IDE vs. Sata2

Diskutiere IDE vs. Sata2 im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; lass die finger von WD ! damit habe ich die letzten jahre immerwieder schlechte erfahrungen gemacht. nimm die samsung platten, die fehlerserien sind schon lange ...



Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 36
 
  1. IDE vs. Sata2 #9
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    lass die finger von WD ! damit habe ich die letzten jahre immerwieder schlechte erfahrungen gemacht.

    nimm die samsung platten, die fehlerserien sind schon lange aus den regalen verschwunden.

    Hitachi sind auch wieder vollkommen OK.

    denk daran deine HD`s immer aktiv zu kühlen damit sie auch lange halten.

  2. Standard

    Hallo Schmunzelhase,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IDE vs. Sata2 #10
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke, für den WD Tipp.
    Hätte die auch nicht soo gerne gekauft, da dies bei einem online Händler, und das dauert dann wieder.

    Aber der Trend geht dann doch zu Sata? Da ich ja die Samsung IDE mit 200GB nur heute für 56€ haben könnte.
    http://www.upg.de/

  4. IDE vs. Sata2 #11
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    Ich habe zur Zeit 4 Samsungs laufen, bisher ohne Probleme. Allerdings soll es doch hin und wieder Schwankungen in der Fertigungsqualität geben, die sich vor allem durch lautes Brummen zeigen. Daher bin ich noch etwas skeptisch, was die Qualität angeht, aber bei dem Preis, den Samsung bietet, darf man wohl nicht mehr erwarten.
    Mit IBM's/Hitachi's hatte ich bisher keinerlei Probleme (hab erst vor kurzem meine IC35L080AVVA-07, Baujahr 2002) wegen Platzproblemen gegen eine T7K250 ausgetauscht. Ausserdem hab ich noch 2 ältere HDS verbaut (also keine "T";2x80GB für Raid0) Bei meinem Bruder laufen ebenfalls 3 (auch eine Deskstar 120GXP und 2 HDS 160GB Platten) ohne Probleme. Die alten IC35 waren scheinbar etwas Temperaturempfindlich, bei den neuen ist es wohl nicht mehr so.
    Ebenfalls sehr zufrieden bin ich mit meiner Seagate 7200.10 (320GB,SATA2), die sehr leise, kühl und zuverlässig in meinem kleinen Server läuft (Dauerbetrieb). Die Seagate sind allerdings etwas teurer, qualitativ aber wohl die besten.
    Von WD hingegen kann ich auch nur abraten (pünktlich zum Ablauf der Garantie is mir vor nem halben Jahr eine JB ausgefallen, obwohl die Platte eigentlich nur eine Backupplatte war).
    Meine Empfehlung wäre daher ne Hitachi, oder ne Seagate, wenn's der Geldbeutel zulässt.
    Gruß Oberst.

  5. IDE vs. Sata2 #12
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wow, vielen Dank für die zahlreichen Tipps!
    Habe nun die WD aus der Planung befördert. Jetzt bleibt eigentlich nur die Entscheidung ob die Samsung 2014n, also 200GB IDE für 56€ oder die Samsung HD160jj für 55€
    Leider sind mir die Seagate doch zu teuer, wobei ich die schon gerne hätte :)
    Ich denke einfach, dass ich 250er GB Platten nicht brauche, abwohl die wohl das beste Preis-Leistungsverhältnis hätten.

    Die 200GB wäre mir am sympatischsten, da ich bei der 160Gb nicht sicher bin, ob der Platz reicht. Der Preis wäre ja gleich.... hmmm was denkt ihre welche der beiden soll es werden?
    Will mich bis 18 Uhr entscheiden :)


    EDIT: Erstmal wollte ich mich bei allen bedanken und mitteilen, dass ich die Samsung HD160jj Sata2 genommen habe. Und ich bin bisher mehr als zufrieden! 55€ beim örtlichen Händler.
    War doch leicht abgeneigt gewesen, da der andere Verkäufer der 200gb, auch ein örtlicher Händler, mir doch leicht unsympatisch wurde. Ich habe geagt, dass ich gehört habe, dass manche Platten dieser Serie wohl sehr laute Geräusche von sich geben, sollen wohl irgendwelche Lagerschaden sein.. und ob ich diese dann in diesem Fall umtauschen könnte. Er meinte nur, dass er Platten grundsätzlich nicht zurücknimmt, hmmmm.
    Daraufhin war die Entscheidung für arlt.com gefallen, finde den laden super!
    Ach übrigens, die Windowsinstallation hat 14 Minuten gedauert!!! Ist doch recht schnell, odä? :)

    DANKE nochmals!!!!

  6. IDE vs. Sata2 #13
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    ich habe mich doch für die Samsung SP2504c entschieden. Da ich aber heute zwei Bluescreens hatte habe ich mir dieses S.M.A.R.T Auslesespreogramm runtergeladen, und da habe ich gelich Warnungen bekommen, die Werte sind sehr schlecht. Z.B. die Raw read Error Rate oder die Write rate und auch andere!! Nach zwei Tagen!!
    Meine alte IBM, 40GB, die ich eigentlich austauschen wollte, da ich nciht sicher war wie lange sie noch hält hat noch überall die besten Werte!!! Sie wurde insgesamt 11000 An- und Ausgemacht!!!
    Irgendwie traue ich jetzt meiner Samsung nicht mehr und werde sie wohl zurückgeben!
    Jetzt werde ich wohl noch warten, bis ich ein Schnäppchen machen kann und mich dann zwischen Seagate und Hitachi entscheiden, da die Maxtor wohl lauter sien sollen, oder?

    Bin auch schon am überlegen mir ne IDE Seagte mit 250GB beim MediaMarkt zu kaufen. Dort gibt es die grad als retail Version für 79€ und ich habe noch ein paar Gutscheine, aber ich weiß halt nicht, ob ich auf Sata verzichten nachdem ich es schon gekostet habe :)

  7. IDE vs. Sata2 #14
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Gute entscheidung. Eigentlich. Ich hab 5 von den Platten hier und bis jetzt keine Probleme. Hatte eigtl. immer Samsung, und bis jetzt nur gute Erfahrungen...
    Ich glaube nicht, dass deine Samsung kaputt ist...

    2x SP1604C Q1 04
    1x SP1204N Q3 03
    2x SP0804N Q1 04
    2x SP1604N Q2 04
    1x HD300JJ Q2 06
    5x SP2504C Q3 06
    4x HD160JJ Q3 06

    und bis heute keine Probleme, mit keiner der Platten... Ich denke, Samsung kann ich PERSÖNLICH den Stempel zuverlässig geben... Wenn ich an meine wenigen Seagates denke...

  8. IDE vs. Sata2 #15
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Schmunzelhase
    Ausserdem sind mir die Hitachi doch ein wenig zu teuer, und sehr warm und laut sollen sie auch werden.
    Zu teuer? naja 6€ Unterschied zwischen der 250GB T7K250 und der SP2504C ist doch wohl nicht der Rede wert?!

    Die Hitachis werden vielleicht 3-5° wärmer, imho zu vernachlässigen und zur Lautstärke:

    Ich hatte bis März 2x SP2004C, jetzt habe ich 2xT7K250 und die Samsungs waren lauter (auch die alte SP0802N die ich hatte war ne Knatterkiste) außerdem sind die Samsungs auch langsamer...

  9. IDE vs. Sata2 #16
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hmmm,
    erstmal Vielen Dank für die Antworten,
    ich hätte noch eine grundlegende Frage und zwar ob jemandem aufgefallen ist, dass Sata Platten anfälliger sind als IDE Platten?
    Da ich wirklich am überlegen bin, nicht einfach die Seagate 250gb mit 5 Jahren Garantie im Mediamarkt zu holen?

    Andererseits bin ich mir auch gar nicht sicher ob etwas mit meiner Samsung nicht stimmt. Ich habe mir halt so ein s.m.a.r.t auslese Programm runtergeladen und der zeigt mir halt immer Warnung dass sich irgendwelche Werte andauernd verändern. Bei der Temperatur leuchtet es mir ja noch ein, aber dass sich andere, meist die gleichen 2 oder 3 Werte verändern?! Hmmm, bedeuten diese Warnung eigentlich irgendwelche Probleme oder will mich dass Programm nur auf eine Veränderung hinweisen?
    Wie ihr seht bin ich in dem Bereich nicht wirklich fit.

    Schöne Grüße

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

IDE vs. Sata2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.