Käufberatung: Eingabegeräte

Diskutiere Käufberatung: Eingabegeräte im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo, leute SO ich bräuchte mal eure tipps für Tastaturen - 25€ , meine is total dreckig ca 3 jahre alt, grau und war beim ...



Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. Käufberatung: Eingabegeräte #1
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard Käufberatung: Eingabegeräte

    Hallo, leute


    SO ich bräuchte mal eure tipps für

    Tastaturen - 25€ , meine is total dreckig ca 3 jahre alt, grau und war beim fujisiemens pc dabei

    Hab mir da an was flaches silbernes mit kabel gedacht

    Logitech UltraX flat Keyboard - silber 22.90 €

    Tippen und zocken sollte drin sein, (was auch sonst??!) allerdings hege ich eine abneigung gegen total überteuerten Standartmist der als "G4M!N6" kram verkauft wird daher....


    Und noch was für das beste spiel der welt:

    Star Wars Rogue Squadron I für PC

    Da bräucht ich nen gamepad -40€ am ?wireless? , 2 analog sticks , steuerkreuz, schulter, und normalen tasten (am liebsten nen Nintendo Gamecube pad c_LO_NE ^^)

    Logitech Cordless Rumblepad 2 Vibration Feedback - refresh 39.90 €*


    Wenn ihr die zwei dinger kennt könnt ihr mir die ja absegenen, oder was anderes vorschlagen.


    mfg

    Elwood

  2. Standard

    Hallo ANBU_ELWOOD_HUANG,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Käufberatung: Eingabegeräte #2
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Ich hab mir das Cordless Rumblepad 2 erst kürzlich geholt. Bin eigentlich rundum zufrieden. Keine Probleme mit der Connection, das Pad macht einen soliden Eindruck und die Batterielaufzeit ist gut (hab bis jetzt aber auch noch kein Spiel gespielt, wo es rumbelte).
    Falls du die Analog Sticks wie beim Gamecube gewohnt bist, wäre vielleicht auch das 360-Pad was für dich

  4. Käufberatung: Eingabegeräte #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Das 360er Pad ist IMHO ein Schmaus in Händen (bin aber kein Profi, erste und einzige Spielekonsole war ein SNES). Aber FF ist nur mit speziellen, nicht offiziellen Treibern drin (oder hat MS hier inzwischen nachgebesser?).

  5. Käufberatung: Eingabegeräte #4
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Vergiss die UltraX-Flat. Hatte das Teil selbst mal gehabt und fand es total mies. Der Druckpunkt war schei*** und überhaupt mag ich keine von diesen ultra flachen Tastaturen.

    Wenn es unbedingt so ne ultra flache sein sollte, dann rate ich dir, schau dir mal folgende Tastaturen an...

    Cherry eVolution Stream, Barracuda, Stingray
    Enermax Aurora

    oder die:
    Cherry VARIO-KEY Relegendable MultiMedia Keyboard (vergleichbar mit meiner alten CyMotion Master Plus9, hat aber normale Tasten. Trotzdem ist die Tastenfläche bei Cherry-Tastaturen um 25% größer und da durch angenehmer drauf zu tippen, d.H. die Trapezform der Tasten selbst ist viel schräger als z.B. bei Logitech Tastaturen.)

    Die Enermax kenne ich gar nicht, schwöre halt generell auf Cherry. Schlecht scheint sie nicht zu sein, hat aber wieder ihren Preis...

    Hier noch nen Testbericht zur Enermax und zur Evolution Stream:

    Cherry eVolution Stream Keyboard - Review Hartware.net
    http://www.hartware.de/review_642.html

    Hier kannste dir nen Überblick über die Bretter von Cherry machen:

    Cherry - Übersicht Tastaturen

  6. Käufberatung: Eingabegeräte #5
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Die eVolution Stream kann ich dir auch bestens empfehlen... hab ich jetzt schon einige Monate und ich will keine andre mehr...
    Klasse Druckpunkt und man kann super schnell damit schreiben. Dazu ist sie auch noch schön billig ;-)

  7. Käufberatung: Eingabegeräte #6
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Die Logitech UltraX kann ich nur empfehlen, beste Tastatur die ich je in der Hand hatte.
    Flach, leise, gut verarbeitet, sieht chiq aus, funktioniert einwandfrei, komfortabel.

  8. Käufberatung: Eingabegeräte #7
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard Tastatur...

    Moin zusammen,

    ohne einen neuen Thread aufmachen zu müssen:

    nach 5-6 Jahren habe ich meine geliebte Tastatur mit einem Glas Latte Macchiato geschrottet. Wiederbelebungsversuche schlugen fehl. Aber spricht ja trotzdem für Qualität :)

    Was haltet ihr von der Razer Tarantula? Hat die mal jemand "angetippt"?

    Ich finde sonst keine Tastatur die mich anspricht. Ich habe keinen Bock auf ne G11 oder G15... völlig überzogen! Die DiNovo macht mich an... aber leider gibts die nur als Cordless.

    Und was noch interessant wäre: kann man das blaue Leuchten ausschalten?
    Wenn man noch andere Tipps hat, dann immer her damit. Ich würde mich über Multimediatasten freuen... und ein unauffälliges Aussehen.

    Grüße und Danke,

    Daniel

    Edit:

    Die Raptor GamingK2 würde mich auch interessieren...


Käufberatung: Eingabegeräte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.