Kaufberatung: OC-Speicher

Diskutiere Kaufberatung: OC-Speicher im Kaufberatung, Onlineshop Empfehlungen Forum im Bereich PC Börse, Kaufberatung; hi leutz ich möchte mir neue rams gönnen und bräuchte ne entscheidungshilfe :5 also min fsb 225 mit guten timings sollten sie schon schaffen habe ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Kaufberatung: OC-Speicher #1
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi leutz

    ich möchte mir neue rams gönnen und bräuchte ne entscheidungshilfe :5
    also min fsb 225 mit guten timings sollten sie schon schaffen
    habe mir das review von hardwareluxx mal durchgelesen
    http://www.hardwareluxx.de/pages/6355
    ich tendiere zu den Kingston HyperX PC3500
    zu welchen riegel würdet ihr mir raten

    schönen dank schon mal.. :7

  2. Standard

    Hallo Tufix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung: OC-Speicher #2
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    :2



    Hi,

    zu einem leckern Schokoriegel "lol".

    Nee Spass beiseite, ich habe derzeit einen von Corsair xms 3200 512MB und der läuft bei mir 225 Mhz 8-3-3-2,5 2,8V.
    Gibt es zur Zeit bei Snogard für 139,-€.
    Er geht wahrscheinlich noch höher, aber da kackt bei mir der Barton 2500+ ab.

    Gruß
    Chantalus


    :4

  4. Kaufberatung: OC-Speicher #3
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    guten morgen :)

    du solltest auf jeden fall darauf achten, ob sich die riegelchen auch mit deinem board vertragen, vor allem bei kingston-modulen gibts des öfteren mal probleme mit der kompatibilität. wenn du gleich nen fsb von 225 fahren willst, würde ich gleich DDR500 oder DDR466 kaufen, die machen das garantiert...
    mit DDR400 würde ich erst gar nimmer anfangen...

  5. Kaufberatung: OC-Speicher #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    DDR400 oder DDR433 ist absolut ausreichend für Sockel A Systeme ! Mit PC3700 oder PC4000 (DDR500) RAM würdest du eine schlechte Wahl treffen, da ein AMD System vor allem von den Speicher Settings (Latenzen) abhängig ist und du mit DDR466 oder DDR500 nur sehr langsame Latenzen fahren kannst.

    Meine Empfehlung - Corsair PC3200 laufen bei mir mit FSB 225 und 2-2-2-5@2,9V :4

  6. Kaufberatung: OC-Speicher #5
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Oder den Corsair PC-2700 soll bis 227 FSB gehen, bei 2.7V oder waren 2.8V per SPD 2,5/3/3/8 sofern Samsung Module auf nem N-Force im Dual-Betrieb laufen, und man günstig rankommen kann, klar man kann auch anderen nehmen, aber wozu wenn PC-333er Ram meist locker über 400 Nievue zu takten ist.

  7. Kaufberatung: OC-Speicher #6
    Hardware Vernichter
    Threadstarter
    Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    moin moin

    dachte ich’s mir doch, dass es auf corsair hinausläuft :4

    also bisschen weniger fsb mit guten timings is mir schon wichtiger als ein fsb von 230 oder mehr mit lahmen stettings
    ich meinte halt, dass die kingston ne günstige alternative zu den corsair sind
    bin mir jetzt nicht sicher, ob die kingston mit meinem abit problemlos laufen
    und ausprobieren ob diverse PC-2700 rams auch meine erwartungen erfüllen ist nix für mich :ad
    wenn ich mir schon neue rams hole müssen sie sicher das schaffen was ich mir auch vorstelle ( min fsb 225)
    im zweifelsfall werd ich wohl die corsair holen…
    vielleicht will ja jemand seine corsair abstossen um sich mal mal in regionen von fsb 240 – 250 zu wagen
    querry me..

    und bitte fleissig weiterposten... :co

    ich lass mir mit der entscheidung noch ein bissel zeit.. :3

  8. Kaufberatung: OC-Speicher #7
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Originally posted by Zidane@14. Nov. 2003, 08:07
    Hi..

    Oder den Corsair PC-2700 soll bis 227 FSB gehen, bei 2.7V oder waren 2.8V per SPD 2,5/3/3/8 sofern Samsung Module auf nem N-Force im Dual-Betrieb laufen, und man günstig rankommen kann, klar man kann auch anderen nehmen, aber wozu wenn PC-333er Ram meist locker über 400 Nievue zu takten ist.
    Hi !

    ich habe die Besagten 2700 DDR 333 cl2 von Corsair. Ab einem FSB von 202 kackt alles ab :) Das was in meiner Signatur angegeben ist, ist das maximum was ich bis jetzt erziehlen konnte. Sobald ich auf 202 MHz gehe kack mein Bios ab und hat nen fehler, dann heisst es, flashen und gut ist.
    Vielleicht liegt es aber auch am board... was meint ihr?

    Mfg

    Seb

  9. Kaufberatung: OC-Speicher #8
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    hat jemand nen alternativen vorschlag zu corsair? zu teuer, schwager braucht neue...
    wo bekommt man 433er ?
    gibts ne kompatibilitätsliste zum abit nf7-s ???
    irgendwas bekannt?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Kaufberatung: OC-Speicher

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.