Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro

Diskutiere Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Zitat von ToNKeY Nur noch mal so, laut "PCGH Aufrüstrechner Grafikchips" von 2005 (nich das ich da sooo viel drauf geben würde, aber die meisten ...



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 32
 
  1. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #17
    Volles Mitglied Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard

    Zitat Zitat von ToNKeY
    Nur noch mal so, laut "PCGH Aufrüstrechner Grafikchips" von 2005 (nich das ich da sooo viel drauf geben würde, aber die meisten werte müssten ok sein, nur die der stärkeren grfikkarten wie z.b. 6800gt/ultra sind hier nicht mehr realistisch vergleichbar, wegen anscheinendem framelimiter der verwendeten spiele) ist die normale 6200, also die ohne den turbcache schranz, zwischen 8,3% und 31,0 % (je nach spiel und auflösung) schneller als die Radeon 9600, die ja ihrerseits schon schneller als die 9550 ist.
    Von daher würd ich eindeutig die 6200 empfehlen (is sogar passiv gekühlt^^)!
    und teurer als die 9550 ist die 6200 auch net (meine 2 links müssten die günstigsten 2 angebote bei geizhals sein, wenn man die versandkosten schon mit reinrechnet).
    kann mir nicht vorstellen, dass die 6200 mit 64bit Speicherbandbr. besser sein soll.

  2. Standard

    Hallo renet,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #18
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Speicherbandbreite ist wichtig, aber auch net alles. die 6200 hat 350MHz chiptakt, die 9550 hingegen nur 250MHz - das dürfte schon was ausmachen!
    und außerdem hat die 6200 50MHz mehr RAMtakt, das is zwar nicht die welt, aber dadurch ist die speicherbandbreite der 9550 wenigstens nicht ganz doppelt so hoch^^.

  4. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #19
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Da würde ich nicht zu viel drauf geben. Beide Karten haben 4 Pixelpipelines und liegen auch von den Taktraten nicht weit auseinander. Die 6200 unterstützt Shadermodell 3, während die 9550 nur SM2 unterstützt. Der scheinbare Nachteil der 9550 wirkt sich aber bei der Performance genau umgekehrt aus, das die 6200 für SM3 völlig unterdimensioniert ist, die 9550 aber mit SM2 relativ gut zurecht kommt.

  5. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #20
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    die älteren spiele, die er ja spielen will, unterstützen doch wohl eh kein SM3.

    ich geb auch nich sooo viel auf den aufrüstrechner, aber meiner meinung nach sind 100MHz chiptaktunterschied in diesen dimensionen hier schon ordentlich @taktraten liegen nicht so weit auseinander.

  6. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #21
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    die älteren spiele, die er ja spielen will, unterstützen doch wohl eh kein SM3.
    Da hast du wohl recht, aber gerade da spielt die 9550 ihren 128 Bit Speicherbus aus, da bei SM2 die Texturen viel Leistung verbrauchen und schnell geladen werden müssen. So oder so sind beide Karten für wirklich komfortables Spielen nicht wirklich geeignet. Ich würde aber Bandbreite der Taktrate vorziehen. Deshalb hab ich auch eine 256 Bit 9800 Pro und keine 6600GT. Aber das ist mehr Religion als Wissenschaft.

  7. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #22
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Ich würd ja mal ein paar benchmarks suchen, vllt findet man ja was, aber wenn ich jetz net ins bett geh, dann kipp ich morgen in der schule um, sorry, aber morgen such ich gerne mal was.

    Ach so, sorry, ich sags mal noch dazu, die werte vom aufrüstrechner beziehen sich auf call of duty und auf unreal tournament 2004, jeweils einmal 600x800 und einmal 1024x768 und alles mit nem Athlon64 4000+.

    EDIT: Aufrüstrechner: Detailsettings: 800x600 ohne AA/AF, 1.024x768 2xAA/4:1AF (sofern möglich), 32 Bit, Win XP SP2, DirectX 9.0c

  8. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #23
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    So. Ich hab jetzt mal recherchiert (schreibt man das so?). Und diverse Benchmarks sagen, dass die 6200 leistungsmäßig zwischen der X300 und der X600 liegt. Die X600 ist nix anderes, als die PCIe-Version der 9600Pro. Wenn also die 9550 eine abgespeckte 9600Pro ist, dann liegt auch sie zwischen der X300 und der X600. Langer Rede - kurzer Sinn: 6200 und 9550 liegen auf gleichem Niveau (je nach Benchmark). Einigen wir uns auf unentschieden ;-)

  9. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #24
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Hehe, na gut, meinetwegen unendschieden - aber die 9550 ist eine abgespeckte Variante der 9600, die ihrerseits wiederum eine abgespeckte 9600Pro ist (oder halt die 9600Pro ne etwas bessere 9600 - kann man sehen wie man will). - also doppelt abgespeckt ;-)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.