Kaufberatung bitte :)

Diskutiere Kaufberatung bitte :) im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; So ich möchte meinen PC unbedingt aufrüsten, als erstes werde ich mein aktuelles System auflisten: ASUS A7N8X Deluxe AMD Athlon 2500+ AGP - ATI Radeon ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Kaufberatung bitte :) #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Kaufberatung bitte :)

    So ich möchte meinen PC unbedingt aufrüsten, als erstes werde ich mein aktuelles System auflisten:

    ASUS A7N8X Deluxe
    AMD Athlon 2500+
    AGP - ATI Radeon 9800PRO
    2x 512MB TwinMos CL2,5 PC3200
    Und halt noch diverse Laufwerke.... :D

    Gerade die CPU ist mir mittlerweile zu schwach, spiele hauptsächlich CS:Source oder render sachen in C4D und das ist eher CPU lastig. Darum wollte ich mir ein 939 Board holen, allerdings aus Geldgründen meine AGP GraKa noch weiterbenutzen.
    Bisher sieht mein Einkaufszettel so aus:

    Gehäuse: ZZ Miditower Airbox Black
    Mainboard: DFI LANparty UT nF3 Ultra-D
    Arbeitsspeicher: Nehme ich vorerst die aus meinem alten PC
    Prozessor: AMD Athlon64 3200+ 2 GHz S 939 Venice E6 Stepping
    Ich weiß noch nicht ob ich die Boxed version holen soll, oder nen extra kühler der vielleicht besser für übertakten ist, was ich VIELLEICHT machen werde, auch hier wäre ein Ratschlag von euch angebracht :)
    Festplatte: Samsung SP2504C P120 250GB
    Netzteil: Levicom Visible Power 450Watt schwarz

    Habe extra als link gemacht, direkt zu dem Shop bei dem ich meinen PC vorraussichtlich bestellen werde.

    Werde mir wohl auch noch 2x CL 2,5 1GB Infineon RAM dazukaufen wenn ich das geld zusammen habe, weil ich dann den ram wieder in mein alten PC tun kann, den ich wohl als 2. PC behalten werde.
    Ja das Gehäuse ist recht teuer, aber das muss einfach sein, Schließlich wird das ATX Format ja noch eine Weile bestehen, daher denke ich das es nicht falsch ist, da ich auch recht häufig auf lans fahre.
    939 ist mir wichtig da es die momentan stärksten CPU's dafür gibt, so kann ich später noch ganz gut aufrüsten. Auch AGP finde ich eigentlich ganz ok, immerhin gibt es momentan auch noch high end AGP Karten mit den ich aufrüsten kann, Und falls ich dann wieder kohle haben sollte könnte ich mir halt auch PCIE Mainboard + GraKa holen, falls die AGP's ausverkauft sind :D

    Möchte nun gerne wissen ob ich irgendeinen sehr schweren Fehler begehe, zB dass bestimmte Komponenten nicht zusammenarbeiten oder ähnliches.
    Ausserdem gibt es ja vielleicht noch andere Ratschläge die ihr für mich parat habt.

    Achja, wegen dem Geld, ich habe so ~400€, bin Schüler, und verdiene NIX, bekomme nur 25€ á Monat Taschengeld, also keine Ratschläge wie: "kauf dir ne 7800GT die is ihr geld wert", oder so^^. Warten möcht ich auch nicht mehr....

    Wollte dann auch noch wissen ob ich mein Windoof auf beiden PC's gleichzeitig laufen lassen kann, immerhin ist das eine Original :mrgreen:

    PS: hab mir Mühe beim schreiben gegeben, hoffe so machts euch mehr Spass mir zu helfen.


    Wenn dieses Mainboard keine Stabilitätsprobleme oder ähnliches hat, könnte ich es mir als eine sehr guten Alternative zu meinem vorstellen.
    "Neben dem PCI-Express x16 Slot befindet sich ein XGP-Slot auf dem Mainboard, welcher eine kompatible AGP 4x/8x Karte aufnehmen kann."

    vielen Dank im vorraus für jeden konstruktiven Beitrag

  2. Standard

    Hallo Chriss0r,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung bitte :) #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Willkommen im Forum.

    Was ist dein derzeitiges Netzteil?

    Edith: Uuuups, hatte nicht gelesen das du ein neues NT kaufst.....

  4. Kaufberatung bitte :) #3
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Bei Norsk-IT würde ich generell nicht bestellen, auch wenns billig ist! Für welche Zwecke willst ddu deinen PC nutzen?

  5. Kaufberatung bitte :) #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Das DFI Board ist sehr zickig und nicht wirklich eine Empfehlung. Beim nForce3 war das MSI K8N Neo2 der unerreichte König!

    Man kann auch jetzt noch AGP nutzen und später auf eine vollwertige PCIe GraKa umsteigen, nämlich mit dem Asrock 939 Dual SATA2. Es ist wohl auch nicht ganz unproblematisch, aber im Großen und Ganzen vor allem für den Preis definitiv eine Überlegung wert.

    Ein Fehler wäre in meinen Augen exakt die von dir ausgewählte Samsung Platte, in dieser Serie gibt es einfach zu viele Ausfälle. Finger weg!
    Hir fährt man mit einer Hitachi der T7K250er Serie oder einer Seagate der 7200.9 oder 7200.10er Serie wesentlich sicherer.

    Das Levicom ist schick, aber ansonsten nicht so der Brüller. Ein gutes NT ist ein unterschätzter Faktor für die Gesundheit des PCs, denn wenn es stirbt, dann selten alleine! Würde da eher zu einem preisgünstigen Tagan raten. Ab 70€ kann man auch zu Enermax und Be Quiet greifen oder zu den unterbewerteten Sharkoon NTs.

    Für C4D wäre natürlich eine Dualcore CPU eine Überlegung!

    Und willkommen im Forum!

  6. Kaufberatung bitte :) #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Wenn du noch ein bisschen warten könntest, würde ich dir raten erst so im Spätsommer aufzurüsten. Weil die 939er-Sockel-Prozessesoren bis dahin durch die neuen AM2s und CoreDuos beträchtlich günstiger werden.

  7. Kaufberatung bitte :) #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die Antworten

    Ok als erstes wäre es ganz gut wenn ihr mir ein Shop empfehlen könntet.

    Ja dieses Asrock macht ein ganz guten eindruck, nur ich hab angst das es nicht so stabil läuft.

    Seagate oder Hitachi, könntet ihr mir da nochmal konkrete Möglichkeiten geben? Wollte im übrigen schon 250GB, ok 200GB würdens auch tun, aber weniger nur ungern, da ich die alte ja nicht mit in den neuen PC nehme, und ich aktuell Platzprobleme trotz vieler Maßnahmen habe....

    Bei diesem Mainboard hab ich angst das es unstabil läuft. Immerhin für den Preis, und dann die Leistung. Also auf OC möglichkeiten bei einem Board kann ich ja noch verzichten, aber eigentlich wollte ich auch ganz gerne nForce3.
    Das MSI K8N Neo2 finde ich auch sehr gut.

    Nein ich habe das NT nicht unterschätzt, ich dachte Levicom wäre auch eine ganz gute Marke. Und wieviel Watt brauch ich, dachte 450 würden genügen, um nochmal ganz retorisch auf OC'ers Frage zu antworten, momentan hab ich ein noname 350Watt Netzteil.

    Hab dieses Netzteil mal rausgesucht: http://www.caseking.de/shop/catalog/...oducts_id=4299

  8. Kaufberatung bitte :) #7
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Vom diesen NT ist abzuraten, da es nur sehr wenig Ampere auf der 12 V schiene hat. 18A ist viel zu wenig. Normale Netzteile haben 20-30A! Auch auf den anderen Rails sind zu wenig A!

    Zu den Online Shops:

    http://www.teccentral.de/forum/t5175...lineshops.html


    Oder schau bei geizhals auf die Bewertungen! Ich würde nur bei Shops bestellen, die eine bessere Bewertung als 1,8 haben!

  9. Kaufberatung bitte :) #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Habe zwar erst drei von den Asrock Boards verbaut, allerdings nicht einmal größere Probs gehabt. Die Sache mit Instabilitäten scheint erst dann aufzutreten, wenn mit dem Board Übertaktet wird und da erwartet man wohl für den Preis zuviel.
    Das Neo2 ist ein super Board, ist auch noch in meinem Arbeits-PC, aber leider nicht mehr ganz zeitgemäß. Es gibt zwar noch aktuelle AGP-Karten, doch die sind meist teurer als ihre PCIe Gegenstücke.

    Bei der Festplatte kann ich dir reinen Gewissens zur Hitachi T7K250 mit 250GB raten (siehe mal unter "Mein System" links unter meinem Avatar, was da so drin steht...). Diese Modellreihe macht als Systemfestplatte mit viel Platz eine sehr gute Figur.

    Bei deinen Ansprüchen ist ein NT der unteren 400er Wattklasse definitiv ausreichend. Diese Klasse von 400 bis 500 Watt ist auch preislich am attraktivsten. Das Sharkoon ist eine gute Wahl, da sie auch meist sehr effizient sind.
    Das NT hat nicht immer was mit OC zu tun. Aber die billigen verbauen oft schlechte Komponenten, so z.B. eine recht träge Gerätefeinsicherung. Deshalb haut es die oft durch bei einer kleinen Netzschwankung und da die Sicherung recht träge ist, bekommen öffter das Board, CPU und Speicher auch etwas ab, die GraKa Glücklicherweise seltener. Das sind zumindest meine persönlichen Erfahrungswerte.

    @ black rainbow: Es sind aber 2x 12V Schienen à 18A, das sollte für ihn definitiv reichen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Kaufberatung bitte :)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.