Kaufberatung neues Sys

Diskutiere Kaufberatung neues Sys im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Danke schonmal für die empfehlungen. den lg hatte ich auch ins auge gefasst, schätze mal, der wirds. Lautstärke unter Last beim daddeln ist fast egal, ...



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 19
 
  1. Kaufberatung neues Sys #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1700dlt3c's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 144@2,7 Ghz
    Mainboard:
    DFI LANparty UT nF4 Ultra-D,
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC 500
    Festplatte:
    1*80 GB Hitachi, 1* 160GB Hitachi, 1* Samsung 160GB
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO 512 MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Captiva E1701
    Gehäuse:
    Aplus Clio Senior
    Netzteil:
    Tagan 2force 430W
    3D Mark 2005:
    6369
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    DVD/ DVD Brenner

    Standard

    Danke schonmal für die empfehlungen. den lg hatte ich auch ins auge gefasst, schätze mal, der wirds. Lautstärke unter Last beim daddeln ist fast egal, aber beim surfen sollte es schön ruhig sein-

  2. Standard

    Hallo 1700dlt3c,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung neues Sys #10
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Würde vor allem bei der Graka dann entweder einen zusätzlichen Kühler kaufen (bei dessen Montage dann aber die Garantie flöten geht), oder gleich eine Karte mit etwas aufwändigerem Kühlkonzept nehmen (kostet rund 20-25€ mehr).
    Außerdem habe ich gerade bei geizhals bzgl. des Netzteils gelesen, dass es wohl ziemliche Probleme mit der Haltbarkeit haben soll.
    Und guck am besten mal selbst nach für dich relevanten Benchmmarks von Quadcores und behalte dabei im Hinterkopf, dass die Zahl der optimierten Anwendungen täglich/wöchentlich steigt.

  4. Kaufberatung neues Sys #11
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1700dlt3c's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 144@2,7 Ghz
    Mainboard:
    DFI LANparty UT nF4 Ultra-D,
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC 500
    Festplatte:
    1*80 GB Hitachi, 1* 160GB Hitachi, 1* Samsung 160GB
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO 512 MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Captiva E1701
    Gehäuse:
    Aplus Clio Senior
    Netzteil:
    Tagan 2force 430W
    3D Mark 2005:
    6369
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    DVD/ DVD Brenner

    Standard

    Also das Enermax Liberty habe ich seit nem jahr laufen, ohne probleme. habe da grad bei ebay nen sys laufen, ich glaube, das könnte es werden. Das würde passen. wenn ich das sys hab, dann schreib ich es hier rein!

  5. Kaufberatung neues Sys #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1700dlt3c's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 144@2,7 Ghz
    Mainboard:
    DFI LANparty UT nF4 Ultra-D,
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC 500
    Festplatte:
    1*80 GB Hitachi, 1* 160GB Hitachi, 1* Samsung 160GB
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO 512 MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Captiva E1701
    Gehäuse:
    Aplus Clio Senior
    Netzteil:
    Tagan 2force 430W
    3D Mark 2005:
    6369
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    DVD/ DVD Brenner

    Standard

    hier mal das sys, welches ich mir jetzt besorgt hab:

    Intel Core 2 Quad Q8200 4x2,3GHz

    MainBoard: EP45-DS3

    2048 MB 800MHz Apacer Technology (PC2-6400)
    2048 MB 800MHzApacer Technology (PC2-6400)

    Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 260

    Cooler Master Centurion 590

    HDD: Western Digital 640GB

    Kühlung: EKL ALPENFÖHN GCL

    Netzteil: Enermax Pro82+

    Denke mal, für den Anfang sollte das reichen, oder?

  6. Kaufberatung neues Sys #13
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Zitat Zitat von 1700dlt3c Beitrag anzeigen
    Denke mal, für den Anfang sollte das reichen, oder?
    Ansich ein schönes System, finde nur bei der CPU hätten es etwas mehr Mhz sein können, damit sie auch zu der recht starken Grafikkarte passt...

    Aber möchte dir jetzt nicht irgendwelche Vorfreude nehmen, denn wie bei vielen Komponenten des PCs, erstmal testen ob alles so läuft wie es soll/wie man es sich vorstellt...ist dem so, hat man auch keinen Grund zur Beanstandung

  7. Kaufberatung neues Sys #14
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1700dlt3c's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 144@2,7 Ghz
    Mainboard:
    DFI LANparty UT nF4 Ultra-D,
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC 500
    Festplatte:
    1*80 GB Hitachi, 1* 160GB Hitachi, 1* Samsung 160GB
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO 512 MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Captiva E1701
    Gehäuse:
    Aplus Clio Senior
    Netzteil:
    Tagan 2force 430W
    3D Mark 2005:
    6369
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    DVD/ DVD Brenner

    Standard

    ne, schon klar, dass es stärkere cpu´s gibt, aber mir geht es da auch etwas um die basis. Will schon sparen, wo es geht und der preis war weit unter neupreis und es sind ja recht gute komponenten verbaut.
    Man muss ja auch bedenken, ich hatte vorher nen C2DE6400 und ne 8600gt.
    Wenn ich die Cpu unter Umständen noch tausche, dann sollte aber doch alles passen,oder?

  8. Kaufberatung neues Sys #15
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Oder übertakten (Vorsicht: Garantieverlust!), das könnte man auch mit der alten CPU noch machen. mein kleiner 5200er schafft auch 3.2 Ghz, ist aber wohl nicht so schnell wie ein C2D 8400 mit 3.0 ghz

  9. Kaufberatung neues Sys #16
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Frage

    Zitat Zitat von 1700dlt3c Beitrag anzeigen
    ne, schon klar, dass es stärkere cpu´s gibt, aber mir geht es da auch etwas um die basis.
    Okay, das dies mit der Basis wörtlich zu verstehen ist war mir nicht ganz klar ;)

    Zitat Zitat von 1700dlt3c Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Cpu unter Umständen noch tausche, dann sollte aber doch alles passen,oder?
    Wenn du die CPU jetzt noch austauschen kannst, würde ich für einen schönen harmonierenden Spielerechner schon gleich eine passende CPU wählen...Basis gut und schön, aber dann nochmal Geld für eine weitere CPU ausgeben halte ich für wenig sinnvoll

    Oder aber wie schon gesagt, wenn du dir sicher bist dann nimm die Komponenten so und teste aus ob es das ist was du willst/brauchst...sollte alles zu deiner Zufriedenheit laufen, gibt es keinen Grund unglücklich mit der Entscheidung zu sein

    Die Variante von ANBU (übertakten) gibt es natürlich auch noch, bin ich persönlich aber kein Freund von...wenn du allerdings die Zeit hast dich ausgiebig mit zu beschäftigen, bereit bist dir sorgsam Grundwissen zu der Thematik anzueignen und einen Garantieverlust in Kauf nehmen kannst/möchtest, ist sicher auch dies eine Möglichkeit

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Kaufberatung neues Sys

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.