Kaufberatung // Gamer PC

Diskutiere Kaufberatung // Gamer PC im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hallo zusammen, würde gerne mal meinen alten Rechner aufpimpen :) Hier mal paar Daten zu meinem Rechner Intel Core i7 2600k Sandybridge @3.40GHz Asus P8P67 ...



Ergebnis 1 bis 2 von 2
 
  1. Kaufberatung // Gamer PC #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Si-Q's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    ASUS P5B
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2048MB PC26400 CL4-4-4-12
    Festplatte:
    1x Sata Samsung 300GB
    Grafikkarte:
    XFX Geforce 7950GX2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion ...
    Gehäuse:
    gutes
    Netzteil:
    600Watt bequiet Straight Power
    3D Mark 2005:
    11959
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    DVD-Brenner

    Standard Kaufberatung // Gamer PC

    Hallo zusammen,

    würde gerne mal meinen alten Rechner aufpimpen :)

    Hier mal paar Daten zu meinem Rechner

    Intel Core i7 2600k Sandybridge @3.40GHz
    Asus P8P67 Pro
    DDR 3 Ram 8 gb 668mhz
    GeForce GTX 550TI
    Netzteil 750watt

    Aufrüsten will ich weil demnächst The Division rauskommt und das muss dann aber auch auf der höchsten Auflösung spielbar sein :)

    Denke mal Mainboard und CPU sind noch ok und sollten nicht das Problem sein
    Arbeitsspeicher wollte ich ersetzen mit 1600MHz Riegel je 8gb also auf 16gb
    Bei der Grafikkarte bin ich mir unsicher. Mein Mainboard unterstützt Crossfire daher wäre evtl eine Grafikkarte von ATI 290x möglich. Oder ich bleib bei nvidia und hole mir eine gtx 970.

    Hab aber auch überlegt ob ich auf AMD komplett wechsel und mir dann neuen Prozessor sowie Mainboard hole.

    500 - 600€ könnte ich für das aufrüsten ausgeben. Falls aber ein neuer Rechner besser wäre dann könnte ich evtl auch mehr ausgeben

    gruß
    Si-Q

  2. Standard

    Hallo Si-Q,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung // Gamer PC #2
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard Kaufberatung // Gamer PC

    Zitat Zitat von Si-Q Beitrag anzeigen
    Denke mal Mainboard und CPU sind noch ok und sollten nicht das Problem sein
    stimmt, kann man so lassen

    Zitat Zitat von Si-Q Beitrag anzeigen
    Arbeitsspeicher wollte ich ersetzen mit 1600MHz Riegel je 8gb also auf 16gb
    16 GB machen sich bei Games deutlich bemerkbar

    Zitat Zitat von Si-Q Beitrag anzeigen
    Bei der Grafikkarte bin ich mir unsicher. Mein Mainboard unterstützt Crossfire daher wäre evtl eine Grafikkarte von ATI 290x möglich. Oder ich bleib bei nvidia und hole mir eine gtx 970.
    was hat das jetzt mit CrossFire zu tun? Hast du vor, 2 Grafikkarten einzubauen? Nach dem 3,5 GB-Patzer seitens Nvidia würde ich denen nur noch so weit trauen, wie du ein Klavier werfen kannst. Wenn du noch ein wenig Zeit zum warten hast, warte auf die R9 380X ;)

    Zitat Zitat von Si-Q Beitrag anzeigen
    Hab aber auch überlegt ob ich auf AMD komplett wechsel und mir dann neuen Prozessor sowie Mainboard hole.
    würd ich lassen, derzeit schlägt dein i7 JEDEN AMD-Prozzi, also bleib dabei

    Zitat Zitat von Si-Q Beitrag anzeigen
    Netzteil 750watt
    hast ja schön dein Board beschrieben, aber was für ein NT ist das genau, wieviel Ampere liegen auf der 12V-Leitung?


    Zitat Zitat von Si-Q Beitrag anzeigen
    500 - 600€ könnte ich für das aufrüsten ausgeben. Falls aber ein neuer Rechner besser wäre dann könnte ich evtl auch mehr ausgeben

    Aufrüsten will ich weil demnächst The Division rauskommt und das muss dann aber auch auf der höchsten Auflösung spielbar sein :)
    Was heißt bei dir "höchste" Auflösung? es ist ein Unterschied, ob due auf einem 22-Zöller mit 1.680 x 1.050 oder einem UHD-Monitor spielen willst. Oder meinst du höchste Detailstufe?? ;)

    Soll die Grafikkarte sparsam sein, oder soll sie Leistung satt bringen? Diese Frage hätte ich gerne einmal beantwortet :-)

    VG


Kaufberatung // Gamer PC

Ähnliche Themen zu Kaufberatung // Gamer PC


  1. Asus B85-Pro Gamer: günstige Mainboards als ROG-Ableger für preisbewusste Gamer gesichtet: Weiterlesen: Asus B85-Pro Gamer: günstige Mainboards als ROG-Ableger für preisbewusste Gamer gesichtet



  2. Kaufberatung - Gamer-PC: Hi Fans, nen guter Freund von mir plant seinen alter P4 (2,4GHz Northwood) demnächst endlich durch was aktuelles zu ersetzen. Er selbst hat mir da schon einmal folgende...



  3. PC Kaufberatung, Budget fast offen, Gamer PC: Hallo, ich wollte mir demnächst einen neuen PC zusammen basteln und selbst zusammen Schrauben, die Frage ist wo hole ich mir die Hardware, im Laden um die Ecke, oder doch...



  4. Gamer Pc: Hallo. Da ich mir nen neuen Computer zulegen will, der um die 1100€ kosten darf, hab ich mir mal was zusammengestellt. Mich interessiert eure Meinung und...



  5. Kaufberatung für Gamer PC: Hi Leute ich suche nun schon seit etwa 1 Monat nach der richtigen Hardware für einen neuen Gamer PC. Der PC soll hautpsächlich zum zocken dienen das heißt er muss viel Power...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.