Kaufberatung für mittelklassencomputer

Diskutiere Kaufberatung für mittelklassencomputer im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; hi an alle, ein kollege von mir wollte sich einen neuen rechner kaufen, dieser soll zum internet musik hören etc. dienen, und zum spielen. Jedoch ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Kaufberatung für mittelklassencomputer #1
    Volles Mitglied Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard Kaufberatung für mittelklassencomputer

    hi an alle,
    ein kollege von mir wollte sich einen neuen rechner kaufen, dieser soll zum internet musik hören etc. dienen, und zum spielen.
    Jedoch soll es kein high end gerät sein, nur halt eins um auch aktuelle titel und kommende einigermaßen spielen zu können.
    Morgen wollte er sich folgenden rechner kaufen,
    CitX Webshop
    für den preis glaube ich auch ganz in ordung für einen fertig pc, oder?
    Ich sagte ihm das 1Gb wohl für ein neues system etwas wenig wären,und die grafikkarte nicht ganz so gut ist,wobei man glaube ich für den preis nicht viel mehr verlangen kann...
    morgen wollte er sich das system warscheinlich kaufen,
    jedoch versuche ich ihm das irgendwie auszureden, weil er später sowieso aufrüsten wollte(Grafikkarte und RAM) und so noch mehr geld ausgibt.

    Meine frage an euch:Könnt ihr mir ein system zusammenstellen bis 600euro, welches besser ist?
    Mfg

  2. Standard

    Hallo xblaster,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung für mittelklassencomputer #2
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Hmm...wird schwierig, ich kann dir aber eins für 645€ anbieten, das ein wenig schneller ist und du hast nur Marken verbaut und kein billig Krust

    edit: OK, das Gehäuse aber sonst...


  4. Kaufberatung für mittelklassencomputer #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Schöne Traumkombi! Billig-Gehäuse, NoName-Netzteil und Asrock (wobei das Asrock in dieser Kiste am Wenigsten Probleme machen dürfte)

    Finger weg davon, selber schrauben...

    Edit: Übrigens ist das keine Mittelklasse, sondern LowEnd. Mittelklasse sind um die 1000€ aufwärts.

  5. Kaufberatung für mittelklassencomputer #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von crisiszone Beitrag anzeigen
    edit: OK, das Gehäuse aber sonst...

    [IMG].http://bildupload.sro.at/a/images/1-zusammenstellung%20600%80.jpg[/IMG]
    Das Netzteil auch...

  6. Kaufberatung für mittelklassencomputer #5
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    komme zwar mit Versand auf ca. €620,-, werfe aber trotzdem mal ganz frech die Combo im Anhang in den Ring.

    Der X2 4600+ ist zwar nicht mehr das Maß aller Dinge, reicht aber aktuell noch dicke aus. Damit sollte man bis Mitte nächsten Jahres immer noch gut hinkommen.

    Gruß
    Jan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -600.jpg  

  7. Kaufberatung für mittelklassencomputer #6
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    @ Onleini:
    Super, nur bei der Grafikkarte würde ich eher die X1950Pro nehmen.

  8. Kaufberatung für mittelklassencomputer #7
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von fRaNkLiN Beitrag anzeigen
    @ Onleini:
    Super, nur bei der Grafikkarte würde ich eher die X1950Pro nehmen.

    Grazie, gell ;)
    Mit dem Gedanken 1950Pro hab ich auch gespielt, mich aber dann doch für niedrigere DX9-Leistung und für DX10-Support entschieden. Ist wohl Geschmackssache.
    Würde allerdings den Preis unter die €600,- Marke drücken.


    Gruß
    Jan

    edith fragt sich, was xblasters Kumpel wichtiger ist und ob auf der Kiste überhaupt Vista installiert werden soll.

  9. Kaufberatung für mittelklassencomputer #8
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    graka tipp :

    noch ein schüppchen drauf

    x1950xt ab 180€

    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment
    bzw.
    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Kaufberatung für mittelklassencomputer

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.