Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank

Diskutiere Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; f** f** f** .... wenn ich das hier mal so sagen darf also ich fasse mich kurz.... ich habe einen Laptop seit 2jahren und seit ...



Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 52
 
  1. Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Agent.x's Computer Details
    CPU:
    Ahtlon 64 3200+ Winni
    Mainboard:
    DFI Lan Party UT Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 512mb TwinMos DDR-600
    Festplatte:
    2x 80GB Samsung S-ata Raid 0
    Grafikkarte:
    Radeon X300
    Monitor:
    17" Fujitsu-Siemens
    Gehäuse:
    ATX Tt Soprano mit Window
    Netzteil:
    Tagan TG 480-U15

    Standard Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank

    f** f** f** .... wenn ich das hier mal so sagen darf

    also ich fasse mich kurz.... ich habe einen Laptop seit 2jahren und seit dem das Bluescreen mehrmals am Tag unerwartet erscheint,habe ich keinen Bock mehr auf den.Also will ich mir nun einen richtigen Pc zu legen.

    Zu erst wollte ich unbedingt einen Athlon64 3500+ aber nach dem ich das mit dem Opteron erfahren habe,bin ich fest entschlossen einen 146 zu kaufen.Als Mainboard dient dann Asus A8n SLi Deluxe.Allein für diese Recherche habe ich schon knapp ne Woche gebraucht,den bis vor einer Woche kannte ich mich damit überhaupt nicht aus.

    Naja eigentlich war ich mir in einigen dingen sicher,aber da ich nun wieder an die Temp. des CPU´s denken muss,habe ich wieder einige Probleme,ich muss mir einen anstendigen Kühler und Tower suchen,dann auch noch das Netzteil,damit der CPU ja genug storm bekommt.Außerdem braucht man dies und jenes usw. usf.

    Ehrlich gesagt,brummt mir schon der Schädel,den ersten möchte ich einen guten Pc zusammenstellen,der Leistung hat und zweitens,der auch günstig ist.Den so viel Geld habe ich Momentan zur verfügung.

    Also bei den Kühlern kann ich mich zw. Aerocool Gt-1000,Cooltek Auras 92 oder Blue-Orb nicht entscheiden.

    Bei dem Tower ist es ganz schwer,es gibt so viele von denen und die meisten sind viel zu teuer.Wichtig ist mir zb. die Lüftersteuerung(mit Displai),geringe Geräuschkulisse,Platz für mind drei 3,5" HDD´s und sollte möglichst schwarz,dezent aber schick sein.Am besten ohne Klappe und mit den verschlossenen Laufwerken,aber ich bin ja sehr tolerant,der Preis ist halt entscheidend.
    Also ich dachte da zb. an den Inter-Tech Silverstar,ist sehr günstig und mit Netzteil.
    Der Atrix Mistiq Midi-Tower gefällt mir aber auch sehr,ist aber schon ohne Netzteil sehr teuer.Naja.... irgendwas muss es ja sein

    Und nun die Graka,hier kenne ich mich überhaupt nicht aus,weil Laptop nur On-board hatte.Will aber schon mal sagen,daß ich keine grafische Spiele gespielt habe,aber vielleicht lag das auch an dem Laptop.Also es sollte eine Mittelmäßige sein,mit der man ganz zu frieden sein könnte.Nix teueres,also nix über 100€,am besten weniger :grübel

    Ja und als ob das nicht genug wär,brauche ich ja auch noch Arbeitsspeicher,da ich viel von OCZ gehört habe,denke ich,dass es besser ist auch gleich ein gutes zu holen.Da werde ich mich auch bei eBay versuchen.Vielleicht finde ich ja was günstiges.
    Die frage ist nur,wieviel RAM am besten und welche Werte sollte es haben,weiss zwar nicht was die Wert zb. 2,5-3-5-3... bedeuten,aber vielleicht kann mir das mal einer erklären.Und was ist besser,ein 1024mb Riegel oder 2x 512mb?

    Hab ich noch was vergessen :grübel..... jaaa,die Festplatte,naja da ich gleich ein Board mit Raid 5 ausgewählt habe,werde ich das auch irgendwann umsetzen,aber vorerst eine 80GB sollte ausreichen.Welche Marke ist den hier die führende am Markt?

    So.... das sollte erstmal reichen und ich hoffe dass einige Tipps von euch kommen,wenn der Thread hier falsch ist,wär vielleicht nett den zu verschieben.Dann hoffe ich mal auf eine schöne Diskusionsrunde

    Wie gesagt,ich habe noch relativ wenig erfahrung mit Pc´s und OCen,nur halt was ich so in der letzten Zeit im Netz recherschiert habe.Ihr könnt mir ja sagen,worauf ich noch alles achten muss und was ich noch zusätzlich brauche.

    Wird wohl ziemlich teuer werden,diese Pc-Geschichte ich rede mal klar Text,ich habe nur ca. 800€ zum ausgeben und nen Monitor brauche ich auch noch.Kommt drauf an was mein Lapi noch so auf dem Markt bringt.

    Jooo... das wars erstmal und ist doch bisschen mehr geworden wa?

  2. Standard

    Hallo Agent.x,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank #2
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    CPU: Opteron 146
    RAM: 2x 512MB A-Data PC4000
    Board: Asus A8N SLI Premium (Die Deluxe Version wird dir zu laut sein)
    HDD: 80GB Samsung SATA-II
    Graka: XFX 6600GT
    Sind überschlagen etwa 700€...

  4. Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank #3
    Volles Mitglied Avatar von Elyzium

    Standard

    Jop, da ist Iopodx auf dem richtigen Weg für dich. Festplatte könntest du auch eine Maxtor nehmen, habe die eine schon seid 3 Jahren und die ist noch 1A in Ordnung. Nie Probleme mit ihr.

    2x512 MB sind besser als 1x 1024 MB, weil man die beiden 512er im Dualchannel fahren kann -> Viel höherer Speicherdurchsatz.

    Frage ist auch, willst du übertakten? Der Opteron 146 ist dafür ja prädestiniert. Wenn du NICHT übertakten willst würde auch z.B MDT Ram ausreichen denke ich. Wenn doch, dann sicher zu A-Data/OCZ/Geil Ram greifen die halt meistens auch etwas teurer sind.

  5. Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank #4
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Superschönes Posting, AgentX, gefällt mir sehr gut von der Aufmachung und der Art her... weiß auch net wieso.

    Willkommen im Forum!

    Iopodx hat's drauf... schöne Zusammenstellung. Er beantwortet auch konkludent noch einige deiner Fragen:
    - zwei Riegel Arbeitsspeicher sind beim Sockel 939 (der scheint dir ja schon über den Weg gelaufen zu sein, immerhin passen das das von dir gewählte Board und der von dir gewählte Prozessor zueinander! ) wesentlich schneller ein großer Riegel, wegen einem "Feature" namens DualChannel.
    - Samsung ist gemeinsam mit Hitachi, Maxtor und Western Digital eigentlich zumindest in diesem Forum recht angesehen. Hab noch nicht viele Signaturen hier gesehen die andere Marken verbaut haben. *grins*

    So, jetzt noch einige Anmerkungen meinerseits:
    - willst du wirklich zwei Grafikkarten im SLI miteinander verbinden? SLI Mainboards sind recht teuer und lohnen sich daher nur, wenn du wirklich schnellstmöglich eine zweite Karte dazu steckst. Solltest du dir das nochmal überlegen, würde ich eher auf das ASUS A8N-E setzen.
    - Wenn du dir ein bisschen vorsichtige Spielerei zutraust (gern natürlich auch unter Anleitung von TecCentral - gibt hier auch schon einige Threads und Anleitungen dazu...) könntest du auch diese Grafikkarte holen und versuchen, die deaktivierten Pixelpipelines wieder zu reaktivieren und die Karte ein wenig zu übertakten. Ganz abgeneigt gegen solche Optionen scheinst du ja nicht zu sein, hab ich zumindest mal den Eindruck... *auf den Opteron schiel*

    Für den Monitor würd ich dann wieder neu sparen, falls du noch irgendeinen CRT oder so besitzt... weil 800€ ist man für ein anständiges System schnell los. Unter 600€ kommt man da nur sehr schwer weg und mit einigen Einschränkungen, außerdem kostet ein guter TFT ja auch nicht unbedingt weniger als 200€... *immer noch keinen TFT hab*

    Achja, fast vergessen: Gehäuse und Netzteil.
    In mindestens 95% aller Fälle (klingt komisch, is' aber so) sind die Netzteile, die man zu Gehäusen dazu bekommt, totaler Schrott.
    *Diktiergerät mit gesammelten TecCentral-Zitaten zum Thema Netzteile an*
    - Am Netzteil sollte man nicht sparen!
    - Toll, der gibt knapp 1000€ für seinen PC aus und an der wichtigsten Konponente die alle anderen versorgt versucht er, zwanzig Euro zu sparen...
    - Netzteile sterben selten allein!
    - Ein guter PC mit Billig-NT ist wie ein Ferrari mit runderneuerten Reifen (oder wahlweise auch: mit billigem Öl)
    *Diktiergerät off*

    Also mein Vorschlag:
    - Gehäuse
    - Netzteil


    Bye, Feyamius...
    ...ergänzend und ausführend.

  6. Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Agent.x's Computer Details
    CPU:
    Ahtlon 64 3200+ Winni
    Mainboard:
    DFI Lan Party UT Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 512mb TwinMos DDR-600
    Festplatte:
    2x 80GB Samsung S-ata Raid 0
    Grafikkarte:
    Radeon X300
    Monitor:
    17" Fujitsu-Siemens
    Gehäuse:
    ATX Tt Soprano mit Window
    Netzteil:
    Tagan TG 480-U15

    Standard

    vielen dank erstmal Leutz,dass ihr euch die Mühe gemacht habt,den superlangen Text von mir zu lesen,den ich bin da etwas faul.Und Feyaimus.... wenn du meine ersten Sätze meinst war ein harter Tag... neee... aber ehrlich,hab mich schon angestrengt,damit es nicht so langweilig zu lesen ist

    Soo... zu dem Board würde ich sagen,dass das SLi für mich nicht wichtig ist.Ich dachte nur dass außer 2x 16PCie mehr dahinter steckt.Anscheind aber nicht.Dann natürlich doch lieber die günstige alternative.Dann kann ich vielleicht auch einen mit Heatpippekühlung holen,oder man könnte ja nachrüsten wenn es nicht zu teuer ist.

    Und gegen OCen bin ich generel nicht abgeneigt,im gegenteil Zwar noch keine Erfahrung,aber alles zu seiner Zeit.

    Also soweit hab ich jetzt alles,nur beim Board bin ich noch nicht sicher.Ich weiss dass jeder so seinen eigenen Favoriten hat,aber ich habe viel gutes über Asus und Abit gehört.Wie gesagt etwas mit passiver Kühlung,Raid 5 Möglichkeit uuund..... was ist den noch so,wichtig:grübel

    Kann man eigentlich sagen,dass wenn ein Board mind. 4x S-ata2 steckplätze hat,dass es auch Raid 5 fähig sein könnte.Vielleicht braucht man nur Bois-Update.Ach ja,wie sieht es mit diesem Board aus.Hat auch so eine passive Kühlung und Raid 5.Und ist günstig finde ich,vielleicht zu günstig? also etwas stimmt dann da sicher nicht :hööh

    Das mit dem Prozessor ist auch klar,ein 146 Opti.Graka und Festplatte auch klar.Nun zum Gehäuse??? also das von Feyamius scheint ganz ok zu sein,hab es auch schon mal in betracht gezogen.Außerdem denke ich nun auch,dass man lieber mehr Geld für das Netzteil ausgeben sollte,denn der Beispiel von Feya hat mich total überzeugt.Platte Reifen am Ferrari???

    Vieleicht noch bessere Vorschläge für das Netzteil,oder ist der schon gut:grübel
    Ach und niemand hat was zu dem CPU-Kühler gesagt??? welcher ist den besser?

    Hab auch noch ein paar gute und günstige Tower gefunden,glaub ich zu mindest :) auch noch eins

    Ach ja,Feyaimus du hast zweimal Asus Board verlinkt,statt Graka.Also es muss nicht so teuere Graka sein,unter 100€ wär schon schön und dein Vorschlag gefällt mir auch sehr,dass man dann halt selber noch bishen mehr rausholt.

  7. Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank #6
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Achja, Kühler... da bin ich großer Fan hiervon plus einem guten Lüfter.

    Beim Gehäuse: dein erster Link gefällt mir mal grad gar nicht, das zweite is für den Preis auch recht gut scheint mir, sogar ein bisschen edel, aber auf jeden Fall dezent und nicht so überladen... und vor allem nicht so hässlich beige.

    Meinen Link zur GraKa hab ich korrigiert... danke.


    Bye, Feyamius...
    ...neu vernetzend.

  8. Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Agent.x's Computer Details
    CPU:
    Ahtlon 64 3200+ Winni
    Mainboard:
    DFI Lan Party UT Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 512mb TwinMos DDR-600
    Festplatte:
    2x 80GB Samsung S-ata Raid 0
    Grafikkarte:
    Radeon X300
    Monitor:
    17" Fujitsu-Siemens
    Gehäuse:
    ATX Tt Soprano mit Window
    Netzteil:
    Tagan TG 480-U15

    Standard

    also ein direkter Link zu der Grafikkarte war das ja nicht,aber ich habe da was interessantes gefunden wie zb. die hier und auch die hier.Ist eigentlich das gleiche nur andere Hersteller,welcher ist den nun besser.

    Ja und bei dem Tower werde ich mich wohl doch für etwas teuere Alternative entscheiden müssen.Wer wohl besser so.Liegt ja auch viel an dem Tower was das OCen angeht.Muss zb. gut zu kühlen sein,leise und kein staubfänger.
    Mein absoluter liebling ist TT Shark Case,der ist auch schon für eine WaKü ausgelegt,wenn ich mir das vielleicht irgendwann erlauben kann und den gibts schon ab 100€.
    Aber auch der NZXT Trinity ist sehr nett,so wie der Airbox auch,finde ich.

    Naja,dann muss ich sehen wie weit das Geld reicht.

    Zum Board hast du auch nix gesagt,das ich da verlinkt habe.Ist es schlechter als das von dir angebotene Asus A8N-E,wo liegt da der unterschied,für mich sehen die doch sehr ähnlich aus.

  9. Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank #8
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Das von dir ausgewählte Board hat Grafik onboard... gar nicht gut!

    Und die von dir verlinkten Grafikkarten haben doch rein gar nix mit dem von mir korrigierten Grafikkartenlink zu tun... meine ist 'ne Radeon X800 GTO, du hast zwei GeForce ausgesucht.. und nichtmal ordentliche. Die sind nicht viel.

    Beim Tower musst du's am besten wissen, der Shark is sicher ganz gut... aber wenn du's günstiger haben willst schau' mal nach 'nem Soprano.


    Bye, Feyamius...
    ...the Konfigurator.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Hiilfeee.... Pc-zusammenstellen macht Kopf krank

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.