Kaufberatung für Upgrade

Diskutiere Kaufberatung für Upgrade im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Netzteil fänd ich auch ein wenig zu schwach...grad da solltest du nicht sparen. und bei der cpu immer die boxed-variante nehmen, da haste länger garantie... ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Kaufberatung für Upgrade #9
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    Netzteil fänd ich auch ein wenig zu schwach...grad da solltest du nicht sparen. und bei der cpu immer die boxed-variante nehmen, da haste länger garantie...

    sry das mit ocz und ggb wusst ich net

  2. Standard

    Hallo edD!e-the-c0ndor,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung für Upgrade #10
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    sry das mit ocz und ggb wusst ich net
    da brauchste dich nicht entschuldigen da gibts von anderen Herstellern bestimmt genau soviele RAM Module die mit Boards von dieser oder ner anderen Firma zicken machen.

  4. Kaufberatung für Upgrade #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Da ich vermutlich meine Teile bei Hardwareversand.de bestellen werde (dort ist alles vorrätig und preislich ok)
    wollte ich gerne wissen, wie es mit Corsair-Ram (link) und Gigabyte MBs aussieht?
    Gibts dort Kompatibilitätsprobleme?
    A-Data haben sie nämlich nicht im Sortiment.

    Und was ist vom Tagan 2 Fore II zu halten?

  5. Kaufberatung für Upgrade #12
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von brunhildegard

    Mein System
    brunhildegard's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium-M 750
    Mainboard:
    Asus P4GD1 + CT479
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT-PC3200-1024MB
    Festplatte:
    Hitachi T7K500-320GB-16MB
    Grafikkarte:
    Asus GF 7950 GT
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    2x Iiyama Prolite E481S (S-IPS)
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    BeQuiet P5 470W
    Betriebssystem:
    WinXP-Pro SP2

    Standard

    Zitat Zitat von Sanderson Beitrag anzeigen
    Netzteil fänd ich auch ein wenig zu schwach...grad da solltest du nicht sparen.
    So ein Quatsch...die Leistung reicht für das Vorgeschlagene völlig. Die Konfiguration benötigt keine 300W bei Standardtaktung der Komponenten.

  6. Kaufberatung für Upgrade #13
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    Eben...bei standardtakt klappts noch. aber da muss nur iwas sein, entweder übertakten oder 3-4Hdd´s (geht recht schnell) und schon reichts nicht mehr

  7. Kaufberatung für Upgrade #14
    Volles Mitglied Avatar von NikthePig

    Mein System
    NikthePig's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750 + Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024MB OCZ Rev. 2 Platinium CL4 800Mhz
    Festplatte:
    1 x Seagate Barracuda 7200.10 16MB Cache
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8800GTS (G92)
    Soundkarte:
    OnBord
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh
    Netzteil:
    Seasonic S12II 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof., SuSe LinuX 10.1
    Laufwerke:
    NEC DVD-RW ND-4571A

    Standard

    Zum gewählten OCZ Speicher: Der läuft bei mir auf einem P35-DS3R ohne Probleme, ein Freund hat auch in Kombination mit einem DS3 keine Schwierigkeiten.

    Wenn du aber nicht übertakten willst würde ich eindeutig MDT empfehlen.

  8. Kaufberatung für Upgrade #15
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Ich muss da mal vorsichtig was einwerfen!
    Wenn du dir ein GGB-Board kaufen möchtest dann verzichte besser auf die OCZ-Rams - die machen sehr häufig zicken auf GGB-Boards!

    Wie stellst du das denn an? Bei mir funktionieren OCZ Rams ohne Probleme auf verschiedenen Gigabyte Boards..

    Gruß

  9. Kaufberatung für Upgrade #16
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Cool

    Zitat Zitat von Ownly Beitrag anzeigen
    Wie stellst du das denn an? Bei mir funktionieren OCZ Rams ohne Probleme auf verschiedenen Gigabyte Boards..

    Gruß
    Sorry, ich stell da Garnichts an! (Hab auch wie du siehst A-Data)
    Wenn du mal im Gigabyte-Support Forum öfters vorbeischauen würdest könntest du das da sehr schnell lesen. Es ist halt bei vielen mit Problemen so das sie dann den OCZ-Ram haben - natürlich berichten die, die ihn ohne Probleme laufen haben NICHT in einem Support-Forum!
    Also - sorry wenn das nicht bei "jedem" zu Probleme führt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Kaufberatung für Upgrade

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

intel e45000

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.