Kaufberatung: Low-Budget Hardware

Diskutiere Kaufberatung: Low-Budget Hardware im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Hi ich wollt mir nen zweiten rechner für meinen Bruder zusammen basteln nur weiß ich nicht genau was ich einbauen soll Brauche: 1. Motherboard 2. ...



Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 36
 
  1. Kaufberatung: Low-Budget Hardware #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Si-Q's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    ASUS P5B
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2048MB PC26400 CL4-4-4-12
    Festplatte:
    1x Sata Samsung 300GB
    Grafikkarte:
    XFX Geforce 7950GX2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion ...
    Gehäuse:
    gutes
    Netzteil:
    600Watt bequiet Straight Power
    3D Mark 2005:
    11959
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    DVD-Brenner

    Standard

    Hi

    ich wollt mir nen zweiten rechner für meinen Bruder zusammen basteln nur weiß ich nicht genau was ich einbauen soll

    Brauche:
    1. Motherboard
    2. CPU (am besten Boxed) oder halt mit nem guten preisgünstigen kühler
    3. DDRAM

    das ganze sollte ca 100 - 200 € kosten

    wird im gaming bereich eingesetzt

    Vielleicht könnt ihr mir ja nen shop empfehlen wo ich das alles am preisgünstigen bekommen könnte

    Motherboard: Jetway V600 DAP ist das zu empfehlen? schnitt ja ganz gut ab im Teccentral test ...

    bedanke mich im voraus

  2. Standard

    Hallo Si-Q,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung: Low-Budget Hardware #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Mainboard A7N8X-X ca. 60 Euro
    XP2500 Barton ca. 100 Euro
    512 MB Infineon ca. 80 Euro
    zum zocken mindestens 512 MB...die kosten aber mehr als 40 Euro...mit 200 wird das nichts, falls es was halbwegs vernünftiges sein soll.

  4. Kaufberatung: Low-Budget Hardware #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also AMD XP 2500BOX 88€
    Elitegroup ECS-L7S7A2, macht inoffiziel auch 400FSB 26,50€
    DDR-RAM 512MB PC333 CL2.5 PC2700 58,50€
    solltest du übertakten wollen, nimm PC400
    DDR-RAM 512MB PC400 A-Data WB CH5 CL2.5 90€

    das ganze kostet entweder 173€ oder 204,20€ (mit PC400)

    und es ist VERNÜNFTIG!!!

    gibt's alles bei www.mindfactory.de und bei Vorkasse VK-Frei

  5. Kaufberatung: Low-Budget Hardware #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das Board ist der letzte Schrott... sowas kriegt von mir keine Empfehlung... da hat man mehr Ärger mit als sonst was...

    Der A-Data RAM ist ebenfalls viel zu inkompatibel, gute Chips aber saumäßige Programmierung.

  6. Kaufberatung: Low-Budget Hardware #5
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    Also wenn Du nen günstiges gutes board suchst, dann wirst Du unter Garantie HIER fündig..... mit den Elitegroups-Boards gebe ich AMD4ever recht, diese alten Rotzgurken sind das Geld nicht wert. Immer wieder haste mit diesen Dingern willkürliche Abstürze!

    [Edit]

    Such mal hei h**p://www.ebay.de nach VT-Speicher! Das ist guter günstiger Speicher! Habe den selbst in drei Rechnern mit jeweils Vollbestückung (3 x 512 MB) am Laufen und alle Kisten rennen wie die Sau! Der Speicher ist wirklich besser als sein Ruf!!!

    [Edit Ende]

  7. Kaufberatung: Low-Budget Hardware #6
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Servus,

    das Jetway ist sein Geld wirklich wert und bietet gute Performance und jede Menge Stabilität. Ich konnte es im Test jedenfalls nicht in die Knie zwingen. Für 60 Euro kann man nichts falsch machen, denke ich. Demnächst rollt noch die nForce2 Variante auf unseren Teststand. Mal sehen, wie sich das schlägt.

    Ein anderes Low Budget Board ist noch das 8K9A9+ mit Via Kt400A Chipsatz. Das schafft zwar keinen FSB 200 ist aber vom Markenhersteller Epox. Kostenpunkt damals (Nov 2003) um die 80 Euro. Test gibts auch bei uns dazu: Klick

    MFG, Doc

  8. Kaufberatung: Low-Budget Hardware #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    SCHWACHFUG!!! Wenn das Board so Scheisse wäre, warum hat es dann von ocworkbench einen award bekommen??? Genauso wie das K7S8XE von Asrock (kannst ja auch das nehmen, kostet so um die 50€)
    zum zweiten, die speichertimings stellt man sowieso besser von hand im bios ein, da holt man noch etwas an performance raus. ich würd bei ebay nix mehr kaufen, erstens sind die preise zu hoch, zweitens gibt's mal z.zt. wieder viel schrott.

  9. Kaufberatung: Low-Budget Hardware #8
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    weisst Du was ich eher Schwachfug-artig finde?

    Wenn sich jemand mit aller Kraft auf Aussagen anderer stützt... wie Du in deinem Falle mit dem genannten mainboard.

    Ich spreche aus Erfahrung, ich hatte bereits vier mal nen Elitegroup-Board verbaut, und jedesmal gab es unreprodzierbare (gibts dieses Wort?) Abstürze, die nach Board-Tausch jedesmal verschwunden waren.

    Aber nun gut.... kaufs dir und flieg halt auf die Fresse... beschwerden dann bitte an bartolomew-j-s und/oder OCWorkbench.

    Viel Spass damit!

    Gruss
    Stonehedge

    [Edit]

    Mögen die Mods mir verzeihen, dass dieses Posting am Thema vorbei geht!

    [Edit Ende]



    [Edit 2]

    Ich werd den Rest des Threads mal unkommentiert lassen, sonst könnte es doch ausarten.

    [Edit 2 Ende]

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Kaufberatung: Low-Budget Hardware

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.