nicht sein, oder? :7
    Müsste aber dort auch nochmal rausfinden, wo genau der Unterschied zwischen "Deluxe" und normal liegt und ob es den Aufpreis rechtfertig... *g*



    Intel Pentium 4 2.4GHz 800MHz FSB ok darauf achten nen Malaysia zu bekommen, die besten schaffen bis 3,6Ghz wobei man hier dann besser mit WKÜ kühlen sollte, weil jene dann schon locker über 100 Watt ziehen.
    Hmm, ich dachte beim Intel wäre es quasi egal, und wie hoch man kommt ist hauptsächlich dadurch bestimmt, wie zentral die Chips aus dem Wafer stammen, also Glückssache unabhängig von irgendwelchen Standorten o.ä. ... :8
    Kann man denn irgendwo extra welche mit dem Prädikat "Made in Malaysia" bestellen, wenn das denn wirklich eine Rolle spielen sollte?!? :8


    Kühler, evtl. den Zalman CNPS 7000A?!? Oder welchen würdet Ihr empfehlen?!? - sofern er auf das Board paßt, ich selber habe nen SLK-900U drauf.
    Ich glaube der Zalman sollte auf dem Asus-Board passen, muss ich nochmal genauer gucken...
    Ist halt doch noch nen Stück günstiger als der SLK und soll von der Leistung ja durchaus vergleichbar sein...

    Gruss, Thanatos.
    :4

  7. Highend PC für möglichst wenig Geld... #14
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Thanatos@7. Dez. 2003, 17:35
    Hi ho... :)


    2x 256MB Infineon PC-333er Rev A o. Samsung PC-2700 schaffen bis 227 Mhz was ca 3,4 Ghz bei 5:4 Teiler bei max Ram Spannung von 2,8V entsprechen würde, es muß also kein teuer Cosair sein. Es sei den man bekommt den wirklich billig. Es sei den der Corsair schafft 240/1 Mhz bei 2,8V und man einen P4 hat der 3,6Ghz schafft und man den damit betreiben will.
    Das schafft der Corsair sicherlich auch nicht *g*, aber kennst Du einen Shop, wo man explizit die Riegel bestellen kann?!? Bei 400er-Riegeln ist man halt doch irgendwie eher auf der sicheren Seite im Allgemeinen... :8


    Für OC währen die ABIT-IC 7 / IC-7 (G) sicher nicht verkehrt.
    Hatte ich auch zuerst dran gedacht, aber mein Bruder hat noch drei (!) "alte" Festplatten, die erstmal in dem Rechner noch weiter verwendet werden soll, sowie drei Atapi-LW und der Vorteil bei dem Asus-MB ist halt, dass man auch Festplatten ohne S-Ata noch am Raid-Controller anschließen kann, beim ABIT müsste ich denn noch wieder zusätzlich zu dem beiligenden Adapter einen extra haben... :ad
    Schlecht wird das Asus-MB ja wohl auch nicht sein, oder? :7
    Müsste aber dort auch nochmal rausfinden, wo genau der Unterschied zwischen "Deluxe" und normal liegt und ob es den Aufpreis rechtfertig... *g*



    Intel Pentium 4 2.4GHz 800MHz FSB ok darauf achten nen Malaysia zu bekommen, die besten schaffen bis 3,6Ghz wobei man hier dann besser mit WKÜ kühlen sollte, weil jene dann schon locker über 100 Watt ziehen.
    Hmm, ich dachte beim Intel wäre es quasi egal, und wie hoch man kommt ist hauptsächlich dadurch bestimmt, wie zentral die Chips aus dem Wafer stammen, also Glückssache unabhängig von irgendwelchen Standorten o.ä. ... :8
    Kann man denn irgendwo extra welche mit dem Prädikat "Made in Malaysia" bestellen, wenn das denn wirklich eine Rolle spielen sollte?!? :8


    Kühler, evtl. den Zalman CNPS 7000A?!? Oder welchen würdet Ihr empfehlen?!? - sofern er auf das Board paßt, ich selber habe nen SLK-900U drauf.
    Ich glaube der Zalman sollte auf dem Asus-Board passen, muss ich nochmal genauer gucken...
    Ist halt doch noch nen Stück günstiger als der SLK und soll von der Leistung ja durchaus vergleichbar sein...

    Gruss, Thanatos.
    :4
    Hi..

    Die Corsair PC-2700 währe noch ein Tip, das ebenfalls selektierte Samsung Chips drauf sind, und er ebenfalls recht gut zu takten ist !

    Wenn er ein Board sucht mit viel Anschlußmöglichkeiten aber kein GB-LAN brauch mit hoher Speicherspannung dann folgendes holen !

    EPoX EP-PCA3+ in ( Rev 2.0 ) das ist Plicht andere Alternativen kenne ich nicht, die Asus Platinen würde ich nicht kaufen, aufgrund von negativen User-Erfahrungen z.b das man kein IDE-Platten im Raid per SATA Konverter betreiben kann oder das es bei einigen Boards Probleme mit den Bios gibt.

    Das Abit käme in dem Fall nicht in Frage weil kaum IDE-Ports vorhanden sind.

    Das Epox bietet die meisten Anschlüße und zwar genau 12 !

    Was du zu den CPU mit Wafer sagst ist absolut korrekt, aber um zu verallgemeinern scheinen die Malaysia von den User die welche haben am besten zu ocen zu sein, auf der Intel Verpackung steht drauf wo die Teiler her kommen, was aber nicht heißen sollte das alle die dort weg kommen so gut sind, aufgrund deiner Aussage, man kann ebenfalls ne gute oder schlechte erwischen.

    Aber angeblich sollen fast alle P4 2,4C das 3 Nivue schaffen, wenngleich die Spannung leicht erhöht werden muß damit es auch stabil bleibt, nur die wenigsten schaffen es stabil mit Std V-Core mit stabil meine ich 24 Std Prime zugleich 2 mal im Hintergrund laufen lassen.

    Ob der Speicher allerdings so gut auf den Asus oder Epox läuft kann ich nicht sagen, zumal es vorkommt grad bei den Highend-Speichern das jene nicht überall laufen oder z.b der 5:4 Teiler oder andere Teiler nicht gehen, was man dann wieder vergessen kann.

    Wo man diese Speicher bekommt schreibe ich dir später nochmal auf, und welche es sein sollten.

  8. Highend PC für möglichst wenig Geld... #15
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Thanatos

    Standard

    Hi! :7

    Wenn er ein Board sucht mit viel Anschlußmöglichkeiten aber kein GB-LAN brauch mit hoher Speicherspannung dann folgendes holen !

    EPoX EP-PCA3+ in ( Rev 2.0 ) das ist Plicht andere Alternativen kenne ich nicht, die Asus Platinen würde ich nicht kaufen, aufgrund von negativen User-Erfahrungen z.b das man kein IDE-Platten im Raid per SATA Konverter betreiben kann oder das es bei einigen Boards Probleme mit den Bios gibt.

    Das Abit käme in dem Fall nicht in Frage weil kaum IDE-Ports vorhanden sind.

    Das Epox bietet die meisten Anschlüße und zwar genau 12 !
    :ch , das Teil hat ja wirklich massig Anschlüsse... :bj
    Liest sich eigentlich auch sonst recht gut..., aber warum sagst Du "kein GB-LAN brauch"? Laut den Spezifikationen hat das Board sogar GB-LAN, oder funzt das Teil nicht?!?

    Was du zu den CPU mit Wafer sagst ist absolut korrekt, aber um zu verallgemeinern scheinen die Malaysia von den User die welche haben am besten zu ocen zu sein, auf der Intel Verpackung steht drauf wo die Teiler her kommen, was aber nicht heißen sollte das alle die dort weg kommen so gut sind, aufgrund deiner Aussage, man kann ebenfalls ne gute oder schlechte erwischen.
    Ok, mir ist eigentlich -zumindestens von Onlineshops- ehe kein Händler bewusst, wo man die P4s sich nach Herstellungsorten aussuchen könnte, in sofern wirds wohl wenn denn auf "Augen zu und durch" hinauslaufen... *gg*


    Aber angeblich sollen fast alle P4 2,4C das 3 Nivue schaffen, wenngleich die Spannung leicht erhöht werden muß damit es auch stabil bleibt, nur die wenigsten schaffen es stabil mit Std V-Core mit stabil meine ich 24 Std Prime zugleich 2 mal im Hintergrund laufen lassen.
    Gibt es da evtl. ein Problem mit dem Epox-Board?!? Habe nur mal eben kurz gegoogelt (muss noch was heute hier für die Uni durcharbeiten und habe daher leider wenig Zeit) und da stand was davon, dass sich bei Epox die V-Core nur um +0,05V anheben lassen würde...
    Oder hat sich da was durch die neue Rev. oder ein neues Bios geändert?!?


    Ob der Speicher allerdings so gut auf den Asus oder Epox läuft kann ich nicht sagen, zumal es vorkommt grad bei den Highend-Speichern das jene nicht überall laufen oder z.b der 5:4 Teiler oder andere Teiler nicht gehen, was man dann wieder vergessen kann.
    Hmm, ich dachte eigentlich gerade Corsair sind für Ihre gute Kompatibilität bekannt... :8


    Wo man diese Speicher bekommt schreibe ich dir später nochmal auf, und welche es sein sollten.
    :co

    Gruss, Thanatos.
    :4

  9. Highend PC für möglichst wenig Geld... #16
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Thanatos,

    darum schrieb ich ja EPoX in Rev 2.0, da geht Vdimm bis 3,2V und CPU weiß jetzt nicht genau. Bei den alten Revesionen geht es nicht.

    der GB-Lan bei EPoX ist nicht über CSA angebunden, sodern über den PCI-Bus ! - daher die Frage ob er ihn brauch, wenn er nur 100 Mbit nutzt oder für DSL ok.

    So nun zu den Riegeln

    1. 256MB DDRRAM Samsung Orig. PC333 CL2,5 / 40 Eur bei E-Bug

    wobei die Samsung besser sind, laufen mit 2,5 / 7 / 3 / 3 bei 2,7V bis zu 227 Mhz

    2. 256MB DDRRAM Infineon Org. PC333 CL2 hab ja den CL 2,5 und Rev A Chips was die CL 2 können kann ich nicht sagen, man weiß auch nicht welche man bekommt, meine laufen mit

    2,5 / 7 / 4 / 4 bei 227 Mhz im Dual-Mod bei 2,8V stabil ( Der Riegel kostet 39 Eur.)

    bei dem Samsung und Infineon gingen alle Teiler ! - auf dem Abit Board

    3. 256MB DDRRAM Corsair VS PC333 CL2,5 47 Eur. bei denen sich selektierte Samsung drauf, läuft auch bis 227 Mhz.

    4. 256MB DDRRAM Corsair VS PC400 CL2,5 45 Eur. bei E-Bug läuft auch soweit,


    Allerdings kann man keine Garantien geben, da wie erwähnt ich selbst nur die Infineon live testen kann, die anderen Module habe ich nicht, daher nur Auszüge von User oder Tesberichten sein können.

    Inwiefern die dann auf dem EPoX laufen kann ich nicht sagen, aber aufgrund des niedrigen Preises kann man auch die 3200 Corsair nehmen, was du ja vor hattest.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Highend PC für möglichst wenig Geld...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.