°°°kaufberatung high end system°°°

Diskutiere °°°kaufberatung high end system°°° im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Komischerweise sagen richtige Vergleichstests (THG & Co.) genau das Gegenteil aus... Zwar hat Samsung eine höhere Schnittstellengeschwindigkeit, was aber lediglich der Transfer vom Cache ist ...



Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 63
 
  1. °°°kaufberatung high end system°°° #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Komischerweise sagen richtige Vergleichstests (THG & Co.) genau das Gegenteil aus... Zwar hat Samsung eine höhere Schnittstellengeschwindigkeit, was aber lediglich der Transfer vom Cache ist und nicht von der Platte selber, quasi die 1500 Watt aus der Schneider-Anlage.
    Die hohe Zugriffszeit (irgendwo muss das "Supersilent" ja herkommen, die Köpfe werden langsamer beschleunigt und abgebremst) bremst gewaltig die Performance, insbesonders bei Windows, Programme und Spiele werden viele Zugriffe gemacht, wovon Platten mit niedrigen Zugriffszeiten profitieren.
    Lautstärke ist Geschmacksache (es soll ja Leute geben, denen selbst das Pupen eine Fliege stört), aber laut sind die neueren Hitachis auch nicht. Und heiß werden Platten eh nicht, schließlich gehört da auch ein (langsamer) Lüfter vor (insbesonders wenn man mehrere Platten hat), bei mir sind alle Platten unter 30°C (artgerechte Haltung).

    Samsung-RAID -> Das langsamste RAID (wobei RAID-0 kein RAID ist!), was man kreigen kann. Beim RAID kommt es insbesonders auf die Zugriffszeiten an, darum gelten Samsungs als "nicht RAID-Tauglich". Vernünftig profitieren Hitachis und Raptoren vom RAID.
    Zudem erhöht ein "RAID"-0 nur die Übertragungsrate, aber die Zugriffszeiten erhöhen sich.

  2. Standard

    Hallo makaveliboy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. °°°kaufberatung high end system°°° #10
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    und wie währs vllt noch mit corsair DDR II 1111 ? MDTs in so nem high end system kommen mir persöhnlich komisch vor ^^ Kannst natürlcih auch zu G.Skills greifen

  4. °°°kaufberatung high end system°°° #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Oder OCZ, DDR800 reicht aber aus... Corsair ist ziemlich berühmt durch Inkompatibilitäten.

  5. °°°kaufberatung high end system°°° #12
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    makaveliboy's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    ASUS P5N32E-SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston HyperX
    Festplatte:
    1. 40GB Raptor 2. 150GB Western Digital
    Grafikkarte:
    ASUS Geforce 8800GTX
    Soundkarte:
    Trust SC-5100
    Gehäuse:
    CS-A 380 TWIN ENGINE
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    12770
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64Bit
    Laufwerke:
    Samsung DVD Laufwerk

    Standard

    was für ein cpu lüfter würdet ihr kaufen? welcher ist der neueste und beste?
    ich kaufe den prozessor intel core 2 duo E6600

  6. °°°kaufberatung high end system°°° #13
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    oder so ^^ auf jeden sollten die Latenzen mindestens auf 4-4-4-12 Stabil sein, hab gehört das die Latenzen bein C2D mehr bringen als Ram Takt, simmt das?

    Aöhm wie währs mit ner Wakü?

  7. °°°kaufberatung high end system°°° #14
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    makaveliboy's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    ASUS P5N32E-SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston HyperX
    Festplatte:
    1. 40GB Raptor 2. 150GB Western Digital
    Grafikkarte:
    ASUS Geforce 8800GTX
    Soundkarte:
    Trust SC-5100
    Gehäuse:
    CS-A 380 TWIN ENGINE
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    12770
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64Bit
    Laufwerke:
    Samsung DVD Laufwerk

    Standard

    was soll 4-4-4-4-12 heisen ? ich versteh kein wort von dem was du gesagt hast, wie gesagt ich bin anfänger in pc

  8. °°°kaufberatung high end system°°° #15
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    was für ein cpu lüfter würdet ihr kaufen? welcher ist der neueste und beste?
    ich kaufe den prozessor intel core 2 duo E6600
    Wenn Du nicht übertaktest, dann ist der Boxed-Kühler völlig in Ordnung. Zum OCen (übertakten) bräuchtest Du noch ne Weile, da Du Dich hier erstmal dazu schlaulesen müsstest (wegen Zusammenhängen bei diversen Takten, Spannungen usw.). Der E6600 ist auch so schon sehr schnell...

  9. °°°kaufberatung high end system°°° #16
    Volles Mitglied Avatar von teaf

    Mein System
    teaf's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600@ 2,9Ghz
    Mainboard:
    AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    4x MDT 1024mb ddr2 PC800 cl5
    Festplatte:
    400GB Samsung HD401LJ
    Grafikkarte:
    MSI R4870-T2D512-OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226 BW
    Gehäuse:
    ATX Midi Airbox (YCK001-B)
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 450 Watt
    3D Mark 2005:
    Ka.
    Betriebssystem:
    Windows XP pro
    Laufwerke:
    DVD-Brenner Liteon 16x

    Standard

    Ach die diskutiern gerade nur durch welche Ram du kaufen sollst. Mein Tipp diskutiern lassen und dann um Endergebniss bitten.
    Für den CPU ist nen Zalma CNPS9700 (LED) zu empfehlen. Benutze ihn selber.
    Den Cpu auf 3,2 Ghz getacktet. Bei Standart VCore(Spannung) unter Volllast um 45 C°. Bei nicht getackteten CPU um 30C°.


    Gibt aber auch sicher andere gute Lüfter, den Standartlüfter würde ich allerdings bei deinem Preislimit(was du wohl kaum erreichen wirst), aber nicht nehmen. Die 40€ sind da nicht die Welt.


    @ Jeck. Am E6600 kann man aber auch gut was ohne Spannungsänderung rausholen.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

°°°kaufberatung high end system°°°

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.