[Kaufberatung] Neue "Innenausstattung"

Diskutiere [Kaufberatung] Neue "Innenausstattung" im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Noch ne Frage hab ich: Kann dieser Onboard Chip auch Standarts wie EAX? Ich fand das zuweilen doch recht nett, wenns Hall und solche Effekte ...



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 25
 
  1. [Kaufberatung] Neue "Innenausstattung" #17
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    Noch ne Frage hab ich: Kann dieser Onboard Chip auch Standarts wie EAX? Ich fand das zuweilen doch recht nett, wenns Hall und solche Effekte gab.[

    schau mal aufs bild hier kann man all dies einstellen und es funzt prima ich persönlich habe meine 5.1 anlage an dem onboard chip dran und bin begeistert einfach super das teil :bj


  2. Standard

    Hallo Punisher,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [Kaufberatung] Neue "Innenausstattung" #18
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also als Speicher würde ich Twinmos/ winbond empfehlen (2x 256mb) damit erreichst du die 200 MHz sicherer als mit den Infineon, kosten allerdings ca. 15€ mehr das riegel, aber ich würd das investieren. Die neuen Infineon sollen nicht "mehr" so gut gehen wie die alten.

    Der onboard sound auf dem EPOX als auch auf dem ABIT ist sehr gut. Da kannst die ruhig die Soundkarte sparen.

    Board: EPOX 8rda+ / oder das ABIT NF7-S
    HDD: IBM GXP180

  4. [Kaufberatung] Neue "Innenausstattung" #19
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Originally posted by XXAMD_AndyXX@13. Apr 2003, 20:58
    Also als Speicher würde ich Twinmos/ winbond empfehlen (2x 256mb) damit erreichst du die 200 MHz sicherer als mit den Infineon,  kosten allerdings ca. 15€ mehr das riegel, aber ich würd das investieren. Die neuen Infineon sollen nicht "mehr" so gut gehen wie die alten.

    Der onboard sound auf dem EPOX als auch auf dem ABIT ist sehr gut. Da kannst die ruhig die Soundkarte sparen.

    Board: EPOX 8rda+ / oder das ABIT NF7-S
    HDD: IBM GXP180
    Da er sagt, dass er nicht übertakten will braucht er glaube ich keine 200MHz erreichen und kann sich somit den Aufpreis sparen...
    Wenn man nicht OCen will, ist denke ich auch das Asus schon wirklich klasse und dem Epox und Abit OCer-Boards vozuziehn. :9
    Allerdings vielleicht kommt das mit dem übertakten ja doch noch....
    :2

  5. [Kaufberatung] Neue "Innenausstattung" #20
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also zuallererst mal, danke für die vielen Hilfestellungen, ihr Leuts seid Spitze. :bj

    Juuuud, also als Lüfter is der SLK800 U-Silent ja echt hammer, aber 62,50 € für nen Kupferblock und nen Papstlüfter drauf, die nehmens einem aber schon aus der Tasche. :aa

    Alternativ hab ich ja grade eine Wakü im Auge, vielleich kann ich die günstig bei Ebay ersteigern. Alles unter 100 € wär da schon geil. :bj

    Was die Festplatte betrifft: Ich hab die aktuelle PC Professional gelesen, da war die Maxtor Diamond Plus 9 120 GIG eine der schnellsten und zugleich leisesten. Die Seagate waren nur Mittelmaß bis schlecht, Samsung zwar leise aber auch recht lahm. UNd alle sollen generell nicht lauter als Flüstern sein.

    Das mit dem Sound stellt mich zufrieden, danke ^^. Neue Soundkarte kann ja im Nachhinein immer noch bestellt werden, is aber dennoch geil, dass soviel Onboard ist, das spart die Axt im PC SLot :ad :))

    Was den Ram betrifft...nun ich greife gerne zu dem, was ich selbst auch weiterempfehle und benutze. Und Infineon is immer geil gewesen, da hab ich meine dezeitigen grade auch auf CL 2 TIming gejagt .^^

  6. [Kaufberatung] Neue "Innenausstattung" #21
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Originally posted by Punisher@13. Apr 2003, 21:24

    ....
    Alternativ hab ich ja grade eine Wakü im Auge, vielleich kann ich die günstig bei Ebay ersteigern. Alles unter 100 € wär da schon geil.  :bj ...

    Was die Festplatte betrifft: Ich hab die aktuelle PC Professional gelesen, da war die Maxtor Diamond Plus 9 120 GIG eine der schnellsten und zugleich leisesten. Die Seagate waren nur Mittelmaß bis schlecht, Samsung zwar leise aber auch recht lahm. UNd alle sollen generell nicht lauter als Flüstern sein.
    Also bei Waküs unter 100 EUR (auch oder gerade ebay) wäre ich sehr sehr vorsichtig!
    Wurde in dem Test der PC Pro auch eine IBM der 180 GXP Serie getestet? :1

  7. [Kaufberatung] Neue "Innenausstattung" #22
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Stimmt, die IBM is bei den 120 Giggers nich mitgetestet worden. Aber da ich damals eine 20 Gig und 40 Gig von IBM hatte und die bei mir gleichermaßen wie bei Freunden beim Transport defekte Cluster mitnahm bis hinm zum finallen Rettungsschussheadcrash, heisst die Devise nun: "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert". Sprich: IBM...nein Danke. Auch wenn sie leise und schnell sind. Meine WD is z.B. jetzt Monate drin und muckt nicht 1 mal.

    Was das Overclocking betrifft: Bringens die maximal 10% Leistung so sehr, wenn dafür euer Zeug früher stirbt und das System durch Kühlung lauter wird? Ich sehs lieber so: Lange Freude dran haben, evtl weiterverkaufen oder als Server verwenden und NICHT toasten. :ad

    Um dich wegen der Wakü zu beruhigen, ich kaufe doch ned bei Himbels unterm Bett: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...ADME:B:DS:DE:28

    :bj

  8. [Kaufberatung] Neue "Innenausstattung" #23
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Punisher@12. Apr 2003, 18:45
    -> Ist 2.5 Infineon ok oder muss es unbedingt der sauteure CL2 Memory sein?
    Ich hab auch 2*256 Infinion Pc2700, ich lass zwar mein RAM "nur" mit 166MHz laufen, dafür löpts dann aber auch mit Turbosettings und CL2 ohne Probs.

  9. [Kaufberatung] Neue "Innenausstattung" #24
    Volles Mitglied Avatar von ~AmunRah~

    Mein System
    ~AmunRah~'s Computer Details
    CPU:
    Sempron 2800+ [64 Bit]
    Mainboard:
    Foxconn Winfast 6100M2MA
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB-DDR2 6000 [Kingston HyperX PC 750]
    Festplatte:
    HD 40 Gigabyte [IBM]
    Grafikkarte:
    X800GTO @ XT 16/6 PCIE [Powercolor]
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    V7L17MB
    Gehäuse:
    Aspire X-Qpack
    Netzteil:
    450 W
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    XP - Pro
    Laufwerke:
    DVD - Dual + DVD

    Standard

    Originally posted by Punisher@13. Apr 2003, 20:52
    Um dich wegen der Wakü zu beruhigen, ich kaufe doch ned bei Himbels unterm Bett: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...ADME:B:DS:DE:28

    :bj
    Jo, was ich in den verschiedenen Tests über die neue Aquarius gelesen habe, hat mich auch nicht überzeugt.
    Dann doch lieber die Exos.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

[Kaufberatung] Neue "Innenausstattung"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.