Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro

Diskutiere Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Für das Geld gibts doch schon fast eine 9800 bzw. 9800Pro!...



Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 32 von 32
 
  1. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #25
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Für das Geld gibts doch schon fast eine 9800 bzw. 9800Pro!

  2. Standard

    Hallo renet,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #26
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Also ganz genau genommen ist die 9550 eine abgespeckte 9600XT mit RV360-Chip, wohin gegen die 9600 (Pro) einen RV350-Chip hat.

    Vielleicht finden wir ja noch andere Haar zum Spalten :-)

  4. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #27
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    @ ace-flame:
    Gebrauchte 9800er schon, aber er will ja ne neue wegen der Garantie.
    Geizhals.at listet die günstigsten 9800 ab ca. 75 EUR und das ist dann die kastrierte und nicht empfehlenswerte SE-Version.

  5. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #28
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ne interessante diskussion, die ich hier angestoßen habe. ^^

    1. ob man recherchieren nun so oder anders schreibt (so ist es richtig!), sagt dir babylon. www.babylon.com - ohnehin ein sehr nützliches tool. ^^

    2. die höhere taktrate der nvidia karte hat auch mich am anfang gelockt. aber mir wurde gesagt, dass es nicht nur darauf ankommt. außerdem hol ich mir vermutlich sogar die 256 mb 9550 karte. ein weiterer grund gegen nvidia ist, speziell bei mir, dass die letzte nvidia karte bei meinem pc gezickt hat. jetzt probier ich mal den konkurrenten, vielleicht klappts ja damit besser. ;)

    und bitte keine "nur ein paar euros mehr, dafür aber viel mehr leistung"-vorschläge. das ist einfach nicht gut für mein portemonnaie. ich hab eh schon wieder die grenze von dem überschritten, was ich ursprünglich ausgeben wollte. das waren 36 € inkl. versand. jetzt sind wir bei 47 € -.-

    nochmal danke, für die beiträge. das thema kann geschlossen werden. sonst komm ich nie dazu, mir ne karte zu kaufen. *g*

  6. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #29
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Öhm...bevor jetzt ein fleißiger Mod hier zumacht möchte ich noch was anmerken: In dieser Leistungsklasse bringen 256 MB auf der Grafikkarte nix - 128 MB reichen. Den Mehrpreis kannst du dir sparen.

  7. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #30
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    bluegames hat vollkommen recht, wenn du der grafikkarte so hohe einstellungen antust, das sie wirklich mehr als 128 MB nutzt, also, das sich die 256MB lohnen, dann ruckelt das eh hoffnungslos rum, weil des dann doch ein bissel viel für den chip ist.

    und @renet: du hast schon recht, es kommt net nur auf den chiptakt an, aber der is schon maßgeblich für die leistung der karte mitentscheident - und wie gesagt, noch weniger kommt es (in dieser leistungsklasse) darauf an, ob es 128MB oder 256 MB ram sind

  8. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #31
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Mal kurz zusammengefasst:
    Damit eine Grafikkarte gut funzt, müssen die verschiedenen Teile der Karte ausgewogen dimensioniert sein. Was nützt ein schneller Chip, wenn er auf langsamen Speicher warten muss. Oder was nützt hoch getakteter Speicher, wenn die Busbreite zum Flaschenhals wird. Viel Speicher bringt nur bei schnellen Chips und großer Busbreite etwas. Das Blödsinnigste, was oft als Lockangebot in den Läden liegt, sind langsame Chips (z. B. Radeon 9250) mit 64 Bit Busbreite und dazu 256 MB Ram. Ein guter Kompromiss ist z. B. die 6600GT: Guter Chip, 128 Bit breiter Bus, 128 MB Speicher.

  9. Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro #32
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    oki, dann doch nur 128 mb ^^ is mir recht *g*

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Kaufberatung: Grafikkarte unter 40 Euro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.