Hilfe, Kühlerauswahl.

Diskutiere Hilfe, Kühlerauswahl. im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo zusammen, :7 bräuchte mal dringend ein paar Tips und Erfahrungen zu folgenden Kühlern: Sharkoon HPS 3 - Copper Silent NB Bad Boy PIV Thermaltake ...



Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. Hilfe, Kühlerauswahl. #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen, :7

    bräuchte mal dringend ein paar Tips und Erfahrungen zu folgenden Kühlern:

    Sharkoon HPS 3 - Copper Silent

    NB Bad Boy PIV

    Thermaltake Golf 325 - Copper Heatsink

    Cooltek CT8C-48 CU


    Hat jemand diese in seinem PC, bzw. weiß jemand, ob die zu gebrauchen sind? Welcher ist zu empfehlen?


    Vielen Dank schon mal.


    Grüsse

    *MaxPayne* :7

  2. Standard

    Hallo clotaire,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfe, Kühlerauswahl. #2
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    ...also bei der Auswahl würde ich zum Cooltek raten :7

    musst natürlich schauen ob der auf dein Board passt.

    alternativ wäre meine erste Wahl auch weiterhin ein Kühler der SLK Reihe mit einem leisen Lüfter oder der Zalman 7000er....

  4. Hilfe, Kühlerauswahl. #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi MIAFRA :7

    also ich denke, dass der Cooltek passt, weil der ca. 8 cm kleiner im Durchmesser ist... Der Zalman tuts nämlich nicht... :-(

    Welcher von den genannten hat denn die beste Kühlleistung?

    Grüsse

    *MaxPayne*

  5. Hilfe, Kühlerauswahl. #4
    Senior Mitglied Avatar von SuperGollom

    Mein System
    SuperGollom's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400@2,66GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P965 DS3
    Arbeitsspeicher:
    4x1024Mb MDT PC-6400
    Festplatte:
    2x160Gb Hitachi im Raid 0
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800 GTS 640mb
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music
    Monitor:
    Ilyama
    Gehäuse:
    Coolermaster Mystique
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530
    Betriebssystem:
    Vista Business 32Bit
    Laufwerke:
    DVD-ROM+DVD-Brenner

    Standard

    Vielleicht solltest Du erwähnen, dass Du die Kühler nicht verschrauben willst und könntest gleich mal heraus finden, wie das so mit dem Gewicht ausschaut... :7



    :ct

  6. Hilfe, Kühlerauswahl. #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wie Miafra es schon erwähnte, würde ich auch zur Thermalright SLK-Reihe raten. Die gehen erst ziemlich weit oben in die Breite, somit gibt es auch keine Probleme mit den Elkos. Bei Thermalright kannst Du nachsehen, welcher Kühlkörper mit welchen Mainboards kompatibel ist (die Liste ist nicht vollständig, die können ja nicht alle Boards testen, die es gibt). Da Du ein Pentium hast, wirst Du bei diesen Kühlern von Thermalright (soweit ich gesehen habe) nicht um das Schrauben herumkommen. Für AMD (nicht den A64) gibt es Kühlkörper, die an den Sockelnasen befestigt werden (z.B. SLK900A).

  7. Hilfe, Kühlerauswahl. #6
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Ich habe den Cooltec verbaut (system1, s.u.). Bin sehr zufrieden. Einfachste Montage (s. a. Review), sehr leise bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen. Selbst bei kleinen Drehzahlen noch mehr als ausreichende Kühlleistung. Bietet auf jeden Fall noch Reseven für heisse Sommer. Allerdings wird er bei voller Drehzahl doch hörbar.

    Kann aber nicht sagen, ob er auch fürs OCen taugt, da ich mangels passendem Board nicht viel machen konnte. Den XP2700 hält er aber auch nach 24h Boinc bei guten Temps.

    Cu

  8. Hilfe, Kühlerauswahl. #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ tiberius16

    Das hört sich doch schon mal gut an... Denke auch, dass ich den mal testen werde...

    Kennt jemand noch die anderen?


    Grüsse

    *MaxPayne*


Hilfe, Kühlerauswahl.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.