Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €)

Diskutiere Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €) im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Nabend, Ich bin die letzten Tage dabei mir ein neues System zusammenzustellen! Hab mich daher gründlich informiert, doch bei der Graka bin ich mir nicht ...



Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €) #1
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €)

    Nabend,

    Ich bin die letzten Tage dabei mir ein neues System zusammenzustellen!
    Hab mich daher gründlich informiert, doch bei der Graka bin ich mir nicht sicher!
    Ich habe eigentlich vor mir diese zuholen! Da ich aber die letzen Jahre nur GeForce-Karten hatte bin ich mir wiegesagt nicht sicher ob das die richtige Grafikkarte für einen Gamer ist! Krieg ich da mit 450 € was besseres?

    Die restlichen Komponenten sollen so aussehen:

    CPU: Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard: Asus P5B
    Ram: G.E.I.L DIMM 2 GB DDR2-800 Kit

    Das passt ja alles so, oder?

    Schonmal Danke!

  2. Standard

    Hallo Chris-007,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €) #2
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Ich würde (wenn ich soviel Geld hätte) auch diese hier nehmen. In dieser Preisklasse haben wir (wie ich finde) eine Art 3Kampf. 7900GTX vs 7950GX2 vs X1950XTX.

    Leistung: Die 7900GTX ist die "schwächste" der drei Karten. Die ATI-Karte ist da schon etwas schneller und sie 7950GX2 ist dank "2-Chips-in-1-Karte" die flotteste.

    Kühlung: DIe 7950GX2 ist ziemlich laut, die X1950XTX kaum hörbar und die 7900GTX wirklich volkommen silent.

    Bild: Die Bildqualität ist DAS Argument für eine ATI-Karte. Anti-Aliasing und gleichzeitig HDR ist NUR mit ATI-Karten möglich. Außerdem flimmert das AF der nVidia-Karten leicht.

    Mein Fazit: Bei einer Karte in dieser Preis-/Performanceklasse macht das Quäntchen, dass die 7950GX2 der X1950XTX voraus ist nicht sehr viel aus. Alle Spiele sollten mit allen 3 Karten auf höchsten Details flüssig laufen. Da finde ich sowohl die Lautstärke als auch die Bildqualität eher ausschlaggebend. Also RICHTIGE WAHL! (find ich)

    Edit: Ich habe das jetzt etwas unfangreicher gemacht (ein "Würd ich auch nehmen" hätte vielleicht auch gereicht) aber lieber zuviel als zuwenig. Du bist ja auch bestimmt nicht der einzige, der genau bei dieser Frage unentschieden ist.

    Edit2: Persönliche Erfahrungen habe ich mit den Karten allerdings (bis auf den Kühler der 7900GTX auf meiner 7900GTO) leider noch nicht gemacht.

    Edit3: Was für ein Netzteil planst du zu nehmen?

  4. Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €) #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Erstmal vielen dank für deine Antwort!
    Das NT solls werden! 480 Watt dürften ja hoffentlich reichen!
    Ich denke, dass dann wohl die ATI im Warenkorb landen wird!

    Und noch eine kurze Frage zum Mobo:
    Was haltet ihr eigentlich von dem Asus P5W DH Deluxe ? Dieses hat im Gegensatz zum P5B ja einen Intel® 975X Chipsatz! Leider hab ich gelesen , dass viele Leute Probleme mit dem Chipsatz haben ! ( Abstürze usw. )
    Kann das hier jemand bestätigen?

  5. Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €) #4
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    480Watt halte ich für etwas knapp.

  6. Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €) #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Ok , dann werde ich wohl das 530 Watt Model nehmen! Gibt es noch andere Meinungen?

  7. Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €) #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Chris-007
    Und noch eine kurze Frage zum Mobo:
    Was haltet ihr eigentlich von dem Asus P5W DH Deluxe ? Dieses hat im Gegensatz zum P5B ja einen Intel® 975X Chipsatz! Leider hab ich gelesen , dass viele Leute Probleme mit dem Chipsatz haben ! ( Abstürze usw. )
    Kann das hier jemand bestätigen?
    Nein! Das P5W DH macht Probleme beim Übertakten jenseits der 400MHz FSB. Es erreicht zwar recht oft einen sehr hohen FSB, allerdings wird es in diesen Regionen sehr zickig. Generell scheint der i975X nicht ganz so für high-FSB geeignet zu sein, bzw. man muß sehr viel Spannung auf den Chipsatz geben und diesen dann sehr gut kühlen.

    Ich würde also das P5B dem P5W DH vorziehen.

    Von G.E.I.L. bin ich persönlich nicht sehr begeistert und rate eher zu Corsair, A-DATA, G.Skill und Cellshock.

    Ich rate außerdem zur X1950 XTX. Das wurde zwar schon des öffteren erörtert, trotzdem lasse ich nicht von folgenden Argumenten ab:
    Wie maaco90 bereits sehr richtig erläutert hat, beherrschen aktuelle nVidia Karten HDR und FSAA nicht gleichzeitig. Die gewaltige Rohpower einer GX2 kann ich somit nicht für Bildverbesserungen nutzen, da ja immer nur eine der beiden Arten funktioniert und somit sie nicht ausgelastet wird. Hinzu kommt, dass TFTs eine native Auflösung besitzen, über die sie nicht hinausgehen können. Somit kann ich nicht mal deaktiviertes FSAA durch eine höhere Auflösung ersetzen. Auch herkömmliche Röhrenmonitore, die höhere Auflösungen noch flimmerfrei unterstützen sind eher selten. Von daher gilt meine Empfehlung derzeit noch den ATI-Modellen.

  8. Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €) #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    OK, dann steht mein System fest!

    CPU: CPU: Intel Core 2 Duo E6600
    Mobo: Asus P5B
    Ram: A-DATA DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
    Graka: ATI X1950 XTX
    NT: Tagan 530 Watt

    Thx Leute!

  9. Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €) #8
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Wiedermal poste ich die Ramliste von JZ...

    Nicht das es mit den A-data nix wird, weiß ja nicht ob die vielleicht zicken?!


Kaufberatung für Grafikkarte ( bis 450 €)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.