Kaufberatung neues Sys

Diskutiere Kaufberatung neues Sys im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; Nabend die Herren und Damen. Ich habe mich lange nicht mehr mit dem Thema Hardware beschäftigt und brauche daher eure Hilfe. Zur Zeit habe ich ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Kaufberatung neues Sys #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    1700dlt3c's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 144@2,7 Ghz
    Mainboard:
    DFI LANparty UT nF4 Ultra-D,
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC 500
    Festplatte:
    1*80 GB Hitachi, 1* 160GB Hitachi, 1* Samsung 160GB
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO 512 MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Captiva E1701
    Gehäuse:
    Aplus Clio Senior
    Netzteil:
    Tagan 2force 430W
    3D Mark 2005:
    6369
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    DVD/ DVD Brenner

    Standard Kaufberatung neues Sys

    Nabend die Herren und Damen.
    Ich habe mich lange nicht mehr mit dem Thema Hardware beschäftigt und brauche daher eure Hilfe.
    Zur Zeit habe ich nen C2D E6400,nen Gigabyte Bord, 2 GB PC 800 und ne 8600GT.
    Das Sys lief bislang recht zuverlässig und ausreichend, wobei die Qualität bei Games( Hauptsache EGO-Shooter) natürlich nicht besonders war. Da ich mich nun Privat verändere muss ich mich von meinem Rechner trennen und somit brauche ich eigentlich alles neu. inkl. Maus,Tastatur und Monitor.
    Preislich dachte ich an ca. 1000.-€komplett.
    Nur, welche Komponenten lohnen sich?
    Welcher Monitor ist empfehlenswert? als Netzteil würde ich nen 500er Enermax Liberty nehmen.
    Beim Rest bin cih voll überfragt, gerade der #Monitor bereitet mir Kopfschmerzen.
    Plz HELP ME!

  2. Standard

    Hallo 1700dlt3c,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung neues Sys #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Hallo 1700dlt3c

    Anfrage auf Kaufberatung mit Preisvorstellung, Verwendungszweck und Komponentenumfang suuuper das gabs lange nicht mehr (keine Ironie, sonst muss man das jedem aus der Nase ziehen).

    Zum Daddeln:
    Aus dem Kopf

    INTEL:

    CPU: Intel C2D 8400 3.0 GHZ 150€
    Board: GIGABYTE EP45-DS3-F6 120€
    Graka:NVIDIA GT260² 230€ (Es gibt zwei versionen, die neue hat mehr Shader-Einheiten und rechnet etwas schneller)
    SPEICHER: 4GB DDR2-800 40€
    GEHÄUSE: LIAN-LI-MIDI 100€
    KÜHLER: Scythe MUGEN 30€
    HDD: HITACHI 500GB 7200 RPM 50€
    Enermax Liberty 500w (vorhanden?) 100€
    _________________________________________
    820€


    Bleiben 180€ Für einen Monitor, wäre dann wohl die Kategorie 19" TFT. Liebäugele grade mit einem Phillips 19" 1680x1050 16:10 für 140€, hab aber keine Ahnung von TFTs und lasse da anderen den Vorrang.
    Auf Intel core i7 und DDR-3 kann man getrost verzichten, da afaik im Spielebereich nicht mal ein Vorteil entsteht.


    Beim Komplettsystem rate ich dazu, trotz Kenntnissen, nur bei einem Shop zu bestellen und gleich zusammenbauen zu lassen, dann haste keinen Ärger mit Inkompatiblitäten (hauptsächlich Ram) oder defekt-gelieferten Teilen.
    (Geht aber nur wenn mindestens Gehäuse+NT+CPU+Boad+Ram+Graa bestellt werden)

  4. Kaufberatung neues Sys #3
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Dualcore ist meiner Ansicht nach nicht mehr zeitgemäß, daher würde ich auf jeden Fall auf einen Quad Core setzen. Bevorzugt den Phenom II 940 (3GHz, freier Multi). Als Board dazu dann ein MSI DKA790GX, oder, falls Übertakten kein Thema ist ein MSI KA780G, ein noch billigeres geht natürlich auch völlig.
    Den Rest müsste ich jetzt von Anbu klauen :-) Lediglich die Grafikkarte könnte man gegen eine HD4870 tauschen, die leistungsmäßig aber unter der GTX260² spielt.

  5. Kaufberatung neues Sys #4
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    Denke das Sys was Anbu vorgeschlagen hat, wird für den Preis das Beste sein, wenn allerdings das Liberty vorhanden is, könntest mal schauen ob du dann nich statt dem E8400 lieber den Q9550 nimmst, der kommt auf 100 mehr, ist in Spielen gleich auf mit dem E8400, aber WENN sie auf Quadcore optimiert sind, hast mit dem natürlich deutlich bessere Karten.

    Wenn du gern nen bisschen größeren Monitor möchtest kannst dir ja mal den hier anschauen
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Iiyama ProLite E2207WSV-B1 22"

  6. Kaufberatung neues Sys #5
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    jo 22" gibts auch noch in der Klasse, hab allerdings ein 15,4" Laptop mit der selben auflösung, daher sagen mir kleine WSXGA+ Displays mehr zu ^^

  7. Kaufberatung neues Sys #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Das sys von Anbu kannste nehmen!! Obwohl ein Phenom 2 sys derzeit Preis Leistungstechnisch unschlagbar ist!!


    MFG

  8. Kaufberatung neues Sys #7
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Schau dir doch mal den LG W2242T-PF an... ziemlich günstig und hat gute Bewertungen... (siehe hier... dieser hat allerdings kein DVI Kabel beiliegen...)

  9. Kaufberatung neues Sys #8
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Ich würde bei einem Rechner, den du jetzt zusammenbaust bei dem Budget auch definitiv keinen Dualcore mehr verbauen. Quads bieten in Spielen (noch) vielleicht etwas weniger, aber in optimierten Anwendungen massiv mehr Leistung, außerdem liegen sie preislich mittlerweile in absolut bezahlbaren Regionen.
    Gerade die neuen Phenom II X4 sollen Preis/Leistungsmäßig sehr gut dabei sein.
    Ansonsten zu ANBUs Auflistung:
    Den Kühler gibts mittlerweile in einer neuen Version, heißt Scythe Mugen 2. Außerdem würde ich ein etwas billigeres Gehäuse (über das Sharkoon Rebel9 hab ich viel positives gelesen) nehmen und das gesparte Geld in andere Komponenten investieren, z.B. eine größere Festplatte, bei Bedarf.
    Als Gehäuselüfter empfehlenswert sind die Scythe S-Flex und Slipstream 120er, sehr leise und dabei hoher Luftumschlag.

    Außerdem wäre noch gut zu wissen, ob dir die Lautstärke total egal ist oder nicht... Weil die meisten aktuellen Grafikkarten mit ihrer Standardkühlung spätestens im 3D-Betrieb sehr laut werden.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Kaufberatung neues Sys

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.