IDE vs. Sata2

Diskutiere IDE vs. Sata2 im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo, da meine "gute" alte IBM Platte langsam aber sicher den Bach runtergeht brauch ich nun eine neue. Ich habe mir das Asrock dual Sata2 ...



Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 36
 
  1. IDE vs. Sata2 #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard IDE vs. Sata2

    Hallo,
    da meine "gute" alte IBM Platte langsam aber sicher den Bach runtergeht brauch ich nun eine neue. Ich habe mir das Asrock dual Sata2 Mainboard gekauft auf dem ich sowohl ide als auch sata Platten laufen lassen kann.

    Jetzt bin ich am überlegen ob ich mir die 2014n Samsung-IDE Platte holen soll:
    http://geizhals.at/eu/a141463.html
    diese wird es morgen beim örtlichen Händler für 56€ geben.

    Oder dies 160Gb-Sata2-Version HD160jj die es für 55€ gibt.
    http://geizhals.at/eu/a148363.html

    am liebsten wäre mir wohl die 200GB Sata2 Version, also die sp2004c, jedoch kostet diese 69€ und dann kann man gleich die 250GB Version nehmen.

    Was würdet ihr sagen? Ich denke einfach, dass die 250GB für mich zu viel sind, hatte bis vor 2 Wochen noch 40Gb, naja wobei die rappelvoll war!!!

    Welche würdet ihr nehmen? Aso, will die Platte schon beim örtlichen Händler kaufen, wegen dem doch schnellern Umtauschverhalten...
    Vielen Dank!

    Schöne Grüße

  2. Standard

    Hallo Schmunzelhase,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IDE vs. Sata2 #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Vergiss den Samsung-Schrott (hohe Fehlerquote), nimm diese hier (sind sehr zuverlässig und auch schneller):
    http://geizhals.at/eu/a133927.html (250GB)
    http://geizhals.at/eu/a133926.html (160GB)

  4. IDE vs. Sata2 #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für den Tipp, hatte auch schon die Hitachi ins Auge gefasst, bis ich herausgefunden habe, dass da wohl auch IBM drinsteckt und seit dem ist mir die Lust echt verflogen.
    Meine Freunde und ich hatte 4 IBM Platten, alle sind abgeraucht! Und ich denke Samsung kann da nur eine Verbesserung sein, hoffe ich :)
    Die sollen ja auch noch viel leiser sein.

    Allgemein würde ich noch gerne wissen, was ihr nehmen würdet, ne größere IDE oder eine kleinere SATA2 platte. Die Vorteile mit den dünneren Kabeln, naja stellen für mich nur einen kleinen Vorteil dar.

    Ausserdem würde ich gerne wissen, ob ich ne IDE parallel mit einer SATA2 Platte betreiben kann, da ich ja noch die Daten von der alten auf die neue retten will.
    Vielen Dank....

  5. IDE vs. Sata2 #4

    Standard

    Zitat Zitat von Schmunzelhase
    Ausserdem würde ich gerne wissen, ob ich ne IDE parallel mit einer SATA2 Platte betreiben kann
    Natürlich kannst du das!

  6. IDE vs. Sata2 #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Meine Freunde und ich hatte 4 IBM Platten, alle sind abgeraucht!
    War bestimmt diese gewisse DTLA-Serie vor 5 Jahren (und die ersten IC35Lxxx), mit gingen auch damals (2002) beie IC35L060 kaputt. Seitdem hat IBM/Hitachi keine Schrottserie mehr gebaut, Samsung muss erst beweisen, dass deren Platten wieder "zuverlässig" sind (die hatten vor kurzer Zeit ne Schrottserie).

    Und ich denke Samsung kann da nur eine Verbesserung sein, hoffe ich :)
    Hofft Du, ist aber nicht so, siehe oben. Samsung baut zwar recht gute Elektronik, aber Mechanik ist ne ganz andere Sache...

  7. IDE vs. Sata2 #6
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jep, das war genau die IBM-Serie, und der Nachgeschmack halt. Ausserdem sind mir die Hitachi doch ein wenig zu teuer, und sehr warm und laut sollen sie auch werden.

    Sollte ich also allgemein von der IDE Abstand nehmen? Eigentlich kommt es mir auf die Performnce gar nicht an. Sollte günstig und leise sein und vorallem halbar sein..

  8. IDE vs. Sata2 #7
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    DU kannst wohl deine alte IDE als externen Datenträger verwenden.
    Aber wenn du meinst aufrüsten zu wollen, dann setze auf SATA(2) Platten/Hardware.
    Es ist eh ein ewiges Wettrüsten :-/

    Performancemäßig wäre es bei dir egal.
    Ich habe nun seit 2 Jahren 6 Samsung im Gehäuse bei um die 30°C und die laufen alle (noch??).
    Ich wäre da etwas vorsichtiger. Samsung weiß von dem Mist damals, hat Verluste gemacht, die Produktion umgestellt und ich denke dass die sich nicht erlauben können, weiterhin Schrott zu produzieren ;)
    Genau wie mit dem hochexplosiven Thema "Akkus" die in jedem zweiten Notey drin stecken ;)

  9. IDE vs. Sata2 #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Vielen Dank für die vielen Tipps!!
    Hmmm, jetzt habe ich noch die Western Digital WD2500ks für 63€ entdeckt. Wäre dies vielleicht ein guter Kompromiss?
    Vielleicht hällt diese ja länger, und ist hoffentlich genauso leise wie die Samsung.
    Was würdet ihr sagen?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

IDE vs. Sata2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.